Traumatische Vergangenheit

Promi Big Brother (Sat.1): Schreie im Schlaf – Trash-Kandidatin Elene Lucia hütet dunkles Geheimnis

Elene Lucia Ameur kämpft bei “Promi Big Brother“ auf Sat.1 um den Sieg. Doch die Kandidatin hütet ein dunkles Geheimnis. Was ist der Grund für ihre Schlafstörung?

  • Promi Big Brother“ läuft seit dem 7. August auf Sat.1.
  • Mit dabei ist „Zoe“ aus „Berlin - Tag und Nacht“ (BTN) alias Elene Lucia Ameur.
  • Unter Tränen sprach sie in der Märchenwelt über ihre traumatische Vergangenheit.

Köln - Es waren einmal 16 siegeshungrige C-Promis, die loszogen, um in der zauberhaften „Promi Big Brother“-Märchenwelt ihr großes Glück zu suchen. Auch Elene Lucia Ameur zählt zu jenen Kandidaten, die ganze drei Wochen um Ruhm, Ehre und das satte Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro kämpfen. Im Real-Talk mit ihren PromiBB-Konkurrenten sprach der Ex-“Berlin Tag & Nacht"-Star über die wohl dunkelsten Stunden der Vergangenheit.

Erstausstrahlung:13. September 2013
Länge:50 bis 211 Minuten
Sender:Sat.1
Besetzung:Jochen Schropp, Oliver Pocher, Jochen Bendel, Ilka Bessin, Melissa Khalaj, Martin Semmelrogge
Nominierungen: Deutscher Fernsehpreis - Publikumspreis

Promi Big Brother (Sat.1): BTN-Star Elena Lucia Ameur hütet dunkles Geheims

Seit wenigen Tagen sitzt „Berlin Tag & Nacht“-Star Elene Lucia Ameur im „Promi Big Brother“-Märchenwald fest, schläft auf einer Holzpritsche in einem schmuddeligen Schlafsack und philosophiert mit ihrer Sat.1-Konkurrenz über das Leben fernab vom großen Bruder. Denn egal, ob öffentliches Coming-out von QVC-Star Sascha Heyna, Kathy Kellys Burnout-Beichte oder die Spielsucht-Enthüllung von Trash-Opi Werner Hansch - wie es scheint, fällt es im wohl härtesten TV-Knast besonders leicht, über dunkle Stunden der Vergangenheit zu sprechen.

„Promi Big Brother“-Kandidatin Elene Lucia Ameur packt über ihre schlimme Mobbing-Vergangenheit aus. (nordbuzz.de/Montage)

Und auch Elene Lucia Ameur hütet ein Geheimnis. Bereits im Vorfeld warnte die PromiBB-Anwärterin ihre Zimmergenossen im Märchenwald: „Erschreckt euch nicht, wenn ich nachts aufschreie und den Ausgang suche.“ Aber was steckt hinter der schweren Schlafstörung der Fernseh-Beauty, die freiwillig das Handtuch warf und bei „Promi Big Brother“ ausstieg?

Promi Big Brother (Sat.1): Soap-Beauty Elene Lucia fällt Mädchen-Gang zum Opfer

Der BTN-Star selbst lüftete mit tränenerstickte Stimme das Geheimnis rund um die nächtliche Unruhe: „Es waren schlimme Dinge, die passiert sind. Ich wurde verfolgt bis nach Hause. Meine Mutter wurde umzingelt und bedroht. Das war eine Mädchen-Gang, die wusste, dass sie mich schlagen kann. Die Menschen haben mein Leben zerstört. Nachts träume ich davon und fühle mich verfolgt.“

Jahrelang wurde die „Berlin Tag & Nacht“-Schauspielerin Elene Lucia Ameur von einer Mädchen-Gang gemobbt und bedroht, angeblich, weil sie hässlich sei. Ihre Mutter stand der „Promi Big Brother“-Kandidaten in dieser schweren Zeit zur Seite: „Meine Mutter hat das gesehen und sofort gehandelt. Dank ihr bin ich überhaupt noch hier. Was sie alles für mich getan hat, obwohl sie selbst bedroht wurde, das zeigt wie stark Mutterliebe sein kann. Außer ihr hatte ich niemanden!“

Jahrelang litt der Soap-Star deswegen unter einer Angststörung, die sie nur mithilfe von Tabletten in den Griff bekam, wie nordbuzz.de weiß. Doch als sie in die Abhängigkeit geriet, setzte die gebürtige Münchnerin die Medikamente ab. Doch leichter wurde das Leben von Elene Lucie Ameur dadurch nicht.

Denn ihre „Berlin Tag & Nacht“-Rolle der rachsüchtige Zoè Schuster kam bei Soap-Fans alles andere als gut an. Immer wieder wurde sie deswegen auf der Straße angespuckt und als „Miststück“ beschimpft. Im Kusski-Interview sprach die brünette Schönheit über diese schlimme Erfahrung: „Leider konnten einige nicht zwischen meiner Person und der verschlagenen Zoè trennen. Auch im Netz habe ich viel Hass erfahren.“

Promi Big Brother (Sat.1): Trash-Kandidatin überlebt Horror-Unfall - Kampfansage an Konkurrenz

Mittlerweile kann die „Promi Big Brother“-Kandidatin wieder lachen und sich mit ihren Peinigerinnen auseinandersetzen, auch wenn sie ihnen niemals verzeihen wird: „Mich habt ihr damals zerstört, aber ich sitze noch hier und es geht mir gut." Dass Elene Lucia Ameur sich jetzt unter dem wachsamen Auge des großen Bruders beweist, grenzt allerdings an ein Wunder.

Denn 2009 kam sie bei einem illegalen Autorennen fast ums Leben, als sie gemeinsam mit einem Freund ihres Cousins in einer 30er Zone mit 80 km/h gegen einen Baum prallte. Die Folge: sechs angebrochene und drei durchgebrochene Wirbel. Es folgten eine Not-OP, mehrere Monate im Koma und anschließend eine Reha, bei der sie das Laufen wieder neu lernen musste.

Auch für ihre Konkurrenz in dem wohl härtesten TV-Knasts Deutschland hat Elene Lucia Ameur eine wichtige Message: „Ich verzeihe Mobbing niemanden. Wen hier jemand einen anderen mobben sollte, dann lieber nicht vor meinen Augen. Kein Mensch hat es verdient, gedemütigt zu werden!“ Das nennen wir mal eine Ansage. Also liebe Sat.1.-Kandidaten, nehmt euch in Acht. Nordbuzz.de drückt der „Promi Big Brother“-Kandidatin für ihre Zeit in der Märchenhaft die Daumen.

Rubriklistenbild: © Willi Weber/SAT.1 & SAT.1-Presseportal

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare