RTL-Star gegen FCB

Oliver Pocher (RTL): Krass! TV-Komiker fordert Bundesliga-Abbruch und disst den FC Bayern München

RTL-Star Oliver Pocher ist außer Rand und Band. Jetzt fordert der Comedian den Fußball-Bundesliga-Abbruch und schießt gegen den FC Bayern München.

  • Comedian Oliver Pocher (42) provoziert mit Facebook-Post
  • Schelte gegen Bayern München
  • Nicht das erste Social Media-„Vergehen“ von RTL-Star Pocher

Hannover – Oliver Pocher geht mal wieder seinem Lieblings-Hobby nach: Bashing via Social Media. In Form eines Facebook-Posts gratuliert er dem FC Bayern München zum nächsten Titel in der Fußball-Bundesliga. Nicht ganz ironiefrei, versteht sich.

„Glückwunsch zur 8. Meisterschaft in Folge FC BAYERN! Saison kann jetzt abgebrochen werden...“, schreibt Oliver Pocher auf Facebook. Damit spielt der 42-Jährige auf das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und eben dem FC Bayern München am Dienstag, 26. Mai 2020, an.

Ehepartnerinnen: Amira Pocher (verh. 2019), Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010–2014)
Geboren:18. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), Hannover
Größe:1,70 m
Kinder:Nayla Alessandra Pocher, Elian Pocher, Emanuel Pocher
Filme:Vollidiot, Hanni & Nanni, Hui Buh – Das Schlossgespenst,
Fernsehsendungen:Die Oliver Pocher Show, Pocher - Gefährlich ehrlich!, TV total

Oliver Pocher (RTL): Comedian gratuliert FC Bayern München zur Meisterschaft

Die Partie im Signal Iduna Park konnten die Münchener durch ein Tor von Shooting-Star Joshua Kimmich für sich entscheiden. Und den Erzrivalen damit auf sieben Punkte distanzieren. Die vermeintliche Vorentscheidung im Rennen um die deutsche Meisterschaft.

Oliver Pocher ist jedoch bekennender Hannover 96-Fan, dem Verein seines Geburtsortes. Und macht aus seiner Abneigung gegenüber dem Bundesliga-Rekordmeister Bayern München kein Geheimnis. Bereits in jüngerer Vergangenheit hatte der RTL-Star auf den diversen Social-Media-Plattformen gegen den FCB geschossen.

Oliver Pocher (RTL): Bundesliga-Post auf Facebook nicht ernst zu nehmen

Deswegen lässt sich sein zunächst euphorisch wirkender Facebook-Post auch nicht als ernste Aussage auffassen. Mit dem Zusatz „Saison kann jetzt abgebrochen werden...“ spielt Oliver Pocher auf die Diskussion an, ob die aktuelle Bundesliga-Saison überhaupt weitergeführt werden sollte, berichtet nordbuzz.de*.

Durch das Coronavirus war die Saison 2019/2020 seit Mitte März unterbrochen gewesen, ehe seit Mitte Mai der Ball wieder rollt. Sehr zur Freude vom deutschen Rekordmeister, der seitdem all seine Ligaspiele gewonnen hat.

Anders schaut die Lage bei Werder Bremen aus, die im tiefsten Abstiegskampf stecken. Immerhin: nach der 1:4-Klatsche gegen Bayer Leverkusen haben sich die Werderaner zuletzt wieder gefangen. Nach dem Arbeitssieg in Freiburg konnten die Grün-Weißen mit einem torlosen Remis gegen Borussia Mönchengladbach zumindest einen Achtungserfolg erzielen, berichtet deichstube.de*.

Oliver Pocher gratuliert den FC Bayern München zur Meisterschaft und fordert den Bundesliga-Saisonabbruch.

Ähnlich verhält es sich mit dem Nord-Rivalen. Der Hamburger SV spielte zuletzt zweimal Unentschieden, darunter zumindest ein 0:0 gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld. Am Donnerstag, 28. Mai, steht das immens wichtige Spiel gegen den VfB Stuttgart auf dem Plan, berichtet 24hamburg.de*. Stadt-Konkurrent FC St. Pauli hingegen hat bereits ein torloses Remis gegen Heidenheim abgeliefert.

Oliver Pocher (RTL): Hetzjagden auf Instagram gehören neben Fußball zu seinen Hobbys

Und was ist mit Oliver Pochers Herzensklub? Hannover 96 dümpelt aktuell im Niemandsland der 2. Fußball-Bundesliga vor sich herum. Die Frage ist aber auch, ob sich der RTL-Comedian abseits seiner Hetzjagden auf Instagram, in denen er Stars und Sternchen wie Shirin David aufs Korn nimmt, noch auf Fußball konzentrieren kann. Denn immer wieder teilt Pocher gegen alle möglichen A- bis C-Promis aus, die ihm zuwider sind. Egal, ob sie Anne Wünsche oder gar Heidi Klum heißen – vor dem TV-Blödel ist niemand sicher. Doch nun wurde dem Comedian ein vorläufiger Maulkorb erteilt.

Das Hamburger Landgericht droht Oliver Pocher mit einer Strafe von bis zu 250.000 Euro. Und sogar ein Besuch im Gefängnis könnte dem RTL-Star „winken“, wenn er weiterhin gegen Ex-“Berlin Tag & Nacht“-Star Anne Wünsche hetzt.

Da bleibt nur abzuwarten, wie Pocher sich in der neuesten Ausgabe seiner RTL-ShowPocher – gefährlich ehrlich!“ verhalten wird. Der Titel der Late-Night-Sendung, durch die er zusammen mit Ehefrau Amira Pocher führt, ist oft genug Programm. Ab 23:10 Uhr wird wieder munter drauf losgeredet.

Von Yannick Hanke.

*nordbuzz.de, deichstube.de und 24hamburg.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Ole Spata

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare