Kein Zusammenhalt

Michael Wendler (DSDS): Nach RTL-Karriere-Aus - Eltern rechnen mit Corona-Sänger ab

Michael Wendler (48) beendet seine Karriere per Video auf Instagram. Dort teilt er seinen Fans mit, freiwillig bei DSDS auszusteigen. Außerdem macht er der Bundesregierung absurde Vorwürfe bezüglich der „angeblichen Corona-Pandemie“. Wendlers Werbepartner Kaufland distanziert sich von ihm. Jetzt sprechen seine Eltern über den Wendler-Wahn.  

  • Michael Wendler beendet seine Mitarbeit bei DSDS.
  • Der aktuelle Werbepartner Kaufland distanziert sich vom Wendler.
  • Jetzt sprechen die Eltern des Wendlers über den Verschwörungs-Wahn.

Cape Coral (Florida)/ Dinslaken – Was für ein Drama um Michael Wendler. Der gebürtige Dinslakener hat seine Karriere am Donnerstag, 8. Oktober 2020, mit einem kruden Verschwörungs-Irrsinn auf Instagram gegen die Wand gefahren. Sein aktueller Arbeitgeber RTL distanzierte sich von ihm. Egal! Der Wendler war zuvor sowieso freiwillig bei DSDS ausgestiegen. Dort hatte er einen Platz in der Jury ergattert. Auf diesen war er vor einigen Monaten noch „sehr stolz“ gewesen. Doch jetzt ist alles anders.

Auch für Kaufland hatte der Wendler zusammen mit Göttergattin Laura Müller (20) gerade einen erfolgversprechenden Werbespot gedreht, in dem Wendlers Kult-Hit „Egal“ in „Regal“ umgeschrieben wurde. Was war passiert?

Sänger:Michael Wendler
Geboren:22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), Dinslaken
Ehepartnerinnen: Laura Müller (verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)
Eltern: Manfred Weßels, Christine Tiggemann
Kinder: Adeline Norberg

Wendler (DSDS) nach Telefonat mit Attila Hildmann durchgedreht: Das sagt Manager Markus Krampe

Wie Manager Markus Krampe in Oliver Pochers RTL-ShowPocher – gefährlich ehrlich! Spezial“ noch am Donnerstagabend, 8. Oktober 2020, bekannt gab, habe Michael Wendler in der Nacht vor seiner mysteriösen Verkündung laut eigenem Bekunden die ganze Nacht mit Attila Hildmann telefoniert. Oha! Ausgerechnet der selbsternannte „ultrarechte Verschwörungs-Prediger“ hat nun Einfluss auf den offenbar psychisch labilen Wendler genommen. Der gründete auch gleich eine Michael-Wendler-Telegram-Gruppe.

Dem Wendler ist seine DSDS-Karriere offenbar völlig „egal“.

nordbuzz.de berichtet ausführlicher über das seltsame Video, dass der Wendler auf Instagram hochgeladen hatte. Nach Ex-Manager Markus Krampe, der das ganze als „menschliche Tragödie“ empfinde, äußerten sich nun auch die Eltern des verschuldeten Schlagerstars, der Ende 2020 wieder schuldenfrei hätte sein können. Und die finden weniger verständnisvolle Worte für ihren Sohn. Genau wie Michael Wendlers Halbbruder aus Herne.

Michael Wendler (DSDS) nach Corona-Verschwörung vor Karriere-Aus: Das sagt Mama Christine Tiggemann

„Ich weiß ja als Mutter, wie er tickt, aber das ist ja nicht normal, wie er sich gerade verhält“, verriet Christine Tiggemann gegenüber RTL. „Wir haben ja schon viel erlebt, aber das ist echt der Höhepunkt“, sagte sie weiter. Sie wisse nicht, woher er auf einmal „diese Infos“ habe und warum er plötzlich „so abgedreht“ und „völlig von der Rolle“ sei.

Sie habe jedoch eine Vermutung: „Und dann lässt er sich ja schnell von anderen einlullen, bevormunden und schon ist der in so einer Klammer, da kommt er jetzt nicht mehr raus.“ Dass Laura Müller lange zu ihrem Sohn halten wird, könne sie sich ohnehin nicht vorstellen: „Früher oder später macht die sich dann vom Acker, sucht die sich den nächsten Künstler.“

Michael Wendler (DSDS) nach Corona-Verschwörung vor Karriere-Aus: Das sagt Papa Manfred Weßels

Auch Michaels Vater Manfred Weßels ließ gegenüber „Bild“ kein gutes Haar an seinem Sohn: „Michael steigt seit Jahren alles zu Kopf. Deshalb lässt er sich auch von solchen Leuten wie Attila Hildmann steuern. Er ist sehr sensibel. Das merkt man nicht direkt, aber wenn man ihn lange kennt, merkt man das.“

Mitleid habe Manfred Weßels mit seinem Sohn aber keins: „Ich habe kein Mitleid mit ihm, glaube aber, dass seine geistige Gesundheit schwer angeschlagen ist. Er braucht dringend Hilfe.“ Und: der Wendler-Daddy plant sogar ein fieses Enthüllungsbuch über seinen Sohn. Aufgrund der neuesten Entwicklungen des Wendlers wird sein Werk mit dem verheißungsvollen Titel „Die Wahrheit über meinen Sohn Michael Wendler“ (NIBE Media Verlag) nun aber noch mal überarbeitet und erst Ende Oktober oder Anfang November 2020 erscheinen.

Wendler-Wahnsinn: Trennt sich Laura Müller jetzt von „Schatzi“ Michael (DSDS)?

Fraglich ist, was Laura Müller zu dem plötzlichen Karriere-Aus, das auch sie betrifft, sagt. Seit Donnerstag, 8. Oktober 2020, hat die 20-Jährige nichts mehr von sich hören lassen – als Influencerin mit 595.000 Followern ein Skandal. Doch der Schritt ihres Gatten beeinflusst eben auch ihre Karriere. Die beiden hatten einen Vertrag mit RTL/TVNOW, wollten bald vor der Kamera in Las Vegas heiraten. Das Ganze sollte zur Prime Time auf RTL ausgestrahlt werden.

Nach dem Spektakel des Wendlers hat der Kölner Sender die Zusammenarbeit nun aber eingestellt. Und auch der gemeinsame Kaufland-Werbespot ist offline. nordbuzz.de berichtet darüber, wie Wendler-Manager Markus Krampe die Liebes-Lage der beiden einschätzt, denn er hatte noch am Donnerstag, 8. Oktober 2020, mit Laura Müller geschrieben. Und Tochter Adeline? Die wurde in der Schule in Deutschland damals wegen ihres Schlager-Daddys gemobbt und wanderte in die USA aus.

Jetzt folgt also der nächste Peinlich-Skandal ihres Vaters. Auf Instagram meldete sie sich jetzt zu Wort: „Leute mir geht es gut, bitte hört auf mit dem Spam.“ nordbuzz.de hat auch Wendler-Ex Claudia Norberg kontaktiert. Eine Anfrage, was sie von dem Verschwörungs-Wahn ihres Ex-Mannes halte, ließ sie am Sonntag, 11. Oktober (bislang) unbeantwortet. nordbuzz.de berichtet über den Wendler-Nachfolger in der DSDS-Jury.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa & Rolf Vennenbernd/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare