Möglicher Fan von Trump

Michael Wendler: Schlagersänger schockiert kurz vor US-Wahl mit Plakaten auf Instagram

Michael Wendler soll in Amerika Werbung für Donald Trump bei der US-Wahl machen.
+
Michael Wendler soll in Amerika Werbung für Donald Trump bei der US-Wahl machen.

Michael Wendler sorgt nach den Skandalen um das Coronavirus erneut für Ärger: Kurz vor der US-Wahl soll der Schlagersänger Werbung für Trump machen.

NRW/USA - Sänger Michael Wendler (48) ist längst nicht mehr nur durch seine Musik bekannt. Kurz vor der Wahl des US-Präsidenten sorgt er nun offenbar außerhalb von Deutschland für Schlagzeilen, wie RUHR24.de* berichtet.

SchlagersängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), Dinslaken
EhepartnerinLaura Müller (verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)
KinderAdeline Norberg
ElternManfred Weßels, Christine Tiggemann

Michael Wendler: Nach Corona-Skandal neue Aufregung um Schlagerstar aus NRW

Nicht lange ist es her, da sorgte der Promi aus NRW für einen deutschlandweiten Skandal. Über Instagram verbreitete Michael Wendler nicht nur sein Aus in der Jury von DSDS*, sondern auch Mythen rund um das Coronavirus.

Dabei warf er etwa der Regierung von Deutschland ein falsches Verhalten im Umgang mit dem neuartigen Virus vor. Zudem verbreitet er seitdem bei dem Messenger Telegram skurrile Aussagen um die Covid-19-Pandemie.

Daher war es kaum verwunderlich, dass “der Wendler“ nach den üblen Folgen wie dem geplatzten Werbe-Deal mit Kaufland* kurzerhand mit seiner Frau Laura Müller (20) zurück in die USA gereist ist. Doch auch dort soll der Schlagerstar nun für Aufregung sorgen.

Vor US-Wahl: Schlagerstar Michael Wendler soll Werbung für Trump machen

Am Dienstag (3. November) ist es so weit. Dann blickt die Welt nach Amerika und wartet auf die Ergebnisse der Wahl des neuen US-Präsidenten. Dabei tritt der aktuelle Präsident Donald Trump (74) gegen Joe Biden (77) an. Wen Michael Wendler in seinem neuen Zuhause unterstützt, scheint offenbar klar zu sein.

In dem Garten in seiner Wahlheimat Florida soll aktuell ein großes Wahlplakat stehen, das für die Wiederwahl des amtierenden Präsidenten und seinen Vize-Kandidaten Mike Pence (61) wirbt.

Michael Wendler soll ein ähnliches Schild zur Unterstützung von Donald Trump bei der US-Wahl 2020 im Garten haben.

Zu sehen gewesen sein soll dies laut der tz.de kürzlich bei Michael Wendler in der Instagram-Story. Das Wahlplakat soll ein kräftiges blau haben. In weißen Großbuchstaben sollen die Namen „Trump“ und „Pence“ gedruckt sein.

Michael Wendler: Schlagerstar aus NRW nie wieder in Deutschland?

Seiner eigentlichen Heimat Dinslaken in Nordrhein-Westfalen (NRW) scheint der Schlagerstar nun endgültig den Rücken gekehrt zu haben. Und dabei geht er sogar noch einen Schritt weiter.

„Ich werde nie wieder nach Deutschland kommen. Wahrscheinlich wird es Deutschland gar nicht mehr geben“, soll der 48-Jährige laut der tz zu seinem Manager Markus Krampe am Telefon erzählt haben.

Diese Aussage scheint der Sänger mit seinem neuen Profilbild bei Instagram zu unterstreichen. Auf dem Foto ist nicht nur er selbst in schwarzer Kleidung, sondern auch eine große Flagge der USA erkennbar.

Im Video: RTL zeigt plötzlich private Handynummer von Michael Wendler

Laura Müller: Reaktion der Frau von Michael Wendler auf Trump-Plakat bislang nicht klar

Wie Laura Müller, die Frau von Michael Wendler auf die Wahlplakate für Donald Trump reagiert hat, ist bislang nicht bekannt. Die Influencerin meidet seit den Skandalen um ihren Mann die Social-Media-Welt weitestgehend. So sind Instagram-Stories bei dem 20-jährigen Model eine Seltenheit geworden. Ihr aktuellstes Foto wurde am 26. September hochgeladen. In Instagram-Zeiten eine Ewigkeit.

Auch auf die Ehefrau hatten die Eskapaden des Schlagerstars große Auswirkungen. So hat der TV-Sender RTL die geplante Show von Laura Müller gestrichen.*

Karriere von Michael Wendler und Laura Müller in den USA: Zukunft ungewiss

Noch unklar ist aktuell, was die Karrierepläne der 20-Jährigen in den USA sind. Auch Michael Wendler hat sich zu seinen Plänen in den USA noch nicht öffentlich geäußert.

Fest steht aber: Seine bisherige Karriere als Schlagerstar mit Hits wie „Egal“ oder „Sie liebt den DJ“ in Amerika fortzusetzen, könnte für den 48-Jährigen nicht einfach werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare