Nach Geburt von Tochter Zoe

Schock! Lena Gercke (GNTM) leidet unter Geschmacksverwirrung – Topmodel unheilbar krank?

Lena Gercke überzeugt seit ihrem GNTM-Sieg mit modebewussten Outfits – bis jetzt. Auf Instagram zeigte sich die frischgebackene Mama so zerfahren wie noch nie.

  • Lena Gercke ist duch ihre Teilnahme an der ersten GNTM-Staffel bekannt geworden.
  • Das Model aus Cloppenburg bei Bremen brachte kürzlich ihre Tochter Zoe auf die Welt.
  • Auf Instagram veröffentlichte Lena Gercke nun das erste Selfie nach der Entbindung.

Cloppenburg bei Bremen – Fast fünfzehn Jahre ist es her, dass Supermodel Lena Gercke die erste Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ (ProSieben) gewann. Seither ist die heute 32-Jährige nicht mehr aus der deutschen Medienlandschaft wegzudenken. Mit ihren perfekt abgestimmten Outfits setzt die 1,79 Meter große Blondine immer wieder neue Modetrends – bis jetzt. Denn nun veröffentlichte Lena Gercke ein so zerzaustes Foto von sich, wie wir es nicht von ihr gewohnt sind.

Geboren:29. Februar 1988 (Alter 32 Jahre), Marburg
Größe:1,79 m
Schuhgröße:9.5
Geschwister:Yana Gercke
Eltern:Elvira Gercke, Uwe Gercke

Lena Gercke (GNTM/ProSieben) entbindet – Töchterchen Zoe raubt Supermodel ihre Zeit

Lena Gercke gewann im Alter von nur siebzehn Jahren die erste Staffel von Heidi Klums Kultshow „GNTM“ (ProSieben). Ganz Deutschland sah der Blondine beim Erwachsenwerden zu. Sie mauserte sich von einem hübschen Teenager zu einer richtigen Augenweide. Heute ist das Model aus Cloppenburg bei Bremen schon 32 Jahre alt und gehört zum festen Bestandteil der deutschen Promiwelt.

Gemeinsam mit ihrem Freund Dustin Schöne verkündete Lena Gercke Anfang des Jahres, dass sie Nachwuchs erwartet - wie aufregend. Vor einigen Tagen war es dann auch schon so weit: Die einstige GNTM-Siegerin ist Mutter geworden! Die kleine Zoe erblickte am 6. Juli das Licht der Welt und hat sogar schon ihren ersten Verehrer, berichtet nordbuzz.de.

Lena Gercke überzeugt immer wieder mit coolen Outfits - bis jetzt (nordbuzz.de-Montage).

Seither ist es sichtlich ruhig um Lena Gercke geworden. Verständlich, denn die frischgebackene Mama musste sich erstmal an die neuen Aufgaben gewöhnen. Anstatt die Laufstege der Welt unsicher zu machen, wechselt die 32-Jährige nun Windeln und füttert ihre kleine Prinzessin. Welchen Beruf die ProSieben-Gewinnerin wohl lieber macht bleibt offen.

Wie dem auch sei, Muttersein ist anstrengend. Vor allem in den ersten Monaten braucht das Baby viel Aufmerksamkeit. Da bleibt nicht viel Zeit für sich selbst. Auch Lena Gercke geht es da nicht anders. Auf Instagram meldet sich die 32-Jährige nun das erste Mal nach der Entbindung zurück und beweist, dass auch sie ein ganz normaler Mensch ist.

Lena Gercke (GNTM): Zerzaustes Outfit – Modelmama hat keine zeit zum Bügeln

Lena Gercke post lässig vor ihrem Spiegel. Sie trägt ein kurzes, enges Crop-Top und eine weite, zerknautschte Schlabber-Hose. So zerzaust hat man die 32-Jährige selten gesehen. Baby Zoe raubt der frischgebackenen Mama wohl doch mehr Zeit als gedacht. Die GNTM-Legende hat noch nicht einmal mehr Zeit ihre Wäsche zu bügeln, wie sie unter ihrem Beitrag verriet.

Einerseits ist es zwar ungewohnt die sonst so modebewusste Lena Gercke in einem Schlabber-Look zu sehen, andererseits ist es schön, dass die junge Mutter ganz klar ihre Tochter Zoe priorisiert - das ist doch das wichtigste, oder? Da darf sich das blonde Supermodel auch gerne öfter in ungebügelten Outfits präsentieren. Wem der Look gefällt, der kann sich ab Freitag (24. Juli) die neue Sommer-Kollektion von Lena Gercke sichern.

Abgesehen von den ungebügelten Hosen fällt allerdings noch ein anderes Detail auf. Nur zwei Wochen nach der Entbindung sieht der Körper von Topmodel Lena Gercke fast wieder genauso aus wie vorher. Wie ist das möglich? Ob sich die Neu-Mama vielleicht die Anleitung zum Intervallfasten von GNTM-Chefin Heidi Klum geholt hat? Möglich wäre es jedenfalls.

Lena Gercke (GNTM) After-Schwangerschafts-Body löst Diskussion aus – Fans verwirrt

Auch Lena Gerckes Instagram-Follower ist ihre Body-Transformation aufgefallen. Viele Frauen haben nach der Schwangerschaft noch ewig lange mit den überschüssigen Baby-Pfunden zu kämpfen, nicht aber die einstige GNTM-Siegerin. Als wäre nichts gewesen könnte die 32-Jährige in null Komma nichts wieder die Laufstege der Welt unsicher machen.

Das setzt einige Follower wohl mächtig unter Druck: „Schön, dass du so kurz nach der Entbindung wieder so gut aussiehst, aber das ist nicht die Realität!“ kommentiert eine Userin.

Eine andere fragte: „Hat sie nicht vor 1 Woche entbunden? Oder ist das ein altes Bild??#speachless“. Es kann zwar eben nicht jeder gleich nach Geburt wieder so gut aussehen wie Lena Gercke, doch die 32-Jährige tut auch richtig was für ihr Wohlbefinden. Auf Instagram weiß Gercke zudem zu provozieren.

Schon während der Schwangerschaft postete die ProSieben-Show-Gewinnerin diverse Videos von sich beim Trainieren. Einige Kommentare ihrer Instagram-Follower lassen dennoch stark zu wünschen übrig. Nicht umsonst wurde die 1,79 große Blondine auf Platz zwei in der Sat.1-Show „So liebt Deutschland“ gewählt - weiter so!

Rubriklistenbild: © Alexander Heinl/picture alliance/dpa & Screenshot/Instagram/lenagercke

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare