Schnipp, schnapp, Haare ab

Lena Meyer-Landrut zückt die Schere - Sängerin kaum wiederzuerkennen

Lena Meyer-Landrut fand erst kürzlich ihr erstes graues Haar. Nun zückte die ESC-Siegerin die Schere und überraschte mit einem neuen Look.

  • Lena Meyer-Landrut fand kürzlich ihr erstes graues Haar
  • Auf Instagram präsentierte sich die Sängerin aus Hannover mit neuem Look
  • Lena Meyer-Landrut färbte sich selbst die Haare

Hannover - Lena Meyer-Landrut - mal kurz, mal lang, mal offen, mal gebunden - so vielfältig und einzigartig kannte man ihre Haarpracht bis jetzt. Auf Instagram legte die ESC-Gewinnerin von 2010 nun noch einen drauf. Eigenständig ging die 29-Jährige nämlich an ihre Mähne und präsentiert ihren neuen, eigens kreierten Look auf Instagram.

Geboren: 23. Mai 1991 (Alter 29 Jahre), Hannover
Größe: 1,68 Meter
Alben: Only Love, L, My Cassette Player, Crystal Sky, Good News, u.v.m.
Titel:Better, skinny bitch, Traffic Lights

Lena Meyer-Landrut: Großes Dilemma - Sängerin bekommt ein haariges Geburtstagsgeschenk

Kürzlich feierte Lena Meyer-Landrut ihren 29. Geburtstag. Kaum zu glauben, denn in unseren Köpfen wird die Hannoveranerin immer das kleine, schüchterne Mädchen bleiben, das 2010 den großen ESC-Sieg für Deutschland holte. Zum großen Tag bekam Lena Meyer-Landrut ein ganz besonderes Geschenk vom lieben Gott: ihr erstes graues Haar!

Lena Meyer-Landrut hat sich selbst die Haare gefärbt und präsentiert ihren neuen Look auf Instagram (Montage).

Lena Meyer-Landrut nahm es gelassen und ließ sich ihren Geburtstag von nichts und niemandem vermiesen. Auf Instagram erzählte sie: „Hatte den wunderschönsten Geburtstag mit Familie und Freunden und bin so dankbar und glücklich.“ Doch irgendwie schien dieses weiße Haar doch störend für die ESC-Gewinnerin zu sein. Nun präsentierte sie ihren 3,4 Millionen Followern einen ganz neuen Look.

Lena Meyer-Landrut: Neue Haare - Sängerin präsentiert ihren crazy Look auf Instagram

Selbst ist die Frau - das dachte sich auch Sängerin Lena Meyer-Landrut und legte Hand an. Ganz allein färbte sich die 29-Jährige ihre Haare, wie sie auf Instagram verriet: „Zack, Haarfarbe zu Hause selbst aufgefrischt und in null Komma nix hab ich glänzende Farbreflexe und mehr Geschmeidigkeit“. Außerdem beichtete Lena Meyer-Landrut auf Instagram vor kurzem auch eine geheime Schwäche - und sorgte für Staunen. Für ihren Werbepartner „L’Oréal Paris“ hat sich die Hannoveranerin aber mächtig ins Zeug gelegt. Sie ist total vom neuen Produkt begeistert: „#castingcremeglossist weniger schädlich als eine permanente Coloration, da sie ohne Ammoniak ist und das riecht man auch :).“

Es gibt auch kein Problem, sollte einem die Haarfarbe doch nicht ganz gefallen: „Nach 28 Haarwäschen ist die Farbe rausgewaschen“. Na dann ... Hoffen wir jetzt nur mal, dass Lena Meyer-Landrut nicht das nächste Opfer von Oliver Pocher wird, denn dieser hat es seit einigen Wochen auf Influencer und ihre Instagram-Werbungen abgesehen. Erst kürzlich musste Ex-BTN-Schauspielerin Anne Wünsche dran glauben. Wenigstens hat Lena Meyer-Landrut jetzt die Haare schön, und das Beste ist: Sie harmonieren super mit ihrem neuen ESC-T-Shirt, das die Sängerin kürzlich rausgebracht hat.

Lena Meyer-Landrut: Freudige Reaktion - Fans sind begeistert von neuer Frisur

Nicht nur Lena Meyer-Landrut ist vom Endresultat ihres eigenen „L’Oréal Paris“- Produktes begeistert, nein, auch ihre Fans sind völlig aus dem Häuschen. Die positiven Kommentare häufen sich unter ihrem Instagram-Beitrag. Dort heißt es zum Beispiel: „Du siehst so schön aus ahhh“, „What a beautiful woman“, oder auch „Hübsche und tolle Sängerin!“.

Diese stärkenden Nachrichten dürften bei Lena Meyer-Landrut wohl Lust auf mehr machen. „Ich liebe diese Farbe! Hab meine Haare selbst mit der Farbe gefärbt!“, sagte eine Followerin sogar. Da kann die ESC-Gewinnerin mächtig stolz auf sich sein, denn nicht jeder hat ein eigenes „L’Oréal“-Produkt auf dem Markt. Solange Lena Meyer-Landrut ihr neues Färbemittel vermarktet, kann sie wenigstens nicht über die Nach-Corona-Zeit nachdenken, die sie doch so fürchtet. Vielleicht könnte sie ja sogar Frank Elstners Netflix-Show schauen, in welcher sie selbst vorkommt, oder ihre Baby-Pläne konkretisieren.

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Daniel Karmann/Ina Fassbender/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare