Stellungnahme des TV-Stars

Oliver Pocher (RTL): Fiese Mobbing-Vorwürfe - Comedian schießt gegen Kritiker

Oliver Pocher (RTL) gerät wegen seiner öffentlichen Angriffe auf deutsche Influencer in die Kritik. Jetzt bezieht der Komiker aus Hannover Stellung.

  • Comedian Oliver Pocher hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Influencer öffentlich zu schikanieren
  • Dadurch gerät der RTL-Star regelmäßig in die Kritik 
  • Jetzt nimmt er in seiner neuesten Instagram-Story Stellung zu den Mobbing-Vorwürfen

Hannover - Oliver Pocher* hat es sich zur Aufgabe gemacht,Influencern an den Karren zu pinkeln und sowohl sie als auch ihre Themen und Werbemethoden bis aufs Äußerste zu kritisieren. Pocher fässt niemanden mit Samthandschuhen an, in seinen Instagram-Storys veröffentlicht er regelmäßig seine Wutausbrüche und lässt die Welt an seinen Ansichten teilhaben. Niemand ist so recht vor ihm sicher. Alle bekommen ihr Fett weg. Das sorgt aber auch immer wieder für Kritik an Oliver Pocher. In seiner neuesten Story auf Instagram bezog er Stellung zu den Mobbing-Vorwürfen.

Oliver Pocher (RTL): Comedian betreibt Influencer-Hetzjagd auf Instagram

In jüngster Vergangenheit nahm Oliver Pocher sich bereits Sarah Harrison, Jörn Schlönvoigt, Jenny Frankhauser, Instagram-Bloggerin Yeliz Koc und auch die ehemalige "Berlin Tag und Nacht"-Darstellerin Anne Wünsche zur Brust und nahm ihre Instagram-Werbung in zahlreichen Videos auseinander. Der Moralapostel stört sich unter anderem daran, dass die Influencer ihre Kinder in der Social-Media-Welt zur Schau stellen würden.

Nach solchen öffentlichen Mobbing-Attacken geriet Oliver Pocher immer und immer wieder in die Kritik. Mittlerweile hat sich auf Instagram sogar der Hashtag #löschdichpocher etabliert. Auch etliche Anzeigen sind gegen ihn und seine Hasstiraden eingegangen. Die Rapper der Antilopen Gang veröffentlichten sogar einen Diss-Track gegen den Comedian, wie 24hamburg.de* berichtet.

Auch Pochers Ehefrau Amira, mit der er gemeinsam den Podcast "Die Pochers hier!" betreibt, stellte sich kürzlich gegen ihn und seine Attacken gegen die Influencer. In einem veröffentlichten Instagram-Screenshot eines Nachrichtenverlaufs der Influencerin Yeliz Koc und Oliver Pochers Ehefrau: Amira würde nicht wissen, woher dieser Hass ihres Mannes herkäme, wie nordbuzz.de* berichtet.

Oliver Pocher (RTL): Nach Influencer-Anzeigen - Comedian wehrt sich gegen Mobbing-Vorwurf

In seiner aktuellen Instagram-Story nahm Oliver Pocher erneut Stellung zu den Mobbing-Vorwürfen und kündigte an, dass er sich zukünftig weniger via Instagram und mehr in seiner RTL-Show "Die Pochers - gefährlich ehrlich" äußern wolle. Die erste Folge läuft am 15. Mai um 23:15 Uhr auf RTL.

Oliver Pocher gerät wegen seiner öffentlichen Angriffe auf deutsche Influencer immer wieder in die Kritik. Jetzt bezieht er Stellung zu den Mobbing-Vorwürfen.

Neben einem riesigen Dank an seine Fans für seinen AUDIO NOW Live-Podcast, den er jüngst in Düsseldorf aufgenommen hat, äußert er sich zu den Anschuldigungen. Er mache Comedy und die würde eben durch das Stilmittel der "Überspitzung" funktionieren, sei aber nicht persönlich gegen Personen gerichtet, so Oliver Pocher. Im gleichen Podcast gab es vor kurzem auch einen irren Auftritt: Denn dort stellte Michael Wendler Oliver Pocher eine wichtige Hochzeitsfrage, wie nordbuzz.de* berichtete.

Oliver Pocher (RTL): Verteidigung auf Instagram - TV-Star schießt zurück

Als Person des öffentlichen Lebens müsse jeder mit Kritik umgehen: "Ich bin jemand, der das ein bisschen kritisch wieder aufnimmt und den Ball wieder zurückspielt. Das heißt, jeder von euch muss mit dieser Öffentlichkeit umgehen können - und auch mit der dazugehörigen Kritik. Das trifft mich genauso", sagte Oliver Pocher. Er selbst habe Morddrohungen bekommen, würde damit aber anders umgehen und das einfach nicht an sich heranlassen. Bei einer neuen TV-Sendung des Komikers ereignete sich vor kurzem ein dramatisches Erlebnis, denn Oliver Pocher erlitt während eines Jagd-Ausfluges einen tragischen Unfall. Darüber berichtete nordbuzz.de*.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de und 24hamburg.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare