Kinderloser Wontorra-Zoller-Haushalt

Laura Wontorra (Vox): Familien-Planung - Moderatorin wünscht sich große Rasselbande

Laura Wontorra macht aus ihrer Liebe zum Fußball kein Geheimnis. Nun könnte sie bald ihre eigene Rasselbanden-Mannschaft in den heimischen vier Wänden trainieren.

  • Laura Wontorra ist die Tochter von Sportmoderator Jörg Wontorra
  • Durch ihn entdeckte die 31-Jährige ihre Liebe zum Fußball 
  • Nun wünscht sich die "Grill den Henssler"-Moderatorin ihre eigene kleine Fußballmannschaft

Bremen – Von klein auf wurde Laura Wontorra* die Leidenschaft zum Sport in die Wiege gelegt. Schuld daran ist ihr Vater, Jörg Wontorra (71), der lange Zeit als Sportmoderator und Ex-Spot-Chef von Radio Bremen unterwegs war. Besonders der Fußball hat es der heute 31-Jährigen stark angetan. In einem Interview verriet die "Grill den Henssler"-Moderatorin nun, wie sehr sie sich ihre eigene Fußballmannschaft wünscht.

Laura Wontorra (Vox): "Grill den Henssler"-Moderatorin angelt sich Profi-Fußballer

Die Sportmoderatorin Laura Wontorra liebt Fussball und wie! Sie angelte sich sogar ihren ganz eigenen Bolzen-König. Seit 2016 ist die 31-Jährige nun schon mit dem Sportler Simon Zoller (28) verheiratet. Aktuell spielt der 28-Jährige für den Zweitligisten VFL Bochum und kickt dort ganz weit vorne mit. Das junge Paar scheint, rund vier Jahre nach der Hochzeit, noch immer auf Wolke sieben zu schweben und weist trotz Coronavirus und sozialer Isolation alle Trennungsgerüchte ab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von S I M O N Z O L L E R (@simonzoller9) am

Eine zweite Hochzeit soll sogar in Planung sein. Bei den ganzen Fußball-Genen in der Familie stellt sich jetzt nur noch die Frage, wann das Paar den nächsten Schritt wagt, und selbst einen kleinen Kicker auf die Welt setzt. Zwar ist der Wontorra-Zoller-Haushalt bisher noch kinderlos, aber das könnte sich schon sehr bald ändern, wie die Sportjournalistin nun selbst verriet.

Laura Wontorra (Vox): TV-Star mit Kinderwunsch - "eine Fußballmannschaft züchten"

Sportmoderatorin Laura Wontorra hat sich einiges vorgenommen, denn in einem Interview mit Vip.de verriet die 31-Jährige aus Bremen* nun, dass sie und ihr Ehemann Simon Zoller gerne eine Familie gründen wollen, und was für eine, denn die "Grill den Henssler"- Moderatorin "will ja eine Fußballmannschaft züchten." Es könnte allerdings noch eine ganze Weile dauern, bis der Wontorra-Zoller-Clan zusammen auf dem Platz kickt, denn "im Moment sind wir jetzt so eingebunden mit unseren Jobs, Simon und ich, dass es jetzt akut kein Thema ist, aber wir wünschen uns in jedem Fall eine Familie."

Laura Wontorra macht aus ihrer Liebe zum Fußball kein Geheimnis. Nun könnte sie bald ihre eigene Rasselbanden-Mannschaft in den heimischen vier Wänden trainieren.

Über diese Nachricht freut sich Opa Jörg Wontorra, bestimmt riesig, wie nordbuzz.de* berichtet. Ob einer seiner zukünftigen Enkel wohl ebenso, wie Mama Laura Wontorra, das Talent zur Sportmoderation erbt? Warten wir es ab.

Laura Wontorra (Vox): Fußball-Fan tauscht Spielfeld gegen Küchenzeile bei "Grill den Henssler"

Auch wenn Laura Wontorra jeden Sonntag gemeinsam mit Steffen Henssler für Vox* bei "Grill den Henssler"* vor der Kamera steht, hängt die 31-Jährige ihre Karriere als Sportmoderatorin nicht an den Nagel. Unter anderem ist die gebürtige Bremerin montags um 22:00 Uhr bei "100 % Bundesliga" auf "Nitro" zu sehen. 

Jetzt, wo die Bundesliga endlich wieder nach einer langen Corona-Pause startet, hat Laura Wontorra bestimmt mächtig viel zu berichten. Die 31-Jährige freut sich jedenfalls sehr über das Fußball-Comeback, auch wenn erstmal nur Geisterspiele geplant sind.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Gregor Fischer/dpa/Patrick Pleul/Montage

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare