Nach Pocher-Wünsche-Drama

Oliver Pocher (RTL): Erzfeindin Anne Wünsche im Urlaub – doch eine Sorge treibt sie um

Oliver Pochers Erzfeindin Anne Wünsche macht Urlaub. Die Ex-BTN-Schauspielerin ist in Italien unterwegs. Doch eine Sorge treibt sie trotz Traumkulisse um.

  • Oliver Pocher nimmt seit einiger Zeit Instagram-Influencer aufs Korn.
  • Insbesondere hat es der RTL-Comedian aus Hannover auf Anne Wünsche abgesehen.
  • Die Ex-BTN-Schauspielerin macht derzeit Urlaub und vermisst ihre Kinder.

Hannover/Italien – Ach, was haben wir in den letzten Wochen mit Anne Wünsche gelitten. Seitdem RTL-Comedian Oliver Pocher seine Corona-Idee, Influencer bloßzustellen, umgesetzt hat, ging es für die 28-Jährige so richtig rund. Tränen und verdammt viel Stress prägten den Alltag der Laiendarstellerin, sodass sie sogar einen Anwalt einschalten musste. Man sollte annehmen, dass es der einstigen „Berlin Tag und Nacht“- Schauspielerin nun besser gehen sollte, doch ihr Instagram-Beitrag zeigt ein anderes Bild. Anne Wünsche sehnt sich nach ihren Kindern. nordbuzz.de kann erahnen, wie sich die Erzfeindin von Oliver Pocher fühlt.

Geboren:18. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), Hannover
Größe:1,70 Meter
Ehepartnerinnen:Amira Pocher (verh. 2019), Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010–2014)
Eltern:Jutta Pocher, Gerhard Pocher

Oliver Pocher (RTL): Comedian schießt gegen Influencer - Attacken gegen Ex-BTN-Star Anne Wünsche

Das Leben von Anne Wünsche hat sich in den vergangenen Monaten drastisch verändert. Nachdem sich Oliver Pocher im März mit dem Coronavirus infiziert hatte, machte es sich der RTL-Comedian aus Hannover zur Aufgabe, gegen Instagram-Influencer zu schießen. Dabei hatte es der 42-Jährige im Speziellen auf die Ex-BTN-Schauspielerin abgesehen und zog selbst in seinem Disstrack „Influenza“ über sie her und stieß anschließend Superstar Capital Bra vom Rap-Thron. Nun muss der RTL-Comedian aber selbst mal einstecken. In einer Folge „Pocher - gefärhlich ehrlich!“ kassiert er ordentlich Prügel.

Grund für Olis Bashing-Attacken gegen die 28-Jährige waren unter anderem die Erziehungsmethoden der einstigen Laiendarstellerin. Anne Wünsche sieht überhaupt kein Problem darin, ihre zwei Töchter öffentlich im Netz zu präsentieren. Der Hannoveraner betrachtet Spross-Pics auf Instagram allerdings als Köder für Pädophile. Seiner Meinung nach haben Schnappschüsse dieser Art nichts im World Wide Web zu suchen.

Oliver Pochers Erzfeindin Anne Wünsche vermisst ihre zwei Töchter (nordbuzz.de-Montage). 

Der bald fünffache Vater sah es als seine Aufgabe an, die 28-Jährige zurechtzuweisen und machte Anne Wünsche das Leben zur Hölle. Eine Zeit lang wurde der 42-Jährige sogar mit Mobbing-Vorwürfen konfrontiert. Die zweifache Mutter veröffentlichte beinahe täglich Videos von sich auf Instagram, in denen sie sich weinend präsentierte.

Als einzigen Ausweg sah Anne Wünsche den Gang zum Anwalt. Sie zerrte Oliver Pocher vor Gericht und gewann. Seitdem darf der 42-Jährige eigentlich kein Wort mehr über das einstige BTN-Sternchen verlieren, sonst könnte ihm eine hohe Geldstrafe oder sogar der Knast drohen. Seit ein paar Wochen hat die junge Mutter nun Ruhe vor dem Bashing-König. Eigentlich sollte es Anne Wünsche nun besser gehen, vor allem, weil sie jetzt neue Zähne hat, doch anscheinend geht es der Erzfeindin von Oliver Pocher noch immer nicht gut.

Oliver Pocher (RTL): Erzfeindin Anne Wünsche im Urlaub - Sehnsucht nach Kindern treibt die Mutter um

Der Grund für das Unwohlsein von Anne Wünsche war der anstehende Urlaub, denn dieser zwang die 28-Jährige dazu, zwei Wochen ohne ihre zwei Kids auszuharren. Auf Instagram postete die Mutter einen Schnappschuss, auf dem sie ihre zwei Prinzessinnen ganz fest umarmt, auch der Familienhund wollte mit aufs Bild. In die Bildunterschrift schrieb die Erzfeindin von Oliver Pocher, wie schwer ihr der Europa-Trip mit ihrem Freund fallen würde.

„Ich hätte nicht gedacht, dass mir der Abschied wirklich so schwerfallen wird. Anstatt mich auf die kommenden Tage zu freuen, sitze ich im Auto und mir laufen die Tränen über die Wangen“, verriet Anne Wünsche. Doch die Ex-BTN-Darstellerin weiß auch: „Ich glaube aber, ich als Mama mache mir viel mehr Sorgen als meine Kinder.“ Für ihre zwei Töchter wird die Zeit ohne Mama bestimmt ganz schön aufregend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ich hätte nicht gedacht, dass mir der Abschied wirklich so schwer fallen wird. Anstatt mich auf die kommenden Tage zu freuen, sitze ich im Auto und mir laufen die Tränen über die Wangen 😢 Versteht mich nicht falsch...ich freu mich sehr auf diesen Trip und dieser ist auch schon seit Wochen geplant, aber es ist auch das erste mal wo ich so lange von meinen Kindern weg bin. 😕 ich glaube aber, ich als Mama mache mir viel mehr Sorgen als meine Kinder. Der Urlaub wird sicher ganz toll ☺️ wir fahren jetzt erstmal nach München & morgen geht es dann weiter. Unsere Route verläuft durch Italien bis an die Küste, dann die Küste entlang bis nach Frankreich und in Frankreich gehts wieder hoch und zurück nach München. 🚙💨 übrigens fahren wir das alles doch nicht mit Wohnmobil, wie ursprünglich geplant, da es aktuell noch zu Kompliziert wäre. Daher haben wir uns für die einfachere Variante entschieden: mit dem Auto & Übernachtung in Hotels & Ferienwohnungen. 🤷🏼‍♀️ Natürlich fehlt somit ein gewisses Abenteuer, aber das macht nichts. Wir werden sicher auch so eine ganze menge erleben. Ich freu mich schon sehr darauf...auch wenn der Abschied & die damit verbundenen Gefühle noch überwiegen. ❤️ #travel #mutterherz #abschied #neuesabenteuer

Ein Beitrag geteilt von Anne Wünsche (@anne_wuensche) am

Und sein wir mal ehrlich, zwei Wochen vergehen doch wie im Fluge, oder? Vor allem, wenn man dabei ist, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Die Urlaubs-Route von Anne Wünsche und ihrem Freund „verläuft durch Italien bis an die Küste, dann die Küste entlang bis nach Frankreich und in Frankreich gehts wieder hoch und zurück nach München“.

Oliver Pocher (RTL): Erzfeindin Anne Wünsche post vor Pisa-Turm - Bashing-Attacke in Vorbereitung?

Anne Wünsche befindet sich derzeit in Pisa/Italien und besucht fleißig alle Touristen-Hotspots. Auf Instagram postete die 28-Jährige nun vor dem Schiefen Turm von Pisa und tat so, als ob sie an ihm schlecken würde. Ihr Freund hielt dabei eine leere Eiswaffel vor das italienische Monument und spielte mit dem Fokus der Kamera herum, sodass es so wirkte, als würde der Turm die Eiskugeln ersetzen.

Ob Anne Wünsche wohl wusste, dass sie sich mit diesem Schnappschuss direkt ins Visier von Bashing-King Oliver Pocher schießen könnte? Der RTL-Comedian hat es derzeit nämlich auf typische Instagram-Fotos abgesehen und macht auch vor internationalen Grenzen keinen Halt. Zuletzt knöpfte er sich die Pariser Hauptstadt vor. Hoffen wir mal, dass es ihn jetzt nicht auch noch nach Italien verschlägt - das wäre bitter. Aber das ist wohl eher unwahrscheinlich, denn momentan hat der Komiker mit Fan-belästigungen auf seinem Anwesen zu kämpfen.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/picture alliance/dpa & Screenshot/Instagram/anne_wuensche

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare