"Pocher - gefährlich ehrlich!" auf RTL 

Oliver Pocher (RTL): Bizarre Blut-Verlosung - Influencerin holt zum Gegenschlag aus

Oliver Pocher feierte am Freitag den Auftakt von "Pocher - gefährlich ehrlich!" auf RTL. Eine kuriose Blutspende machte den Comedian um 20.000 Follower reicher.

  • Oliver Pocher und Ehefrau Amira bekommen ihre eigene Late-Night-Show 
  • Für insgesamt vier Folgen "Pocher - gefährlich ehrlich" stehen die beiden vor der RTL-Kamera  
  • Beim Show-Auftakt am Freitag verloste Oliver Pocher sein Blut

Hannover - Oliver Pocher* sorgte in letzter Zeit für viel Aufsehen, besonders auf Instagram ging es heiß her. Nun geht sein Influencer-Bashing in die nächste Runde. RTL bot dem Comedian an, seine Hetzjagd in eine Late-Night-Show zu verlegen. Bereits in der ersten Folge "Pocher - gefährlich, ehrlich!" verloste der Comedian sein Blut - was für ein Show-Auftakt. 

Geboren:

18. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), Hannover 

Größe:

1,7 m 

Ehepartnerinnen: 

Amira Pocher (verh. 2019) 

Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010-2014)

Kinder:

Nayla Alessandra Pocher, Elian Pocher, Emanuel Pocher 

Filme: 

Vollidiot, Hanni & Nanni, Hui Buh - Das Schlossgespenst u.v.m.

Oliver Pocher (RTL): Comedian feiert "Pocher - gefährlich ehrlich"-Auftakt mit Ehefrau Amira

Nachdem Oliver Pochers (42) Influencer-Bashing auf Instagram große Zustimmung fand, entschied sich RTL kurzerhand dazu, dem Comedian eine eigene Late-Night-Show zu geben. In insgesamt vier Folgen "Pocher - gefährlich ehrlich!" soll der Comedian noch mal so richtig gegen Stars und Sternchen ausholen. Im Schlepptau hat der ehemalige Viva-Moderator seine Ehefrau Amira, die ihm während seiner Auftritte den Rücken stärken soll. Zusammen feierten sie vergangenen Freitag (15. Mai) ihren "Pocher - gefährlich ehrlich!"- Auftakt und ließen kaum einen Wunsch offen.

Oliver Pocher (RTL): Blutige TV-Show - Comedian bettelt um Follower

In der ersten Folge "Pocher - gefährlich ehrlich!" machte der Oliver Pocher gleich von Beginn klar, worauf sich Fans einstellen sollten: "Wenn ihr Blut sehen wollt [...] dann brauche ich jetzt noch knapp 20.000 Follower".  Das Ziel: Die 2 Millionen-Marke knacken. Offensichtlich wollten die Zuschauer vom roten Saft kosten, denn schon nach knapp zwei Minuten war der Comedian um tausende Follower reicher. Ehefrau Amira hielt erstaunt fest: "Wenn man bettelt, das funktioniert wirklich". 

Der 42-Jährige löste sein Versprechen ganz gentlemanlike ein und hielt kurz darauf eine Spritze vor die RTL-Kamera: "Das ist mein Blut und einer von euch kann dieses Blut gleich gewinnen. Und dann könnt ihr dieses Blut chippen und zu Bill Gates schicken und dann macht er Impfstoff daraus". Eigentlich eine lustige Überleitung, denn Oliver Pocher nutze gleich die Gunst der Stunde, um einen Clip einzuspielen, der den Comedian beim Blutspenden beim "roten Deutschen Kreuz" zeigte.

Auch in der nächsten Folge "Pocher - gefährlich, ehrlich!" können sich Fans auf ein Spektakel bereit machen, denn kein geringerer als Sänger Michael Wendler nimmt auf der Pocher-Couch Platz - da ist Chaos quasi vorprogrammiert. Wie, und ob das Ganze gut gehen wird, wird dieses Mal schon am Donnerstag (21. Mai), aufgelöst. Hoffentlich weiß der Wendler, worauf er sich da eingelassen hat, besonders nach seinem Hochzeitsangebot. Der Pocher-Clan warten jedenfalls schon darauf, ihre Krallen ausfahren zu dürfen. Nach dem Wendler ist aber bekanntlich vor Heidi Klum. Denn Oliver Pocher hat sich für eine Promi-Hetzjagd ein neues Opfer ausgesucht.

Oliver Pocher (RTL): Nach Blutspenden-Aktion - Yeliz Koc holt zum Gegenschlag aus

"Was Oliver Pocher kann, das kann ich schon lange" - Das dachte sich jetzt jedenfalls Influencerin Yeliz Koc und holte nach Pochers Influencer-Schnorren samt Blutspende zum Gegenschlag aus: "Wenn ich 400.000 Follower habe, verlose ich meine alten Brustimplantate. Jetzt möchte ich mich auch mal lustig machen". 

Oliver Pocher feierte am Freitag den Auftakt von "Pocher - gefährlich ehrlich!" auf RTL. Nach seiner Blutspenden-Aktion holte Yeliz Koc zum Gegenschlag aus.

Anders als der Comedian nahm Yeliz Koc den Gag aber ernst und will die Silikon-Teile wirklich verlosen. So blitzschnell wie bei Oliver Pocher dürfe die Follower-Zahl bei der Influencerin allerdings wachsen nicht, denn aktuell fehlen der Ex-Freundin von Johannes Haller noch rund 70.000 neue Helfer. Wann und wie Yeliz Koc ihre Follower mit neuen "alten" Brustimplantaten beschenken wird, verrät sie uns bald bestimmt selber.  

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa/TVNOW/Stefan Gregorowius/Montage

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare