„More Love“-Tour News

Lena Meyer-Landrut (ESC): Tour fällt Coronavirus zum Opfer – Fans über Mega-Wartezeit entsetzt

Die Sängerin Lena Meyer-Landrut (ESC) verschiebt ihre „More Love“-Tour wegen der Corona-Pandemie. Ihre Fans müssen lange auf Ersatztermine warten.

  • Die Sängerin Lena Meyer-Landrut verschiebt ihre „More Love-Tour.
  • Auf Instagram spricht Lena Meyer-Landrut mit ihren Fans.
  • Für treue Fans gibt es eine Überraschung.

Hannover – Das Coronavirus nimmt uns wirklich den letzten Spaß. Nun hat es Lena Meyer-Landrut erwischt. Keine Sorge, liebe Fans, das ESC-Sternchen aus Hannover ist nicht krank. Lena hat nur eine ziemlich krasse Ansage zu ihrer „More Love“-Tour gemacht. Die wird verschoben, und das nicht zu knapp. nordbuzz.de berichtete bereits über Lenas Nippel-Alarm und heiße Fotos vom Balkon, doch nun gibt es traurige News für alle „Better“-Fangirls und -boys. Die reagieren allerdings mit einer überraschend positiven Botschaft an ihren Star.

Sängerin:Lena Meyer-Landrut
Geboren:23. Mai 1991 (Alter 29 Jahre), Hannover
Größe:1,68 m
Alben:Only Love, L, My Cassette Player, Crystal Sky, Good News, Stardust

Lena Meyer-Landrut (ESC): More Love-Tour wird verschoben – Fans schockiert über lange Pause

Der Oktober 2020 macht so gar nichts „Better“ – das denken sich bestimmt einige Fans von Lena Meyer-Landrut. Die „Satellite“-Sängerin aus Hannover in Niedersachsen überbrachte ihren Instagram-Followern eine ziemlich krasse Nachricht. Am 9. Oktober veröffentliche Lena ein 80-Sekunden-Video auf Instagram. Diese 80 Sekunden reichten aus, um viele Infos an ihre Fans weiterzugeben. Es geht dabei vor allem um Lenas „More Love“-Tour. Die Sängerin hat „ka**schlechte Nachrichten“ im Gepäck – allerdings auch ein paar positive Vibes. Die Fans reagierten dementsprechend, im Kommentarbereich lassen sich einige emotionale Kommentare lesen.

Was jetzt? Lena Meyer-Landrut verschiebt ihre „More Love“-Tour. (nordbuzz.de-Montage)

Um es kurz zu machen: Die More Love“-Tour wird verschoben. Eigentlich hatte Lena Meyer-Landrut die Tour für November diesen Jahres geplant. Nun wird die Tour erst am 2. Juni 2022 beginnen. Dann soll das erste Konzert der verschobenen „More Love“-Tour im Haus Auensee in Leipzig stattfinden. Knapp zwei Jahre Warten – das ist krass.

Lena hat aber auch gute Nachrichten im Gepäck. Im nächsten Jahr möchte sie ein neues Album veröffentlichen, das auf der verschobenen Tour im Juni 2022 vorstellen und mit ihren Fans abfeiern. „Ohne Risiko, dafür mit voller Party“, ist das Ziel der ESC-Granate aus Hannover. Alle Tickets der „More Love“-Tour behalten trotz Verschiebung ihre Gültigkeit. Lena hat allerdings auch Verständnis dafür, wenn Fans ihre Tickets zurückgeben möchten. Mit ganz viel Liebe verabschiedet sich Meyer-Landrut im Video von ihren Fans.

Ich schick euch Liebe und Sonne und Freude und Gesundheit und einen dicken Kuss!

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut (ESC): Fans reagieren auf Konzertverschiebung – emotionale Kommentare auf Instagram

Die Reaktionen von Lenas Fans sind herzergreifend. Kaum einer ist der Sängerin böse, aber viele sind sehr traurig über die Verschiebung der „More Love“-Tour auf den Juni 2022. Eine Nutzerin reagierte allerdings mit einem ziemlich fiesen Scherz auf die Ankündigung von Lena Meyer-Landrut. Die hat in ihrem Video übrigens versprochen, dass es für treue Kartenbesitzer eine Überraschung geben wird – aber nur, wenn diese ihre Konzerttickets nicht zurückerstatten lassen.

  • Lena Meyer-Landrut: „More Love“-Tour 2022 – Termine und Tickets
  • 2. Juni 2022: Leipzig, Haus Auensee (Tickets)
  • 3. Juni 2022: Hamburg, Sporthalle (Tickets)
  • 4. Juni 2022: Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (Tickets)
  • 6. Juni 2022: Beethovensaal (Tickets)
  • 7. Juni 2022: München, Tonhalle (bereits ausverkauft)
  • 8. Juni 2022: Frankfurt, Batschkapp (bereits ausverkauft)
  • 10. Juni 2022: Berlin, Tempodrom (Tickets)

Eine Instagram-Nutzerin fragte Lena Meyer-Landrut im Kommentarbereich, ob das neue Album denn schon im nächsten Jahr oder erst 2022 kommen wird. Und siehe da – Lena antwortet! Ihr Plan sei, das neue Album „Ende 2021“ rauszubringen. Doch „bei so kreativen Sachen weiß man ja nie 🙈🙈🙈“, sagte Lena Meyer-Landrut vorsichtig dazu. Diese Aussage reicht den Fans völlig aus, die antworten und sagen, dass Lena sich soviel Zeit nehmen solle, wie sie braucht.

Generell ist die Grundstimmung im Kommentarbereich gemischter Natur. Die Fans sind traurig wegen der Verschiebung, freuen sich aber dennoch auf die Tour und die neue Musik von Lena Meyer-Landrut, die schon bald kommen soll.

Nur wenige Anhänger zeigen Unverständnis für ihre Entscheidung. Eine Nutzerin erlaubte sich dennoch einen kleinen Scherz. „2022 da leb ich ja gar net mehr😂“, schreibt „alis_view“ auf Instagram. Makaber, aber sicherlich lieb gemeint. Lena wird den kleinen Seitenhieb verkraften, während sie im Studio an den neuen Liedern sitzt.

Rubriklistenbild: © Lena Meyer-Landrut/Instagram

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare