Sängerin aus Hannover trifft Entscheidung

Lena Meyer-Landrut: Instagram-Schock! Sängerin lässt plötzlich Bombe platzen

Lena Meyer-Landrut hat im vergangenen Jahr viel erlebt. Jetzt ließ die Sängerin aus Hannover plötzlich eine Bombe platzen. Ihre Fans reagierten geschockt.

  • Lena Meyer-Landrut hat ein turbulentes Jahr hinter sich
  • Für die Sängerin aus Hannover ging es auf und ab
  • Nun traf sie eine drastische Entscheidung

Hannover - Für Lena Meyer-Landrut ging mit 2019 ein turbulentes Jahr zu Ende. Die Sängerin aus Hannover erlebte etliche Ups und Downs, musste viel einstecken, feierte aber auch Erfolge. Nun machte der "The Voice Kids"-Coach eine Ankündigung, die vielen Fans wohl nicht gefallen dürfte. Lena Meyer-Landrut traf eine drastische Entscheidung.

Lena Meyer-Landrut: Sängerin aus Hannover erlebt ereignisreiches Jahr

Das vergangene Jahr begann für Lena Meyer-Landrut gleich mit einer großen Veränderung: Die Sängerin aus Hannover und ihr Freund Max von Helldorf trennten sich nach acht Jahren Beziehung. Auf diese traurige Episode im Leben von Lena Meyer-Landrut folgte ein Höhepunkt: Die Sängerin aus Hannover veröffentlichte ihr fünftes Album "Only Love, L", das lange erwartet wurde. Die Platte erreichte Platz zwei der deutschen Charts und mit der Single "Better" mit Sänger Nico Santos landete die Sängerin einen echten Hit.

Wenig später folgte allerdings ein Schock: Lena Meyer-Landrut musste einen Auftritt bei der NDR-Sendung "Inas Nacht" mit Ina Müller abbrechen, weil sie sich vor Schmerzen krümmte. Doch die Entwarnung folgte rasch: Es handelte sich nur um eine Magenverstimmung, wie die Bunte berichtet. Für die Sängerin aus Hannover waren die gesundheitlichen Kapriolen jedoch nicht vorbei: Sie schlug sich einen Zahn aus und litt unter einer Nierenbeckenentzündung. Zu den körperlichen Tiefs kamen noch Attacken von Satiriker Jan Böhmermann und Buhrufe bei einem Konzert. Nun braucht Lena Meyer-Landrut wohl etwas Abstand und schlägt dabei einen drastischen Weg ein. Derweil veröffentlichte Lena Meyer-Landrut ihren neusten Hit - eine Kampfansage an all ihre Hater und Neider.

Lena Meyer-Landrut trifft drastische Entscheidung

Denn Lena Meyer-Landrut verzichtet fortan auf soziale Medien. Für die Sängerin aus Hannover ein großer Schritt, denn üblicherweise zeigt sie vor allem auf Instagram viel aus ihrem Leben und verdient auch Geld damit. Der "The Voice Kids"-Coach hat mehr als drei Millionen Abonnenten und postet neben Bildern aus ihrem Alltag auch Anzeigen, unter anderem für Adidas. Doch damit soll vorerst Schluss sein, wie Lena Meyer-Landrut aus ihrem Winterurlaub verkündete.

Dorthin hatte die Sängerin aus Hannover ihre Instagram-Follower noch mitgenommen und wie üblich gezeigt, wie sie ihre Ferien verbringt. Lena Meyer-Landrut hatte sich in eine winterliche Traumlandschaft zurückgezogen und Fotos gepostet, auf denen sie mit ihrem Hund "Kiwi" zwischen Schnee bedeckten Bäumen und vor weißen Berggipfeln spazieren geht. In ihrem letzten Post auf Instagram zeigte sich die Sängerin aus Hannover allerdings nicht mehr selbst, sondern drei idyllische Naturaufnahmen. Dazu schreibt Lena Meyer-Landrut: "Verabschiede mich hiermit, breche auf zu nem kleinen Social Media Detox:)". Wie lange die Instagram-Abstinenz anhalten soll, verrät der "The Voice Kids"-Coach allerdings nicht. Zwei Wochen später folgte dann die Entwarnung - die verschollene Lena Meyer-Landrut ist zurück. Derweil hatLena Meyer-Landrut gezeigt, was sie drunter trägt.

Fans von Lena Meyer-Landrut haben Verständnis für Instagram-Auszeit

Viele Fans von Lena Meyer-Landrut haben Verständnis für die Entscheidung der Sängerin aus Hannover. "Genieß die Pause", "Nimm dir so viel Zeit, wie du brauchst" und "Gönn dir die Auszeit" schreiben ihre Instagram-Follower in den Kommentaren. Erst vor kurzem war Lena Meyer-Landrut heftig von Bushido attackiert worden. Der Rapper attackierte die Sängerin aus Hannover und beleidigte sie dabei aufs Übelste. Derweil schockte Lena Meyer-Landrut ihre Instagram-Fans. In einem Video schluchzte die Sängerin bitterlichst in die Kamera.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Quelle: Nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion