Markus Krampe ist raus

Manager von Michael Wendler schmeißt hin – Schlagersänger äußert krude Vermutung

Markus Krampe und Michael Wendler bei einer Aufzeichnung der RTL-Show „Let‘s Dance“.
+
Markus Krampe hat seine Aufgabe als Manager von Michael Wendler hingeschmissen.

Markus Krampe schmeißt hin. Der Manager von Michael Wendler beendet die Zusammenarbeit. Doch darauf reagiert der Schlagersänger nicht besonders elegant.

Dinslaken – Wie wird es jetzt mit Michael Wendler (48) weitergehen? Am Sonntag (15. November) löste sich das Management rund um den Schlagersänger auf, wie Markus Krampe (44) in einem Video auf Instagram bestätigt. Doch Wendler reagiert auf diese Nachricht auf seine eigene Art, berichtet RUHR24.de*.

Auf Instagram betont Markus Krampe, dass Michael Wendler Schuld an dem Aus mit dem Manager* sei: „Ich habe mit meinem Team sehr viel Arbeit in das ganze Thema investiert und umso schlimmer fand ich, dass es nie passiert ist, dass Michael sich mal bei meinen Leuten entschuldigt hat (...), auch nicht hinter den Kulissen, sondern eigentlich nie. Das hätte ich schon erwartet“, so der 44-Jährige.

Doch Michael Wendler reagierte auf die Kündigung auf seine eigene Art und Weise. Er machte ein Screenshot von dem Video, veröffentlichte das Foto und schrieb dazu „Markus Krampe hat sehr wahrscheinlich wegen medialem Druck heute das Management niedergelegt! Schade, dass du eingeknickt bist! Er hatte nicht den Anstand, diesen Schritt vorher mit mir zu besprechen.“ *RUHR24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare