Zoff am Tegernsee

Promis unter Palmen: Matthias Mangiapane zofft sich in Restaurant - Hausverbot für Reality-TV-Star

Ein wohl stark alkoholisierter Matthias Mangiapane hat sich in einem Restaurant am Tegernsee heftig mit einem anderen Gast gezofft. Dabei ging es nicht nur verbal zur Sache, auch die Polizei musste anrücken. Der Reality-TV-Star bekam Hausverbot.

Tegernsee, Bayern - Der sonst so ruhige und beschauliche Tegernsee im Süden Münchens wurde am Samstag, den 20. Juni, Schauplatz einer ordentlichen Streiterei. Einer der Protagonisten: Reality-TV-Teilnehmer Matthias Mangiapane (36). Der „Promis unter Palmen“-Kandidat ist für sein lautes Mundwerk und seine Streitsucht bekannt. Dies bekam nun auch ein anderer Gast in einem Restaurant zu spüren.

Der Zoff ging sogar so weit, dass schließlich die Polizei anrücken musste. Denn nicht nur im Restaurant, auch vor dem Lokal ging es weiter - nicht nur verbal, wie private Aufnahmen zeigen. Wie es zum Streit kam und was die Protagonisten dazu sagen, lesen Sie bei extratipp.com: Promis unter Palmen: Matthias Mangiapane zofft sich in Restaurant - Hausverbot für TV-Star*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Sat.1/Willi Weber & Sven Hoppe/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare