Shitstorm nach Party

Ruhrgebiet: Influencerin will Oliver Pocher nach Läster-Attacke auf Instagram anzeigen

Oliver Pocher Comedian
+
Komiker Oliver Pocher hat bald wohl einen neuen Prozess am Hals: Eine Influencerin will den Comedian wegen Beleidigung anzeigen.

Oliver Pocher hat in seiner „Bildschirmkontrolle“ auf Instagram den Corona-Verstoß einer Influencerin aus dem Ruhrgebiet aufgedeckt. Jetzt will sie ihn anzeigen.

Düsseldorf/Moers – Comedian Oliver Pocher (42) hat ein neues Opfer gefunden: Influencerin Tessa (tessa_lvh). Weil die 25-Jährige an ihrem Geburtstag eine illegale Corona-Party feierte und dabei gegen zahlreiche Corona-Auflagen verstieß, stellte Oliver Pocher sie laut eines Berichts von RUHR24.de* auf Instagram an den Pranger.

Jetzt scheint der Komiker die Rechnung dafür zu bekommen: Denn die Influencerin will Oliver Pocher nach der Läster-Attacke auf Instagram anzeigen*. Zuerst berichtete bild.de exklusiv darüber. Unter anderem bezeichnete der Comedian Tessa als „Ober-Brat-Hohl-Birne“ und warf ihr an den Kopf: „Wegen solchen selbstsüchtigen (...) Hohlfritten wie euch (...) geht der Lockdown weiter und weiter.“

Tessa soll Oliver Pocher nun wegen Beleidigung anzeigen wollen – und muss sich indes selbst wegen ihrer illegalen Party vor dem Ordnungsamt verantworten. Ihr droht wegen Verstoß gegen die Corona-Schutzverordnung ein Bußgeld bis zu 10.000 Euro. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare