Sportliche Ehe in Köln

Laura Wontorra (RTL): Erstes Date mit Fußballer-Schatzi – schüchterne Blicke am Spielfeldrand

Laura Wontorra (RTL) und der Stürmer Simon Zoller (VfL Bochum) sind seit einigen Jahren glücklich verheiratet. Doch das Kennenlernen der beiden war ein abgekatertes Spiel.

  • Laura Wontorra und Simon Zoller sind seit November 2016 verheiratet.
  • Das berühmtes Fußball-Paar lernte sich am Spielfeldrand kennen.
  • Doch das Kennenlernen der beiden war ein abgekatertes Spiel.

Köln/Bremen – Die Moderatorin Laura Wontorra hat inzwischen bewiesen, was sie drauf hat. Ob beim Fußball auf Sky oder beim Kochen mit Steffen Henssler bei Grill den Henssler (Vox) – souverän führt die Bremerin durchs Abendprogramm. Auch bei Ninja Warrior (RTL) ist die Moderatorin regelmäßig zu sehen.

Seit rund vier Jahren ist Laura Wontorra unter der Haube. Im November 2016 hat sie den Friedrichshafener Fußballer Simon Zoller geheiratet. Der Bundesligaprofi und die Moderatorin führen seitdem eine recht Skandal-freie öffentliche Ehe, wenn auch ein Interview von Wontorra mit Zoller für etwas Unmut sorgte. Bei zwei so verschiedenen Welten fragt sich der geneigte Fan natürlich, wie sich Zoller und Wontorra kennengelernt haben. nordbuzz.de berichtet über die süße Fußball-Romanze der beiden deutschen Promis.

Name:Laura Wontorra
Beruf:Moderatorin
Geburtstag:26. Februar 1989
Geburtsort:Bremen
Wohnort:Köln
Familienstand:verheiratet (Simon Zoller)
Größe:175 cm
Sternzeichen:Fische

Laura Wontorra (RTL): Das romantische Kennenlernen der Moderatorin mit dem Fußballer Simon Zoller

Fußball war für Laura Wontorra (RTL) schon immer eine Herzensangelegenheit. Ihr Vater ist schließlich der deutschlandweit berühmte Sportmoderator Jörg Wontorra. Gemeinsam teilen Papa und Tochter die Liebe für den SV Werder Bremen. Nach einem Medien-Studium in Köln stieg sie im März 2013 ins Sportgeschäft ein. Sie absolvierte ein Volontariat beim Sender Sky Deutschland. Schon während dieser journalistischen Ausbildung arbeitete sie als Moderatorin, Berichterstatterin und Feldreporterin direkt am Fußballfeld.

Simon Zoller und Laura Wontorra kommen zur Karnevalssitzung von Fußball-Bundesligist 1. FC Köln.

Dann folgte ein Wechsel zu Sport1. Für den Sportsender stand Laura Wontorra (RTL) ebenfalls am Spielfeldrand und sprach mit den Fußballern. Irgendwann zwischen dem Juli 2013 und 2014 muss es dann passiert sein. Simon Zoller spielte zu dieser Zeit beim 1. FC Kaiserslautern. Der zwei Jahre jüngere Mittelstürmer hatte laut intouch.wunderweib.de schon damals ein Auge auf die Sportmoderatorin Wontorra geworfen. Nun verrät sie, welcher bekannte Fußball-Experte die beiden schließlich verkuppelte.

Laura Wontorra (RTL): Fußball-Experte verkuppelte die Moderatorin mit Stürmer Simon Zoller

Laut InTouch habe sich Simon Zoller, damals beim 1. FC Kaiserslautern, „allzu gern von der hübschen Sportreporterin am Spielfeldrand ablenken“ lassen. Ob das stimmt, sei dahingestellt. Für den FCK erzielte Zoller damals in jedem zweiten Spiel einen Treffer. 15 Tore bei 30 Spielen im DFB Pokal und der 2. Bundesliga. Ob er Laura Wontorra (RTL) mit seinen Treffern beeindrucken konnte? Für das erste romantische Treffen der beiden sorgte zumindest nicht er, sondern ein bekannter Fußball-Experte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Don Zolleone 💚🤍❤️

Ein Beitrag geteilt von Laura Wontorra (@laurawontorra) am

Claus-Dieter „Pele“ Wollitz soll es gewesen sein. Der Fußballspieler und -trainer aus Nordrhein-Westfalen ist heutzutage vor allem für seine recht Gefühls-starken Führungsstil bekannt. Für die einen ist er ein Choleriker, für die anderen jemand, der sein Team und den Sport liebt. Den brasilianischen Spitznamen „Pele“ – vom bekannten Fußballstar Pele – trägt er nach eigener Aussagen bereits seit dem fünften Lebensjahr. Wollitz spielte unter anderem für Schalke, Osnabrück, Hertha, Wolfsburg und Kaiserlautern. Als Trainer betreute er viele Teams, darunter den VfL Osnabrück, Energie Cottbus und zuletzt den 1 FC. Magdeburg.

Laura Wontorra (RTL): Simon Zoller und Sportmoderatorin sprechen über Nachwuchs

Wollitz soll es also gewesen sein, der Simon Zoller und Laura Wontorra (RTL) zusammengebracht hat. Er habe ihr „immer viel von Simon erzählt“, verriet die Moderatorin. Das erste romantische Treffen kam dann wohl ganz locker zustande. „Und ganz zufällig stand der dann an einem Abend in der Kneipe. Da hat alles angefangen“, so Wontorra. Auf Instagram teilen die beiden immer wieder Momente aus ihrer Beziehung und auch ein Wontorra-Zoller-Baby soll wohl noch kommen.

Aktuell fehlt für den Nachwuchs allerdings die Zeit, beide sind zu sehr in ihre Jobs eingebunden, erklärte Laura Wontorra (RTL) bereits. Inzwischen wohnen beide gemeinsam in Köln, Simon Zoller ist zum VfL Bochum gewechselt und muss nun dort Tore schießen. Wontorra arbeitet gegenwärtig als Moderatorin für RTL Nitro und moderiert dort Fußballspiele und -Shows. nordbuzz.de wünscht dem sportlichen Paar alles Gute für die Zukunft!

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare