TikTok-Party

Rebecca Mir (GNTM): TikTok-Fail mit Massimo Sinató - nasser Bade-Spaß mit Hündin Macchia

Rebecca Mir (GNTM) zeigt auf TikTok und Instagram immer wieder witzige Szenen aus ihrem Privatleben. Fans feiern nun ihren Bade-Fail mit Hündin Macchia.

  • Rebecca Mir veröffentlicht fast täglich Videos und Fotos auf TikTok und Instagram.
  • Ein TikTok-Video der ehemaligen GNTM-Teilnehmerin macht derzeit im Netz die Runde.
  • Rebecca Mirs Hündin Macchia wird von ihren Instagram-Fans gefeiert.

Rebecca Mir ist für ihre offene, witzige Art bekannt. In den sozialen Netzwerken veröffentlicht die Ex-GNTM-Teilnehmerin gerne mal Videos und Fotos aus ihrem Privatleben und lässt ihre Fans damit Teil ihrer Familie werden. Ein eigentlich harmloser Dreh eines TikTok-Videos endete nun in einer Katastrophe für die 28 Jahre alte Moderatorin. nordbuzz.de hat genau hingeschaut.

Geboren:23. Dezember 1991 (Alter 28 Jahre), Aachen
Größe:1,79 Meter
Ehepartner:Massimo Sinató (verh. 2015)
Eltern:Asam Mir, Mareike Mir
Filme:Unsere Zeit ist jetzt

Rebecca Mir (GNTM): Topmodel und taff-Moderatorin zeigt bei Instagram Family-Life mit Massimo Sinató

Rebecca Mir hat es nicht nur als ProSieben-Moderatorin ganz schön drauf, auch im Netz ist der ehemalige Schützlich von GNTM-Chefin Heidi Klum ganz schön angesagt. Diverse TikTok- und Instagram-Beiträge aus ihrem Privatleben brachten der Halb-Afghanin viele Tausend Follower ein.

Modeln, tanzen, singen - Rebecca Mir ist ein absolutes Multitalent und weiß einfach genau, wie sie ihre Social-Media-Fans unterhalten kann. Zuletzt nutzte die „taff“-Moderatorin ihre Reichweite sogar dazu, um wilde Trennungsgerüchte zwischen ihr und Ehemann Massimo Sinató aus dem Weg zu schaffen. Die Fans der 28-Jährigen ließ sie danach allerdings leicht verwirrt zurück.

Ein Ausflug von Rebecca Mir und ihrer Familie endete ganz schön nass (Montage).

Besonders gerne postet Rebecca Mir Videos mit ihrem Ehemann Massimo Sinató und der gemeinsamen Hündin Macchia (Goldendoodle). Mal sehen, ob nicht schon bald auch ein viertes Familienmitglied die TikTok-Videos der 28-Jährigen bereichert. Denn für Nachwuchs ist das junge Paar eigenen Angaben zufolge mega bereit, wie nordbuzz.de berichtet.

Bis es so weit ist, bleibt die Family erstmal zu dritt. Natürlich kann in einer dreiköpfigen Familie so einiges passieren. Das neue TikTok-Video, das Rebecca Mir ebenfalls auf Instagram veröffentlichte, beweist, dass ihr Leben mit Mann und Hund alles andere als langweilig ist.

Rebecca Mir (GNTM): Witziger Tik-Tok-Fail - „Let‘s Dance“-Profi Massimo Sinató verliert Gleichgewicht

Eigentlich wollten Rebecca Mir, Ehemann Massimo Sinató und Goldendoodle-Hündin Macchia bloß eine kleine Auszeit am See genießen, doch wie die 28-Jährige so ist, überredete die ehemalige GNTM-Teilnehmerin den „Let‘s Dance“-Sieger, ein TikTok-Video zu drehen - und was für eins!

Zu dritt standen sie dabei auf einem Stand-Up-Paddle-Board und versuchten, eine vorher einstudierte Tanzchoreografie auf dem offenen Wasser zu performen. Wie es ihnen gelang? Na ja, sagen wir es mal so: Macchia machte eine bessere Figur als Rebecca Mir und Massimo Sinató.

Eigentlich war die Idee für das TikTok-Video gar nicht so schlecht, doch was dann passierte, übertraf jede noch so kleine Erwartung. Bereits beim ersten Tanzmove verlor der „Let‘s Dance“-Massimo Sinató die Balance und brachte das ganze SUP-Board zum Schaukeln. Kurz darauf flogen Rebecca Mir und ihr Ehemann ins Wasser. Hündin Macchia gelang es ganz cool, auf dem Stand-Up-Paddle-Board zu bleiben - eben eine echte Balance-Künstlerin.

Rebecca Mir (GNTM): Moderatorin nimmt Sturz mit Massimo Sinató gelassen und feiert Hündin Macchia

Rebecca Mir nahm ihren SUP-Sturz mit viel Humor und schrieb anerkennend: „Nur Macchia ist auf #SUP geblieben.“ Auch ihre Instagram-Fans fanden den TikTok-Fail wohl mega lustig. Sie kommentierten fleißig: „Hauptsache Hundi bleibt auf dem Board und wird nicht nass“ oder „der Hund tanzt noch aus der Reihe, da müsst ihr noch bisschen üben.“ Macchia hat Rebecca Mir und Massimo Sinató einfach mal die Show gestohlen - was für eine Rampensau!

Wie bei fast allen Instagram-Beiträgen und TikTok-Videos von „taff“-Moderatorin Rebecca Mir und „Let‘s Dance“-Teilnehmer Massimo Sinató, mussten auch diesmal die User auf Gerüchte um eine Schwangerschaft eingehen. Eine Followerin schrieb zum Beispiel: „Sorry, aber sie sieht irgendwie schwanger aus.“ Sicherlich hat diese Instagramerin wohl zuvor den Kommentar von Joachim Llambi gelesen und nimmt deshalb an, dass Rebecca Mir und ihr Ehemann auf Nachwuchs warten. Das ist aber noch nicht alles: Ein neues Foto sorgt für Aufruhr rund um ihr Mini-Bäuchlein.

Rubriklistenbild: © Benedikt Spether/picture alliance/dpa & MGC-Miss Germany Corporation Kle/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare