Diskussion um „X Æ A-12“

Nach Kritik: Elon Musk und Sängerin Grimes ändern Vornamen ihres Babys

Proud Daddy: Elon Musk änderte nun den Namen seines neugeborenen Kindes.
+
Proud Daddy: Elon Musk änderte nun den Namen seines neugeborenen Kindes.

Tesla-Chef Elon Musk und seine Lebensgefährtin, die kanadische Sängerin Grimes, haben den Vornamen ihres am 4. Mai geborenen Sohnes geändert. Das kalifornische Gesetz machte es nötig.

Die gute Nachricht: Der kleine Musk heißt nicht mehr „X Æ A-12“! So hatten Tesla-Chef Elon Musk und seine Lebensgefährtin Grimes (bürgerlich: Claire Elise Boucher) ihren Sprössling genannt, nachdem die kanadische Sängerin ihn am 4. Mai als erstes gemeinsames Kind zur Welt gebracht hatte. Die schlechte Nachricht: Der Bub heißt jetzt „X Æ A-Xii“!

Römische Ziffern zu verwenden, sähe einfach besser aus, kommentierte Grimes bei Instragam das Namens-Update. Vermutet wird, dass die Änderung auch geschehen sei, nachdem das Elternpaar darauf hingewiesen wurde, dass der zunächst gewählte Name nicht mit dem kalifornischen Recht zu vereinbaren sei. Jenes erlaubt nämlich nur die Verwendung der 26 Buchstaben des Alphabets.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare