Nachwuchs für Mir-Sinató?

Rebecca Mir: Ehemann Massimo Sinató lässt Bombe platzen – ist das GNTM-Model schwanger?

Moderatorin Rebecca Mir und Massimo Sinató sind DAS Traumpaar. Nun ließ der „Let‘s Dance“-Star die Bombe platzen. Ist das GNTM-Model schwanger?

  • Seit acht Jahren sind Rebecca Mir und Massimo Sinató nun schon ein Paar. 
  • Im Jahr 2012 lernten sich die beiden bei der RTL-ShowLet‘s Dance“ kennen und lieben 
  • Nun sind Rebecca und Massimo bereit für ein gemeinsames Baby.

Rebecca Mir und ihr tanzender Massimo Sinató lernten sich vor rund acht Jahren in der RTL-Show „Let's Dance“ kennen und lieben. Seither sind die beiden Stars ein unzertrennliches Team und gelten in der Promi-Welt als echtes Traumpaar. Nach so vielen Beziehungs-Jahren stellt sich die Nachwuchs-Frage bei Rebecca Mir und Massimo Sinató. In einem Interview bricht das Tanz-Paar nun ihr Schweigen und verkündet die Hammer-Nachricht. Kommt jetzt das Baby?

Geboren:23. Dezember 1991 (Alter 28 Jahre), Aachen
Größe: 1,79 Meter
Ehepartner:Massimo Sinató (verh. 2015)
Eltern: Asam Mir, Mareike Mir

Rebecca Mir (GNTM): Märchenhafte Liebesgeschichte - nur das Baby fehlt

Die Liebesgeschichte von Heidi-Klum-Kandidatin Rebecca Mir und Profi-Tänzer Massimo Sinató gleicht einem Märchen: Es war einmal ein Mädchen, dass sich während ihrer Teilnahme (2012) bei „Let's Dance“ (RTL) in seinen Traummann verliebte. Auch ganz ohne Pferd und Schwert, nur mit außerordentlichen Tanzeinlagen, konnte Massimo Sinató das Herz seiner Angebeteten verzaubern. 

Seither schwingt er, zusammen mit seiner Prinzessin Rebecca Mir, über den Dancefloor des Lebens. Gemeinsam ging das Paar durch dick und dünn und krönten die Liebe 2015 mit dem Bund der Ehe. Heute, fünf Jahre später fehlt Rebecca Mir und Massimo Sinató nur noch ein Baby, um das Familienglück perfekt werden zu lassen. Ob sich das Privat- und Berufsleben miteinander vereinen lassen, werden wir sicher bald erfahren. Zum Ende des Märchens bleibt nun nur noch folgendes zu sagen: „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“.

Feiern die Stars Massimo Sinató und Rebecca Mir bald das gemeinsame Baby-Glück? Das tanzende Traumpaar ist seit 2015 verheiratet.

Rebecca Mir: Ex-GNTM-Kandidatin will mit Massimo Sinató Baby bekommen  

Wochenlang tanzte Massimo Sinató in der diesjährigen Staffel von „Let's dance“ (RTL) um den Sieg. Erfolgreich wohlgemerkt, denn der 39-jährige Profi-Tänzer holte sich vor einigen Tagen, mit seiner Tanzpartnerin Lili Paul-Roncalli, die große Krone. Nun hat der Halb-Italiener wieder Zeit sich auf andere Dinge in seinem Leben zu konzentrieren. Gegenüber „Gala“ verriet er jetzt, womit er sich künftig beschäftigen will und lässt dabei eine große Bombe platzen: „Ja, ich will Papa werden. Rebecca ist sicher eine großartige Mama". 

Wow, mit dieser Aussage von Massimo Sinató hätte wohl keiner so schnell gerechnet, denn das Power-Paar machte in den vergangenen Jahren immer wieder deutlich, dass sie keine Eile in der Familien-Planung haben. Auch wenn es jetzt bald so weit sein könnte, sind die beiden sich in einem Punkt aber noch nicht ganz einig, „ob es eine italienische Großfamilie wird, weiß ich nicht. Wir fangen erst mal mit einem Kind an.“ Das klingt doch erstmal nach einem plausiblen Plan, den Rebecca Mir und Massimo Sinató da verfolgen wollen. Wenn die beiden erstmal ihr erstes, süßes Kind auf die Welt gebracht haben, gibt es bestimmt kein Halten mehr für das Tanz-Traumpaar. Wir sind gespannt, wie viele Mitglieder der Sinató-Mir-Haushalt künftig aufbringen wird. Immerhin beantwortete jetzt niemand geringeres als „Let's Dance"-Juror Joachim Llambi die Baby-Frage.

Rebecca Mir (GNTM): Moderatorin auf Massimos Tanzpartnerin eifersüchtig?

Während der diesjährigen „Let's Dance"-Staffel bekam Massimo Sinató die hübsche Lili Paul-Roncalli, Tochter des Circus-Roncalli-Mitbegründers, an die Seite gestellt. Mit ihrem artistischem Talent und Massimos Tanzgefühl, war die Chemie zwischen den beiden unverkennbar. Auf der Tanzfläche überzeugte das Tanz-Paar auf jeden Fall Woche für Woche. Auch die RTL-Zuschauer übersahen die gute Stimmung zwischen den beiden nicht und unterstellten ihnen kurzerhand eine Affäre

Massimos Ehefrau Rebecca Mir gefiel das mal so gar nicht. Auf Instagram postete die 28-Jährige direkt ein kleines Video, indem sie innig mit ihrem Massimo tanzt „Tanzen verbindet“ schrieb die Moderatorin. Mit ihrer Publikation setzt Rebecca Mir ganz klar ein Statement, und zeigt der Welt, dass an den Gerüchten nichts dran ist. 

Und nicht nur das, die Ex-GNTM-Kandidatin setzt noch einen darauf und feuert Ehemann Massimo und Tanzpartnerin Lili höchstpersönlich an „Ich drücke meinen Schatz und Lilly heute Abend so sehr die Daumen!“. Ob die 28-Jährige den Namen der Circus-Artistin wohl mit Absicht falsch geschrieben hat? Auf jeden Fall handelt es sich bei ihrem Instagram-Post um einen schönen Liebesbeweis, den sie ihrem Massimo Sinató da gemacht hat, auch wenn sie damit eigentlich nur kurz ihr Revier markieren wollte.

Von Isa Pelicano.

Quelle: nordbuzz.de 

nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare