Zoff mit Claudia Norberg

Michael Wendler und Laura Müller im Namens-Zoff - jetzt ändert Laura wieder ihren Namen in „Müller“

Sänger Michael Wendler Laura Müller 
+
Sänger Michael Wendler und Laura Müller haben geheiratet.

Nach ihrer Hochzeit gibt es bei Michael Wendler und Laura Müller Ärger um ihren Nachnamen. Denn beide heißen nun offiziell Norberg.  Das schmeckt Ex-Frau Claudia Norberg gar nicht - doch der Schlagersänger und die Influencerin schießen zurück.

  • Michael Wendler und Laura Müller haben geheiratet.
  • Der Antrag erfolgte wohl während der Proben zu Let's Dance*.
  • Beide haben nun den Nachnamen der Wendler-Ex angenommen.
  • Aber wieso wollen sie unbedingt mit Nachnamen Norberg heißen?

Update vom 15. Juli 2020: Und schon ist der Name „Norberg“ wieder weg - zumindest auf Instagram. Kurz nach der Hochzeit,bei der sie sich auf ungewohnte Weise das Ja-Wort gaben, änderte Laura noch ihren Profilnamen in „Laura Sophie Norberg“. Doch nun steht wieder „Laura Sophie Müller“ darin. Nanu, was hat das zu bedeuten? Wie Laura allerdings in einem RTL-Interview verraten hat, wolle sie öffentlich „Laura Müller“ bleiben. Daher kam wohl nun der erneute Namenswechsel auf Instagram wieder zu Stande. 

Laura und Wendler im Namensstreit mit Exfrau Claudia Norberg

Update vom 5. Juli 2020: Seit dem 19. Juni 2020 sind Laura Müller und Michael Wendler verheiratet. Doch statt das junge Eheglück zu genießen, rutscht das frisch vermählte Paar immer tiefer in eine öffentliche Schlammschlacht mit Wendler-Ex Claudia Norberg

Michael Wendler und Laura Müller: Namensstreit mit Claudia Norberg - Wer heißt jetzt eigentlich wie?

Der Grund: Michael Wendler heißt eigentlich gar nicht Wendler und auch Laura Müller heißt jetzt offizell nicht mehr Müller. Beide tragen den Nachnamen Norberg, den der Schlagersänger nach seiner Hochzeit mit Claudia im Jahr 2009 angenommen hatte. Auch Laura Müller heißt nun wie Michael Wendlers Ex-Frau und das passt dieser überhaupt nicht.

Mehrfach äußerten sich Claudia Norberg und Teile ihrer Familie erboßt darüber, dass die 19-Jährige Laura nun ihren Namen trage. Auf Instagram postete Claudia Norberg zum Beispiel ein Foto, das die mit ihrer Tochter Adeline zeigt und schrieb dazu: „Wir sind zwei echte Norberg-Frauen“.

Laura Müller und Michael Wendler erklären: Deshalb wollen sie Norberg heißen

Nun äußerten sich Laura Müller und Michael Wendler - so wollen sie noch immer öffentlich genannt werden - zu dem Namenstreit. „Das größte Kompliment ist, zu heißen wie sein Mann. Wir sind verbunden, wir sind eine Einheit und da soll uns nichts trennen“, erklärt Laura Müller im RTL-Interview. Der Wendler hat wiederum ganz andere Gründe für sein Beharren auf Claudias Nachnamen: „Für mich war von Anfang an klar: Ich möchte nicht anders heißen als meine Tochter.“ Claudias Ärger über Lauras neuen Nachnamen scheint dem Ehepaar also recht egal zu sein.

Namensstreit mit Claudia Norberg: Laura Müller verhöhnt Ex-Frau

Update vom 3. Mai 2020: Im Namensstreit mit seiner Ex-Frau Claudia Norberg hat Michael Wendler jetzt ein Machtwort gesprochen. Diese möchte verhindern, dass ihr Geburtsname „Norberg“, den Michael Wendler nach der Hochzeit angenommen hatte, jetzt auch an Laura Müller weitergegeben wird. 

Namensstreit mit Claudia Norberg: Michael Wendler spricht Machtwort

Doch das geht dem Schlagersänger zu weit. Im Interview mit RTL Exclusiv erteilt ihr der 47-Jährige jetzt eine deutliche Absage: „Laura und ich wundern uns jedes Mal, dass meine Ex-Frau versucht, sich immer in unsere Beziehung einzumischen. Das finden wir nicht richtig“, so Wendler. Seine Ex müsse auch mal lernen, was Scheidung bedeute, sagt der Sänger und verbittet sich weitere Einmischungen. „Als nächstes sagt sie noch, wie unsere Kinder zu heißen haben oder welche Farbe das Brautkleid von Laura haben muss. Das geht einfach zu weit!" 

Auch über die Namensfrage an sich äußert sich der Verlobte von Müller. Es gebe tatsächlich viele Variationsmöglichkeiten, aber die beiden hätten sich darüber noch keine Gedanken gemacht. 

Laura Müller: Kampfansage an Wendlers Ex-Frau

In einem „Exclusiv Spezial“ mit Frauke Ludowig sprachen die beiden nach Lauras Ausscheiden bei „Let‘s dance“* ebenfalls über den Ärger mit Wendlers Ex. Dabei konnte sich auch die 19-Jährige spöttische Kommentare über ihre Vorgängerin nicht verkneifen. „Wenn wir ein Kind bekommen, muss ich sie auch fragen, welches Geschlecht es haben darf oder welchen Namen?“, empörte sich Müller.

Wendlers Verlobte Laura Müller mit Kampfansage

Auch, dass Claudia Norberg erwäge zur Hochzeit der beiden zu kommen, stößt bei den Verlobten auf Unverständnis. „Wahrscheinlich will sie meinen Schleier tragen“, spottete Laura Müller und stellte klar: „Es wird keine Einladung geben!“ 

Erfreulicheres gab es am Samstagabend für Michael Wendler, als er an der Seite von Ex-Rivale Oliver Pocher für eine kleine TV-Sensation bei RTL sorgte. Unterdessen postete Adeline Norberg ein Instagram-Bild mit einer skurrilen Panne.

Michael Wendler und Claudia Norberg: Unfreiwilliges Treffen vor Gericht - „Alte Baustellen“

Update vom 01.05.2020, 15.00 Uhr: Sollte sich „Der Wendler“ bei seiner Ex Claudia Norberg wegen der Übertragung ihres Familiennamens auf seine Verlobte Laura Müller nicht mehr zurückmelden (siehe Update vom 28.04.2020, 10.55 Uhr), hat Norberg eventuell im Sommer nochmals die Chance, ihm dabei dazwischenzugrätschen. Dann treffen sich die beiden nämlich persönlich vor Gericht. Der Grund für das Verfahren ist nicht die Scheidung der Eheleute Norberg, sondern: „alte Baustellen“.

Wie Claudia Norberg gegenüber der Bild bestätigte, haben Wendler und Norberg am 7. Juli einen Verhandlungstermin vor dem Gericht Dinslaken, bei dem persönliches Erscheinen angeordnet ist. Es geht dabei umzwei gegen die beiden erlassene Strafbefehle, gegen die sie Einspruch erhoben haben. Norberg wird unter anderem das Vereiteln der Zwangsvollstreckung in Tateinheit mit Bankrott in zwei Fällen vorgeworfen. Wendler wird der Beihilfe zu diesen Taten bezichtigt. Käme es zu einer Verurteilung, müssten die beiden mit einer Freiheitsstrafe auf Bewährung rechnen.

Diese „alten Baustellen“, wie Norberg sie nennt, will sie nun versuchen aufzuräumen: „Mein Leben ist zur Zeit voller Probleme. Ich hoffe aber, dass ich das alles irgendwann hinter mir lassen kann, um endlich ein neues Leben ohne Probleme zu beginnen.“ Norberg will deshalb weiterkämpfen und hat die Hoffnung nicht aufgegeben: Ihr neues Motto „Alles wird gut“- wie es Nina Ruge uns einst schon prophezeit hat - soll bald wahr werden. Mit der Scheidung läuft es zumindest bislang rund - hier fehlt laut Norberg lediglich noch die Unterschrift einer US-Richterin, damit sie rechtskräftig ist.

Claudia Norberg: Appell an Wendler und Laura - Sie sucht schockiert die Öffentlichkeit

Update vom 28.04.2020, 10:55 Uhr: Beginnt der Namensstreit um die Hochzeit von Laura Müller und Michael Wendler? Jetzt hat sich Wendlers Exfrau Claudia Norberg eingeschaltet. Über die Sozialen Medien startete sie einen verzweifelten Aufruf an Wendler und seine Verlobte. Denn es geht schließlich um ihren Familiennamen - und Claudia habe deshalb „Verantwortung“. 

In ihrem Hilferuf auf Instagram wendet sie sich deshalb direkt an Michael Wendler: „Du, lieber Michael, weißt wie wichtig das meiner Mutter und meinem Bruder ist.“ Aber was ist ihnen denn so wichtig? Genau, Claudias Mädchenname „Norberg“. Denn diesen hat Michael bei ihrer Hochzeit angenommen. „Wendler“ ist nur sein Künstlername.

Wendler-Verlobung: Claudia verzweifelt  - „Norberg“ ist ihr Mädchenname 

Wie Claudia in ihrem Post schreibt, wäre es für sie eine Tragödie, hieße Michaels neue Liebe Laura plötzlich „Norberg“ mit Nachnamen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

• _ Hallo Michael, hallo Laura ! Ich hoffe, dass es Euch gut geht. Hiermit möchte ich Euch nochmals zur bevorstehenden Hochzeit gratulieren und wünsche dafür viel, viel Glück. Ich möchte Euer Glück nicht beeinflussen aber ich muss Euch auf diesem Wege schreiben, da ich bis heute keine Reaktion von Euch erhalten habe. Es geht um meinen Mädchennamen "Norberg". Es ist ein sehr emotionales Thema für mich und meiner Familie, daher wähle ich, aus reiner Verzweifelung, diesen Weg der Öffentlichkeit. Ich möchte Euch beide darum bitten, bei der geplanten Hochzeit, nicht meinen Mädchennamen "Norberg" zu übertragen bzw. zu verwenden. Ich trage für den Namen Verantwortung und bin es meiner Familie schuldig es zu verhindern, dass der Name an eine nicht „blutsverwandte“ Person übertragen wird. Du, lieber Michael, weisst wie wichtig das meiner Mutter und meinem Bruder ist. Meine Eltern haben uns immer geholfen. Ich hoffe, dass das nicht in Vergessenheit geraten ist und aus Dankbarkeit zu meiner Mutter und meinem verstorbenen Vater es nicht gemacht und Rücksicht genommen wird. Lieber Michael, Du hast dich mit meiner Mutter 29 Jahre immer gut verstanden. Teilweise hattest du ein besseres Verhältnis zu meiner Mutter als ich. Bitte erinnere Dich daran. Meine Mutter und mein Bruder können nichts dafür, dass wir uns getrennt haben und sollten nicht die Leidtragenden sein. Somit bitte ich Euch, aus Moral und Respekt und Anstand meiner gesamten Familie und meinem verstorbenen Vater, dem Namensgeber, gegenüber, es nicht zu tun. Es wäre meinem verstorbenen Vater und meiner Familie gegenüber sehr respektlos. Es wäre daher eine Respektsbekundung meiner Familie gegenüber, es nicht zu tun.

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg-Wendler (@claudia_norberg_wendler) am

„Ich trage für den Namen Verantwortung und bin es meiner Familie schuldig, es zu verhindern, dass der Name an eine nicht ‚blutsverwandte‘ Person übertragen wird“, schreibt Claudia in ihrem Profil. 

Offenbar waren einige Kontaktversuche von Claudia gescheitert. Deshalb versucht sie es über den öffentlichen Weg. „Bis heute“ habe sie keine Reaktion erhalten. In ihrem emotionalen Post erinnert sie Michael daran, wie gut das Verhältnis zu ihrer Mutter gewesen sein soll. Michael habe sich mit ihrer Mutter oft besser verstanden als sie selbst, schreibt die 49-Jährige.

Claudia Norberg geschockt: Laura Müller soll bloß nicht „Norberg“ heißen

„Meine Mutter und mein Bruder können nichts dafür, dass wir uns getrennt haben und sollten nicht die Leidtragenden sein“, klagt Claudia. Auch einige Fans sind auf der Seite von Claudia. 

Eine Userin zeigt Mitgefühl: „Schlimm, dass du so etwas extra sagen musst. Normalerweise sollte das selbstverständlich sein!“. Andere sind gar verblüfft und würden an Lauras „Intelligenz zweifeln“, würde sie denn den Namen „Norberg“ annehmen. „Eine bodenlose Frechheit“, wäre eine solche Namensaktion schreibt ein weiterer User. 

Es wird noch wohl noch eine Weile dauern, bis diese Namensdebatte entgültig beigelegt wird. Wendler äußerte sich zunächst nicht zu dem Post seiner Ex-Frau. 

Wendler-Verlobung: Namenskrieg mit Claudia Norberg? Wie soll Laura nach der Hochzeit heißen?

Update vom 25.04.2020, 15.52 Uhr: Nach ihrer  - angeblich völlig überraschenden - Verlobung mit Michael Wendler schwebt Laura Müller immer noch im siebten Himmel (s. unten). Eines könnte sie allerdings schon relativ bald wieder auf den harten Boden nüchterner Tatsachen zurückbringen, denn es könnte sich ein kleines Problem anbahnen - und am Ende womöglich sogar in einem Namens-Krieg gipfeln. Die Frage, wie Laura Müller nach der Heirat mit ihrem „Schatziii“ heißen soll oder wird, ist nämlich gar nicht so leicht zu beantworten. Traditionellerweise würde die Braut ja den Namen des Bräutigams annehmen, aber in Wirklichkeit ist der Wendler eigentlich gar kein Wendler, sondern wenn man so will ein falscher Hase - und selbiger liegt hier auch zugleich im Pfeffer.

Michael Wendler heißt eigentlich Norberg

Auf dem Papier trägt der Schlagerstar nämlich immer noch den Namen seiner Ex-Frau Claudia Norberg. „Wendler“ ist lediglich Michaels Künstlername, da der Sänger ursprünglich mit dem für eine große Karriere im Showbusiness etwas sperrigen Namen Skowronek durchs Leben ging. Würde Laura nun also seinen Namen annehmen, könnte man sie trügerischer Weise für ein Mitglied der Norberg-Familie halten. Genau das allerdings gefällt denen sichtlich wenig. So hatte Claudia schon vor Bekanntwerden der Verlobung ihres Ex-Mannes klar gemacht, dass weder sie, noch ihr verstorbener Vater, begeistert wären, wenn Michael Wendler eines Tages ihren Namen an eine neue Frau weitergeben würde. 

Nach der Verlobung mit seiner Laura - Heißt der Wendler künftig Müller?

Bliebe also fast nur noch die Möglichkeit, dass der Wendler Lauras Namen annimmt, doch ob der für seine, nennen wir es Extravaganz, bekannte Sänger künftig auf den gut bürgerlich klingenden Namen Michael Müller hören will, ist auch nicht gewiss. Nichtsdestotrotz, so verliebt wie er und seine Laura zu sein schienen, ist das ganze Namens-Wirrwarr für die Turteltauben vorerst wohl nebensächlich - oder wie Michael singen würde: egal. 

Wendler-Verlobung: Laura schwärmt bei „Let‘s Dance“ und verrät Geheimnis - doch Fans kaufen ihr das nicht ab

Update vom 25. April: Am Freitag schwebte Laura Müller mal wieder mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc über das „Let‘s Dance“-Parkett. Und nicht nur eine Tango-Tanz-Perfomance wurde geliefert, sondern auch mal wieder ein Einblick in das Privatleben von Laura und dem Wendler

Bei den Proben kam Laura einfach nicht umhin, über den Verlobungsantrag ihres Michaels zu schwärmen: „Mein Traummann hat mich gefragt und ich habe ja gesagt! Das war mein 'magic moment'. Ich hatte damit nicht gerechnet...“

Die „Let‘s Dance“-Fans bei Twitter kaufen Laura das aber nicht ab. Komisch? Ob, es etwa an der im TV geplanten Hochzeit liegt?

Und ein fieser Kommentar über die „günstige“ Variante des Ringes darf natürlich ebenso nicht fehlen:

Aber wer weiß, vielleicht hat Laura sich den Ring ja eh selbst gekauft, das vermutet zumindest der eine oder andere Fan auf Twitter, da der Wendler ja eigentlich „pleite“ ist. Aber um es mit den Worten von Michael Wendler zu sagen: „Egal!“ Wer weiß, welche tiefen Einblicke es nächste Woche bei „Let‘s Dance“ gibt?

Wendler-Verlobung mit Laura: Nun spricht der Papa der „Let‘s Dance“-Kandidatin

Update vom 24. April, 21.34 Uhr: Michael Wendler und Laura Müller haben sich verlobt. Teile seine Familie scheinen darüber jedoch nur wenig begeistert zu sein. Vater Manfred Weßels rechnet nun schonungslos mit seinem Sohn ab.

Angesprochen auf die geplante Hochzeit witterte er gegenüber bild.de (Artikel hinter Bezahlschranke) ein falsches Spiel: „Dieser Heiratsantrag ist doch lachhaft. Michael wird dieses Mädchen niemals heiraten. Das ist doch alles nur ein Lügengebilde, um abzukassieren.“

Daraus, dass er von der Beziehung nichts hält, machte der Wendler-Papa nie einen Hehl, so deutlich wie nun wurde der 72-Jährige jedoch selten. In Sachen Zukunftsplanung seines Sohnes erklärte Weßels: „Michael wird zu seiner Claudia zurückkehren, sobald die Nummer mit Laura keine Kohle mehr bringt. Darauf jede Wette!“

Und auch folgende Aussagen lassen kein gutes Blatt am Schlager-Star: „Michael ist ein verlogener Parasit. Ich habe ihn zu dem gemacht, was er ist und seine Karriere aufgebaut. Dafür hat er mich finanziell ruiniert und mir einen Arschtritt verpasst. Ich habe damals sein Haus bezahlt, habe ihm den Namen Wendler gegeben und ihn jahrelang zu seinen Auftritten gefahren. Nie habe ich einen Cent dafür gesehen!“

Michael Wendler und Laura Müller: Oliver Pocher schlägt Einladung zur Hochzeit aus

Update vom 24. April  2020, 13.44 Uhr: Es war keine Überraschung, dass sich Oliver Pocher bereits gewohnt sarkastisch zu den Hochzeitsplänen von Michael Wendler und Laura Müller ausließ (siehe unten). Doch jetzt legt der Comedian - gekleidet in einem „Pleinigkeit Express“-Egal-Shirt - kräftig nach. Können die Turteltauben das auf sich sitzen lassen?

Das Verblüffendste zuerst: „Du hast mich auch freundlicherweise eingeladen“, berichtet Oliver Pocher tatsächlich von einer Hochzeits-Einladung von Michael Wendler. Doch dieses Friedensangebot schlägt er derbe aus. „Ich habe aber schon gleich gesagt, nein, das kann nichts werden, weil wir schon so viele peinliche Hochzeiten hatten“, lästert er und vergleicht die Wendler-Pläne mit den TV-Trauungen von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, Sarah Connor und Marc Terenzi oder Gülcan und Sebastian Kamps. 

Oliver Pocher schimpft über Wendler-Verlobung: „Einen neuen Tiefpunkt gesetzt“

Für Pocher ist das öffentliche Verlobungs-Geturtel von Laura Müller und Michael Wendler an Fremdschäm-Potenzial nicht zu überbieten. „Wie dieser Verlobungsring von Laura so schön inszeniert wurde, hat wirklich für mich einen neuen Tiefpunkt gesetzt“, zieht er her, „und ich dachte, die Pick-Up-Übergabe hätte ich schon gesehen.“

Er regt sich furchtbar auf über die Durchinszenierung, die Laura Müller betreibe. Dass es eine nachempfundene Variante des Rings nun sogar zu kaufen gibt, setzt dem die Krone auf. „Ein Traum wird wahr! Von einer Schulabbrecherin aus Stendal zum Schlagergott“, ledert Pocher, „alle Assis der Welt wollten ja für 59 Euro euren nachgebauten Kaugummi-Automaten-Ring haben.“

Laura Müller bewirbt Verlobungsring bei Instagram: Oliver Pocher stört sich vor allem an einem Detail

Dieses skurrile, aber nicht einzigartige, Angebot wurde von Laura Müller offensiv in ihrer Instagram-Story beworben. Die Kennzeichnung der Videos als Anzeige hatte sie dabei kaum sichtbar platziert. Detektiv Pocher macht darauf aufmerksam und schimpft.

„Das ist genau die Art von Vermarktung, die ich nicht mag und auf die ich keinen Bock habe“, erklärt Oliver Pocher vor diesem Hintergrund seine Absage zur Hochzeit, die, seiner Meinung nach, als Dauerwerbesendung gekennzeichnet werden müsste.

Oliver Pocher verurteilt Wendler-Verlobung: „Alles ein abgekartetes Spiel“ 

Alles inszeniert, fingiert und für Marketing durchgeplant, lautete der ernste Vorwurf des Entertainers. „Habt ihr dann  eure 35 Fans, die ihr überhaupt noch habt, dann auch dementsprechend verarscht? Das ist ja gar nicht so spontan und mit Liebe, wie ich immer gedacht habe?“, fragt er rhetorisch, „das ist ja alles ein abgekartetes Spiel. Naja. Egal!“ 

Michael Wendler und Laura Müller vermarkten mit irrer Aktion die Verlobung - So viel kassieren sie von RTL

Update vom 23. April 2020: Ca. 30.000 Euro soll laut Bild.de-Informationen der Verlobungsring gekostet haben, den Michael Wendler seiner 19-jährigen Freundin Laura Müller kürzlich angesteckt hat. Stolz präsentierte die frisch Verlobte das 1,5-Karat Prachtstück auf Instagram:

Die Fans schienen begeistert von dem Verlobungsring: „Was ein traumhafter Ring. Wow“, kommentierte eine Nutzerin und erntete über 200 Likes für den Kommentar. „War bestimmt billig“, schrieb eine andere Nutzerin. Nun ja, für die meisten sind 30.000 Euro wohl eher unbezahlbar. Ob sich Michael Wendler und seine Laura aus diesem Grund zu einer ziemlich außergewöhnlichen Marketing-Aktion haben hinreißen lassen?

Michael Wendler und Laura Müller: Ihren Verlobungsring kann man jetzt nachkaufen

Denn die beiden haben ein Imitat des Rings aus Sterling Silver von einem Schmuckhersteller nachbauen lassen. Fans können also ein Stückchen Laura-Wendler-Liebe zu sich nach Hause holen! Am Mittwoch verkündete Laura in ihrer Instagram-Story: „Hallo ihr Süßen, endlich ist das Geheimnis um meinen Verlobungsring gelüftet worden.“ Michael Wendler habe ihr einfach den schönsten Ring geschenkt, den sie jemals gesehen habe. Und offenbar gibt es eine große Nachfrage nach dem Imitat des Verlobungsrings. Wie Laura Müller in ihrer Story postete, ist die Webseite des Schmuckherstellers zusammengebrochen.

Ob Michael Wendler den Ring für die Kooperation mit dem Schmuckhersteller geschenkt bekommen hat, ist nicht bekannt. Leisten könnte er sich das Schmuckstück aus Weißgold allemal. Denn laut Bild.de soll Michael Wendler, der gerade mit einem erschreckenden Foto aus dem Krankenhaus für Aufruhr sorgte, 750.000 Euro für die Rechte an der TV-Hochzeit von RTL bekommen.

Michael Wendler und Laura Müller haben sich verlobt - jetzt meldet sich seine Ex-Frau zu Wort

Update vom 22.04.2020: Nach der Verlobung von Michael Wendler (47) und seiner Laura Müller (19) haben sich schon viele Gratulanten zu Wort gemeldet - oft nicht ganz ohne Spott, wie zum Beispiel Ex-Erzfeind Oliver Pocher (siehe unsere Meldung unten).

Jetzt hat sich auch Michael Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg zur Verlobung geäußert. In einer Grußbotschaft, die auf RTL.de veröffentlicht wurde, wusch die 49-Jährige aber keineswegs dreckige Wäsche. 

Diplomatisch, wie wir sie aus dem RTL-Dschungelcamp kennen, gratulierte Claudia Norberg dem frisch verlobten Paar: „Auch ich habe gerade die Information gelesen, dass Michael und Laura Müller sich verlobt haben. Ich wollte auf diesem Weg den beiden für die bevorstehende Hochzeit alles Gute wünschen und ganz ganz viel Glück.“ Auch persönlich habe sie auf Instagram gratuliert. 

Update vom 22.04.2020: Nach Bekanntwerden der Verlobung von Michael Wendler und seiner Laura hat sich nun auch dessen einstiger Intimfeind Oli Pocher unter die Gratulanten gemischt. Doch so, wie es nach der Wendler-Liebes-Bombe bereits bösen Spott im Netz hagelte (s.unten), hat sich auch der Comedian erwartungsgemäß die ein oder andere Spitze nicht verkneifen können. So bezieht er sich in einem Post auf den großen Altersunterschied der beiden und schreibt: „DIE Verlobung des Jahres von meinem FREUND und seinem Adoptivkind Laura“. Trotz seiner Witzeleien möchte aber auch Oli seine Glückwünsche überbringen - nur geht das bei dem Komiker eben scheinbar nie ohne eine Prise Ironie oder Sarkasmus.

Böser Spott nach Liebes-Bombe um Michael Wendler und Laura Müller

Update vom 21. April 2020, 17.55 Uhr: Einen Tag nachdem bekannt wurde, dass sich Michael Wendler und Laura Müller verlobt haben, muss das Paar in den sozialen Medien ordentlich Spott über sich ergehen lassen. In den hämischen Fotos und Tweets geht es in der Regel um das unterschiedliche Alter der beiden: Der Wendler ist 47 Jahre alt, Laura zarte 19. 

Auf Jodel hat ein Nutzer den Altersunterschied ebenfalls dazu genutzt, sich über die beiden lustig zu machen. Geteilt wurde ein Foto, das ein Baby mit einem Verlobungsring am Finger zeigt, welches offensichtlich Laura Müller darstellen soll. 

Die App Jodel teilte einen Screenshot des Posts auf Facebook und Instagram* und schrieb dazu: „Der Moment, wenn die Hochzeitsfeier aus Jugendschutzgründen nur bis 22 Uhr geht.“

Des Weiteren schreiben die Jodel-Administratoren zudem: „Die Laura darf heute früher aus der Kita, sie heiratet.“

Wendler und Laura verlobt: Erste Details zur Liebes-Bombe 

Update vom 21. April 2020, 15.33 Uhr: „Wir sind auf jeden Fall auf Go“, verkündet Michael Wendler, der derzeit eine Vorliebe für Anglizismen zu pflegen scheint. So hatte er unlängst ja bereits in einem etwas holprigen Englisch erklärt, dass seine Laura seinen Heiratsantrag angenommen habe (s. unten), schon folgen die nächsten Details zu dem Liebesspektakel des Jahres. 

Langsam sickert nämlich ebenso durch, wo genau die Hochzeit stattfinden wird. Gegenüber RTL hatten Laura und Michael ja bereits klar gemacht, im kleinen Kreis in Amerika heiraten zu wollen. Die Bild-Zeitung konkretisiert diese Pläne nun und berichtet nach exklusiven Informationen, die Wendler-Heirat werde im Glücksspiel-Paradies Las Vegas stattfinden -  da bleibt für die beiden Turteltauben dann wohl nur noch zu hoffen, dass der klassische Spruch „Glück im Spiel, Pech in der Liebe“ für sie nicht gilt. 

Erstmeldung vom 20.04.2020:

Köln - „She say yes, she say yes, she say yes“ - in diesem - grammatikalisch nicht vollauf korrektem - Englisch gab Michael Wendler die Neuigkeiten um ihn und Laura Müller bekannt. Das Paar hat sich verlobt.

Offiziell: Michael Wendler und Laura Müller verlobt 

In einem von RTL veröffentlichten Video lächeln die beiden Turteltäubchen in die Kamera. Der Wendler hält seine Laura dabei ganz fest im Arm und die 19-Jährige kreischt vor Freude und zeigt ganz stolz ihren Verlobungsring.

Der Schlager-Star schwärmt, er sei „der glücklichste Mann auf Erden“ und gibt seiner zukünftigen Gattin einen dicken Schmatzer auf die Wange. 

Auch auf Instagram* hat das Paar die Verlobung publik gemacht. Auf einem Foto, dass die beiden veröffentlichten, ist zu erkennen, dass sich Michael Wendler offensichtlich große Mühe gemacht hat, seine Angebetete vom Ja-Wort zu überzeugen.

Michael Wendler und Laura Müller verlobt - Antrag während „Let's Dance“-Proben?

Der 47-Jährige hat seine Laura wohl über den Dächern Kölns gefragt, im Hintergrund ist der Kölner Dom zu sehen. Das deutet daraufhin, dass er den Antrag während der Proben zu „Let's Dance*“ gemacht hat, denn diese gehen in der Rheinmetropoloe über die Bühne. So oder so, romantisch ist es allemal. Der Platz an der frischen Luft ist mit Rosen und Kerzen ausgestattet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I SAID YES❤️ @wendler.michael

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am

Schon seit geraumer Zeit wird über die Verlobung der beiden spekuliert und dass das Paar demnächst heiraten möchte, war kein Geheimnis - im Gegenteil. Schon jetzt ist klar, dass die Hochzeit im Fernsehen begleitet wird. Bevor es nun aber zu eben dieser kommen könne, brauchte es einen Antrag - und den hat der Wendler nun geliefert.

Wendler-Verlobung offiziell: „Der hat irgendeine Überraschung für mich“

Dafür, dass der Antrag während„Let's Dance“* erfolgte, sprechen auch folgende Umstände: Ende der Woche stand er seiner Laura bei den Proben zur Tanzshow nämlich nicht zur Seite, wie Laura verrät: „Der hat irgendeine Überraschung für mich. Keine Ahnung, was er plant“, zeigte sich Laura damals noch skeptisch. Nun ist klar: Die Verlobung ist perfekt.

Die beiden sind seit einem guten Jahr zusammen, wissen jedoch bereits, dass ihre Liebe für immer sein soll - nach diesem romantischen Antrag erst Recht.

Sie haben es getan. Laura und Michael Wendler haben geheiratet*. Wendlers Ex dürfte das jedoch gar nicht freuen.

Im Januar schenkte Laura ihrem Wendler einen nagelneuen Pick-up. Doch es soll alles ein Fake sein, wie *tz.de berichtet. *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redkationsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare