Der GNTM-Star privat

Lena Gercke: Model-Karriere, Freund, Familie und Instagram

+
Lena Gercke hat auf ihrem Sieg bei "Germany´s Next Topmodel" eine TV- und Laufstegkarriere begründet.

Lena Gercke hat es durch GNTM zum Topmodel geschafft. Bei Instagram folgen ihr Millionen. Ihre Familie um Mutter Elvira und Schwester Yana Gercke halten zu ihr.

  • Lena Gercke hat 2006 die Casting-Show "Germany's Next Topmodel" (GNTM) gewonnen
  • Geboren wurde das Model 1988 in Marburg
  • Aufgewachsen ist Lena Gercke in Cloppenburg
  • Yana Gercke ist die bekannteste Schwester des Models
  • Ihre Mutter Elvira ist ihre wichtigste Ratgeberin
  • Lena Gercke war vor Dustin Schöne mit Fußballer Sami Khedira zusammen

Lena Johanna Gercke (31) hat 2006 die erste Ausgabe der Castingshow "Germany´s Next Topmodel" (GNTM) gewonnen. Ihr gelang es, auf den Sieg bei der Heidi Klum-Show eine Karriere auf dem Laufsteg und vor der Kamera zu begründen. Auf ihrem Weg versuchte Lena Gercke zudem stets, die Ratschläge ihrer Mutter Elvira zu beherzigen.

Lena Gercke: Steckbrief und Wiki zum Model

Name

Lena Gercke

Beruf

Model, Moderatorin

Geburtstag

29. Februar 1988

Geburtsort

Marburg in Hessen

Größe

179 cm

Gewicht

55 Kilogramm

Geschlecht

weiblich

Familienstand

ledig

Haarfarbe

blond

Freund

Dustin Schöne

Ex-Freund

Sami Khedira

Staatsangehörigkeit

deutsch

Sternzeichen

Fische

Lena Gercke: Karriere als gefragtes Model durch GNTM

Nach ihrem Erfolg bei GNTM bestieg Lena Gercke die steile Karriereleiter als Model. Sie ergatterte einen Vertrag bei der Modelagentur IMG Models und wurde über Nacht zum sehr gut gebuchten Model. Der GNTM-Sieg brachte ihr das Titelbild auf der deutschen Cosmopolitan ein. Anschließend durfte das Model für mehrere Designer auf den großen Laufstegen der Welt die neuen Modekollektionen präsentieren, unter anderem auf der Berlin Fashion Week. Lena Gercke erhielt zudem auch zahlreiche Werbeangebote, darunter waren Firmen wie das Technologieunternehmen Microsoft oder der Süßigkeitenhersteller Katjes.

Lena Gercke gewinnt erste Staffel von "Germany's Next Topmodel"

Ihre ersten Erfahrungen im Model-Business machte Lena Gercke 2004 bei einem Casting für eine regionale Fast-Food-Kette. Zwei Jahre später entschloss sie sich, bei der ersten Ausgabe der Casting-Show "Germany´s Next Topmodel" mitzumachen. Beim Umstyling muss sie sich von ihren langen Haaren verabschieden und bekommt eine Kurzhaar-Frisur verpasst - ohne Tränen. Mit ihrer natürlichen und ruhigen Art überzeugte sie die Juroren Runde für Runde.

Ihre Model-Qualitäten trugen Lena Gercke bis ins Finale von "Germany´s Next Topmodel", das sie für sich entscheiden konnte. Mit dem Sieg bei GNTM erhielt sie einen Model-Vertrag bei IMG-Models. Dieser endete 2010. Im Jahre 2012 wurde der Vertrag mit ONEeins aufgelöst, dem Management von Heidi Klums Vater Günther Klum.

Lena Gercke hat bei Instagram über zwei Millionen Follower

Der Model-Erfolg von Lena Gercke wirkte sich schließlich auch auf ihre Social-Media-Präsenz aus. Bei Instagram hat Lena Gercke deutlich über zwei Millionen Follower, ihre Fans scannen täglich den Instagram-Account. Dort geizt das beliebte Model auch nicht mit ihren Geizen, bringt mit ihren Fotos die große Fangemeinde fast täglich zum Staunen.

Lena Gercke ist natürlich auch bei Facebook sehr aktiv, postet auch dort immer wieder Fotos von sich in tollen Outfits. Über 800.000 Follower hat sie bei der Social-Media-Plattform - und es werden täglich mehr.

Lena Gercke: Freund Dustin Schöne taucht immer häufiger neben Model auf

Bei Instagram und Facebook tummeln sich auch Fotos, die Lena Gercke und Freund Dustin Schöne zeigen. Seit April 2019 ist das Model mit dem Regisseur und Inhaber einer Produktionsfirma liiert. Dustin Schöne selbst gibt von seinem Privatleben nicht so viel preis wie Lena Gercke. Vor Dustin Schöne führte Lena Gercke Beziehungen mit Jay Khan (2006 bis 2009), Sami Khedira (2011 bis 2015) und Kilian Müller-Wohlfahrt (2016 bis 2018).

Lena Gercke und Ex-Freund Sami Khedira waren das deutsche Traumpaar

Die Beziehung von Lena Gercke zu Ex-Freund Sami Khedira kam 2011 für viele doch etwas plötzlich und überraschend. Vier Jahre Jahre lang turtelten die beiden durch Deutschland, Lena Gercke war gern gesehener Tribünengast bei den Fußballspielen von Sami Khedira. 2015 folgte das Beziehungs-Aus. Es kam genauso so überraschend wie die Liaison selbst.

Lena Gercke: Mutter Elvira ist beste Freundin und Ratgeberin vom Model

Für ihre Mutter Elvira kam das Ende der Beziehung möglicherweise auch sehr plötzlich. Lena Gercke bezeichnet ihre Mutter Elvira als beste Freundin und Ratgeberin. Sie habe Lena Gercke entscheidende Tipps für das Leben gegeben, die das Model auch beherzigt habe: "Ich mag mich ungerne abhängig machen von Sachen. Das ist, glaube ich, das große Ding, das mir meine Mutter beigebracht hat: ,Mach dich nie abhängig von einem Mann, mach dich nie abhängig von Geld, oder von irgendwas. Sei einfach du selbst, versuche frei zu sein und eine starke Frau zu sein'."

Auch zu ihrem Vater Uwe pflegte Lena Gercke trotz der Entfernung zwischen Marburg und Cloppenburg eine gute Beziehung. So traf sie sein Tod im Februar 2017 auch besonders schwer. "Es war ein einschneidendes Erlebnis für mich", sagte Lena Gercke zur BamS. "Er war der erste Mensch, den ich verloren habe in meinem Leben. Und dann gleich der Vater. Das war schon hart." Auch er hatte einen großen Einfluss auf das Model: "Er war ein sehr bodenständiger, familiärer und authentischer Mensch, und das ist auch in meinen Genen enthalten."

Lena Gercke zeigt sich gerne auf dem Roten Teppich.

Lena Gercke: Schwester Yana Gercke nahm bei "Unser Star für Baku" teil 

Lena Gercke hat noch eine Schwester und zwei Halbschwestern, darunter Yana Gercke. Die Tochter einer iranischen Mutter belegte 2012 den dritten Platz bei der Castingshow "Unser Star für Baku". Das Verhältnis zwischen Yana und Lena gilt als eng. 2014 überraschte die professionelle Sängerin ihre Schwester Lena Gercke bei der RTL-Show "Das Supertalent".

Lena Gercke: Jurorin bei  Supertalent und Das Ding des Jahres - Moderatorin bei The Voice of Germany

In der TV-Show bei RTL saß Lena Gercke 2013 und 2014 in der Jury. Dieter Bohlen, Guido Maria Kretschmer und Bruce Darnell saßen beim "Supertalent" neben dem Model. 2013 stand Lena Gercke auch für das Magazin red! auf ProSieben vor der Kamera. Auf demselben Sender moderiert das Model gemeinsam mit Thore Schölermann seit 2015 die Casting-Show "The Voice of Germany" und begleitete die Musiktalente durch die Sendung.

Moderationserfahrung sammelte Lena Gercke im TV schon von 2009 bis 2012 bei der Model-Casting-Show "Austria's Next Topmodel". Die Sendung auf dem TV-Sender Puls 4 ist die österreichische Version von GNTM. Nachdem sie 2017 eine Rolle als Synchronsprecherin beim Kinofilm "Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf" erhielt, saß Lena Gercke 2018 in der Jury der Erfindershow "Das Ding des Jahres" auf ProSieben.

Lena Gercke: Ihre Jugend verbrachte sie im ländlichen Niedersachsen

Geboren wurde Lena Gercke übrigens am 29. Februar 1988 in der hessischen Uni-Stadt Marburg, aufgewachsen ist sie jedoch in der beschaulichen 35.000-Einwohner-Stadt Cloppenburg im ländlichen Niedersachsen. Dorthin zog sie mit ihrer Mutter Elvira nach der Trennung ihrer Eltern, während ihr Vater in Hessen blieb. An der Liebfrauenschule in Cloppenburg legte sie auch ihr Abitur ab. Damals hatte sie wohl noch nicht damit gerechnet, dass sie eines Tages Topmodel durchstarten wird und sogar einen Eintrag bei der freien Enzyklopädie Wikipedia bekommt.

Lena Gercke: Unzufriedenheit mit ihrem Körper

Als Kind und Jugendliche war Lena Gercke nämlich noch nicht das selbstbewusste Topmodel, das Zuschauer aus dem Fernsehen kennen. Früher habe der GNTM-Star es schrecklich gefunden, immer die Größte zu sein. Erst bei "Germany´s Next Topmodel" habe sie die Vorzüge ihrer Körpermaße zu schätzen gelernt. Trotz ihres Berufes versucht Lena Gercke, das Aussehen nicht allzu ernst zu nehmen. Allerdings sei es ihr auch stets leicht gefallen, ihre gute Figur zu behalten: "Ich war immer sportlicher Typ und musste nicht so seht drauf achten, was ich esse", sagte sie gegenüber Gofeminin.

Sportlich mag sie es auch in Sachen Kleidung. "Ich trage gerne übergroße Mode, gehe deshalb auch gerne in der Männer-Abteilung einkaufen. Kapuzenpullover mag ich, Crop Tops auch – Hauptsache lässig", berichtete das Model dem Kurier.

Lena Gercke: "Bin bis heute eher introvertiert"

Schwer zu glauben, aber im Scheinwerferlicht zu stehen, ist eigentlich nichts, was der Natur von Lena Gercke entspricht. "Ich war immer eher schüchtern und bin bis heute eher introvertiert", so das Model. Ihrer Verantwortung vor allem Mädchen und jungen Frauen gegenüber sei sie sich bewusst: "Ich versuche schon, mich insgesamt vorbildlich zu verhalten und andere Frauen zu ermutigen, sich was zu trauen und selbstbewusst und selbstständig zu sein. Aber auch bei sich zu bleiben", sagte sie Gofeminin.

Dazu passt, dass sich Lena Gercke auch im Privaten keinen Druck macht. "Ich bin nicht die Art Frau, die gesagt hat, ab 30 heirate ich und kriege zwei Kinder", so das Model. "Wie in meinem anderen Leben auch, lasse ich das auf mich zukommen. Man kann das eh nicht planen", sagte Lena Gercke in einem Interview mit ProSieben.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare