Enthüllungs-Interview

Oliver Pocher schießt gegen Herzogin Meghan: Fans ergreifen überraschende Partei

Herzogin Meghan Prinz Harry Oprah Winfrey Oliver Pocher Interview
+
Oliver Pocher (mi.) hat sich zum Enthüllungs-Interview von Herzogin Meghan (li.) und Prinz Harry geäußert.

Nach dem brisanten Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan im US-Fernsehen steht die Welt der britischen Royals Kopf. Auch Comedian Oliver Pocher hat sich nun eingeschaltet.

Deutschland – Es ist das Interview, über das derzeit alle sprechen: Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) haben mit Talkmasterin Oprah Winfrey (67) über Rassismus im Königshaus, Selbstmordgedanken und fehlende Unterstützung gesprochen, berichtet RUHR24.de* Jetzt hat sich auch ein deutscher Comedian eingeschaltet: Oliver Pocher (43).

Der Komiker aus Köln spottete auf Instagram: „Gerade Meghan hat sich sehr beklagt, wie schwer es doch ist, eine Prinzessin in so einem Palast zu sein. Da muss man sagen: Das sind auch wirkliche Probleme!“ Nachdem Oliver Pocher so scharf gegen Meghan geschossen hatte, die Überraschung*: Die Fans des Comedians schlugen sich in den Kommentaren nicht auf seine Seite, sondern auf die der Herzogin. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare