DJ und Model

Promi Big Brother (Sat.1): Krawall-König Senay Gueler hat viele Talente

Senay Gueler ist DJ, Fernsehstar, Model und Charakterkopf. Aus der hessischen Provinz hat er es bis in die Berliner DJ-Szene und zu „Promi Big Brother“ geschafft.

  • Senay Gueler ist in Hessen geboren und dort in einem türkischen Haushalt aufgewachsen.
  • Gueler ist bekannt aus der DJ-Szene in Berlin, steht aber auch für Nebenrollen und TV-Werbespots vor der Kamera.
  • Der DJ verließ nach nur einer Woche das „Promi Big Brother Haus“ - freiwillig.

Köln Senay Gueler (44) ist unverwechselbar: graue Haare, langer Bart, tätowiertes Gesicht und transdermale Totenkopf-Piercings auf den Wangenknochen lassen den gebürtigen Hessen selbst in seiner Wahlheimat Berlin aus der hippen Masse hervorstechen. Senay Gueler ist markant, extrovertiert und steht als Charakterkopf regelmäßig als Model vor den Kameras von Modefotografen.

Gueler hat sich als Musiker einen festen Platz als DJ in der angesagten Electro-Szene der Hauptstadt gemacht. Der Vater von drei Kindern engagiert sich regelmäßig für soziale Projekte und wohltätige Zwecke. Er nutzt seine Bekanntheit, um auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen. Nun mischt er „Promi Big Brother" auf Sat.1 auf.

Erstausstrahlung:13. September 2013
Sender:Sat.1
Länge:50 bis 211 Minuten
Gewinner:Silvia Wollny, Benjamin Tewaag, David Odonkor, Aaron Troschke
Nominierungen:Deutscher Fernsehpreis - Publikumspreis

Promi Big Brother (Sat.1): Senay Gueler im härtesten TV-Knast Deutschlands

Senay Gueler war 2020 Teilnehmer bei Promi Big Brother und zog im August zusammen mit Stars und Sternchen wie Ballermann-Sänger Ikke Hüftgold (44), Katy Kelly (57) und Werner Hansch (81) in den Promi-Wohncontainer. Doch nach nur einer Woche im VIP-Haus der Totalüberwachung packte er freiwillig seine Koffer und flüchtete in die Anonymität der Großstadt. Zuvor war er mehrmals durch seine provokante Art aufgefallen und wollte eignen Aussagen zufolge nicht, dass seine Kinder ihn so sehen.

Senay Gueler nimmt 2020 an der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ teil.

Promi Big Brother (Sat.1): Senay Gueler feiert als Produktmanager und DJ seine Erfolge

Senay Gueler wurde 1976 in Michelstadt geboren. Die hessische Kleinstadt im Odenwaldkreis ist vor allem bekannt für ihre alten Fachwerkshäuschen und mittelalterliche Architektur. Dass es den extrovertierten Musikliebhaber dort nicht lange gehalten hat, ist nur verständlich. Gueler zog nach seinem Schulabschluss nach Berlin, wo er beim Plattenlabel Universal Music als Produktmanager arbeitete. Universal ist eines der erfolgreichsten Musiklabels der Welt und hat Künstler wie Billie Eilish (18), Eminem (47) oder Ariana Grande (27) unter Vertrag. In Berlin arbeitet Senay Gueler im deutschen Universal Hauptsitz am Berliner Osthafen, dicht bei der Eastside Gallery.

Nach etwa zehn Jahren bei Universal hatte Senay Gueler genug. Anstatt Musik zu vermarkten, wollte er seiner Leidenschaft nachgehen und selbst Musik machen. Der passionierte DJ machte kurzerhand sein Hobby zum Beruf. Seitdem tritt er erfolgreich als DJ Senay auf und spielt weltweit Clubkonzerte. Der House und Electro-DJ füllt sowohl in Moskau als auch auf Ibiza die Clubs und wird regelmäßig von Medienhäusern und Konzernen für Partys gebucht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Repost @onedayev 🙏🏼🙏🏼🤛🏼 #teamsenay dankt von ganzem Herzen! ・・・ Senay ist ein guter Freund, DJ und Werbegesicht aus Berlin, der uns seit vielen Jahren unterstützt ♥️ Aktuell ist er bei #promibigbrother2020 und offensichtlich eckt er hier und da an 🤭 Das wundert uns nicht unbedingt, aber aus diesem Grund hier mal was zu Senay, wie wir ihn kennen ♥️ Er hat das Herz am richtigen Fleck und nimmt kein Blatt vor den Mund. Das ist gerade bei unbequemen Themen wichtig, bei Themen vor denen viele Menschen gerne die Augen verschließen. So auch bei uns, da sich unsere Projekte z.B. mit Missbrauch und Gewalt von Mädchen beschäftigen. Solche Grausamkeit, will oft niemand hören oder gar drüber sprechen. Unsere Projekte stehen dafür, Menschenrechte zu stärken. Senay trägt zum Beispiel unsere Shirts oder Sweater, nutzt seine Reichweite ala #spreadtheword und wollte dafür niemals Gage. Er kam aus Berlin zu unseren Charity Events ins kleine Aschaffenburg, legte den ganzen Abend über als DJ auf, ebenso ohne Gage. Er wollte gerne mal mit vor Ort in unser Projekt nach Sierra Leone kommen und alles selbst erleben. Und sagt schlichtweg, „sag was ich tun kann und ich machs!“ Sich im Ehrenamt mit den eigenen Fähigkeiten einzubringen ist eine der besten Möglichkeiten zu helfen. Zeit zu opfern, für andere, für eine bessere Welt u mehr Humanität - darum geht es. Das hat Senay gemacht. Und das obwohl er Familienpapa ist und Verpflichtungen hat. Etwas geben oder verzichten, obwohl das Konto vielleicht nicht prall gefüllt ist, hat zudem noch mal eine andere Wertigkeit. Sicher hätte er für andere Kooperationen und Auftritte Geld einnehmen können. Aber er hat verzichtet, weil er an uns glaubt und an das was wir tun. Den Mund zu Themen aufmachen, die vielleicht nicht bequem sind, zu Themen mit denen man sich nicht nur Freunde macht. Das tut er seit wir ihn kennen. Meist mit dem richtigen Blickwinkel. Er ist bunt, in all seinen Facetten. Perfekt sein, muss niemand. Lasst den „Zottel“ halt knottern 😉 Wenn er daneben haut, meint er’s sicher nicht so 😉 #teamsenay #promibb2020 #nonprofitorganization #sozialesengagement #beahopedealer #dankefüralles ♥️

Ein Beitrag geteilt von Senay Gueler (@senay1707) am

Der bärtige Exzentriker machte sich in Berlins Night-Time-Economy schnell einen Namen und fiel mit seinem einzigartigen Look auf. Mittlerweile ist Senay Gueler auch als Model erfolgreich und tritt in Werbespots, Fotoshootings und Musikvideos auf. Das frühe Aus bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) dürfte seine Karriere also nicht gefährden. Der markante Charakterkopf ist darüber hinaus auch als Nebendarsteller in der Erfolgsserie „4 Blocks“ und dem Kinodrama „Fucking Berlin“ zu sehen.

Promi Big Brother (Sat.1): Senay Gueler als Vater mit sozialem Engagement

Senay Gueler hat drei Kinder, wegen denen er auch bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) ausgestiegen ist. Auf den gängigen Social-Media-Plattformen hält er seine Follower und Fans nicht nur über sein Familienleben auf dem Laufenden, er nutzt seine wachsende Reichweite auch immer wieder, um auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen.

Besonders das Wohl von Kindern liegt dem Familienvater am Herzen. Er unterstützt Kampagnen wie „Glück kennt keine Behinderungen“ oder den gemeinnützigen Verein One Day e. V., der sich für Kinderrechte, Bildungschancen und Hilfe zur Selbsthilfe in Sierra Leone einsetzt.

Rubriklistenbild: © Willi Weber/SAT.1

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare