Duell um die Echtheit

Klaas Heufer-Umlauf: Fake-Vorwurf gegen "Duell um die Welt" - TV-Moderator packt aus

Gegen Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben) und Joko Winterscheidt wurden vom NDR heftige Vorwürfe erhoben. Sie sollen ihre TV-Sendungen gefälscht haben.

  • Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt sind TV-Moderatoren
  • Sie moderieren witzige ProSieben-Sendungen wie "Late Night Berlin" und "Duell um die Welt"
  • Jetzt erhob der NDR heftige Fälschungs-Vorwürfe gegen Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Update vom 11. März: Was war das für ein Drama, als plötzlich Vorwürfe vom NDR gegen Klaas Heufer-Umlauf und Joko  Winterscheidt laut wurden. Der ProSieben-Kracher "Duell  um  die  Welt" und die Sendung "Late  Night  Berlin" sollen wirklich gestellt sein? Nun bezog einer der Beschuldigten Stellung zu den Fake-Vorwürfen

Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben): TV-Star spricht Klartext nach Fake-Vorwürfen 

Klaas Heufer-Umlauf nutze die Gunst der Stunde in seiner Show "Late Night Berlin", um mit den Fälschung-Vorwürfen aufzuräumen, die der NDR erhoben hatte. Auf gewohnt humorvolle Weise widmete der TV-Star ganze fünf Minuten dem Thema und appelliert zunächst an die Zuschauer: "Natürlich war unser erster Reflex zu sagen, ja, wir machen ja hier nur Quatschfernsehen. Wir sind Joko und Klaas, wir haben uns den Mund zugenäht, wir haben uns einen Donut in die Stirn gespritzt, wir machen keine Dokumentationen, keine Reportagen, und wir machen und zeigen auch Sachen, die Sie und euch aus dem Alltag rausreißen sollen, das ist das Hauptziel."

Dann kommt das große Aber, denn Klaas Heufer-Umlauf bekennt sich schuldig. Natürlich seien viele Scherze "zum großen Teil von Autoren geschrieben und vieles, was im Fernsehstudio passiert, (...) völlig zurecht Teil einer Inszenierung namens Entertainment." Nach diesem großen Geständnis folgte dann Schadenbegrenzung und der ProSieben-Star entschuldigte sich öffentlich nicht nur bei seinen Kritikern, sondern auch bei seinen Fans: "Ich kann auch jeden verstehen, der davon enttäuscht wurde. Dafür möchte ich mich, ernst gemeint und ohne jede Ironie, entschuldigen. Das war ohne Wenn und Aber ein Fehler und wird so auch nicht mehr vorkommen." 

Ursprungsmeldung vom 5. März: Hamburg/Berlin - Joko und Klaas-Fans sind extrem enttäuscht: Der NDR in Hamburg* erhob schwere Vorwürfe gegen die Moderatoren Klaas Heufer-Umlauf*(36 Jahre) und Joko Winterscheidt (41 Jahre)- Nicht nur bei der ProSieben-Sendung "Late Night Berlin" auch bei dem "Duell um die Welt" sollen viele dargestellte Szenen nicht echt sein. Das NDR-Format "STRG_F" deckte jetzt auf, wie die komödiantischen ProSieben-Stars Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt ihre Fans täuschten

Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben): TV-Sendungen mit Joko Winterscheidt sollen gestellt sein

Regelrecht berühmt ist der Einspieler bei der ProSieben-Show "Late Night Berlin", bei dem Comedian Klaas Heufer-Umlauf spektakulär einem Fahrraddieb beim Stehlen eines Fahrrads auf die Schliche kommen wollte. Dafür wurden in Berlin an einem dunklen schaurigen Fahrradabstellplatz mehrere Kameras positioniert, um dann den Dieb in möglichst imposanter Art und Weise zu erschrecken. Lange Warten musste der Moderator aus Oldenburg nicht, denn rasch hatte ein Mann ein Auge auf das brandneue Fahrrad geworfen. 

Der NDR aus Hamburg konnte anhand von mehreren Zeugenaussagen und privatem Videomaterial versichern, dass diese Szenen mindestens zweimal gedreht wurden. Der scheinbar völlig überraschte Dieb musste sich nämlich einem Feuerspucker, dem Hip-Hop-Duo "Die Atzen" und auch einem der Situation entsprechendem Song von Pop-Sänger Adel Tawil stellen. Überraschenderweise bekam der Fahrraddieb anscheinend immer wieder die Anweisung wieder zurück zur Szene zu kommen, was nun mit privatem Videomaterial belegt wurde.

Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben): "Late Night Berlin"-Moderator und Joko Winterscheidt sollen Fans täuschen

Richtig verblüffend war auch das angeblich inszenierte Tinder-Date, denn dort versuchte Klaas Heufer-Umlauf einem jungen Mann zu helfen, die Frau seiner Träume zu umwerben - anhand von Überraschungen, die die Angebetete beeindrucken sollte. Nachdem die Drehorte vom NDR ausfindig gemacht wurden, stellte sich schnell heraus: Die vermeintlich versteckte Kamera soll in Wirklichkeit nie versteckt worden sein und die beiden Protagonisten, die sich scheinbar über die Dating-Plattform Tinder kennengelernt haben, müssten diese Kameras auf jeden Fall gesehen haben.

Gegen Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt (ProSieben) wurden vom NDR schwere Fälschungsvorwürfe erhoben.

Laut einem Zeuge, soll der Tinder-Date-Einspieler zu 100 Prozent gestellt worden sein, denn diese Dreharbeiten wurden ebenfalls mehrmals wiederholt. Zusätzlich hätte ProSieben-Protagonistin Hannah als Schauspielerin den Auftritt bei "Late Night Berlin" von Klaas Heufer-Umlauf in ihren schauspielerischen Lebenslauf aufgelistet. 

Nicht nur bei der Fernsehsendung  "Late Night Berlin" von Moderator Klaas Heufer-Umlauf soll richtig geschummelt worden sein, sondern auch ein Format von Joko Winterscheidt und ihm wies einige Lücken auf, welche Grund zum Zweifeln gaben: Scheinbar komplett ahnungslos wurde beim "Duell um die Welt"  Sophia Tomalla dazu gebracht blind aus einem fliegenden Helikopter zu springen - genau diese scheinbare Ahnungslosigkeit zweifelte das NDR-Format STRG_F an und recherchierte aufwendig, um die Falschheit der ProSieben-Sendung zu beweisen. Denn Bilder auf Facebook deuteten eine vorherige Instruktion an und auch eine ahnungslose Autofahrt von Nizza bis nach Budapest soll nie stattgefunden haben.

Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben): Sender von "Late Night Berlin"-Star und joko Winterscheidt reagiert

Viele ProSieben-Fans wussten gar nicht, dass sogar die Polizei Berlin aufgrund des Fahrraddiebes Ermittlungen aufgenommen hatten. Also ruderte der Privat-Sender zurück und versuchte das vermeintlich Geschehen als eine "humoristische Sensibilisierung für das Thema "Fahrraddiebstahl" darzustellen, das im Sinne der Polizei Berlin geschah. ProSieben hielt an der Echtheit ihrer Formate fest, da aus produktionstechnischen Gründen häufig mit den Protagonisten oder Ersatzprotagonisten Schnittbilder nachgedreht werden mussten.

Außerdem sei  klar gewesen, dass der Clip Satire sei und ein Comedy-Format in der Regel ja auch keinen journalistischen Anspruch erheben würde, denn laut ProSieben lieferten ein Feuerschlucker und eine zirka vier Meter große Frau genügend Hinweise dafür. TV-Zuschauer reagierten unterschiedlich auf die Fake-Vorwürfe: Einige waren der Meinung, dass so eben das Fernsehen funktionieren würde, während die Mehrheit der Fans eher negativ auf die gestellten Szenen reagierten. Eine andere ebenfalls beliebte ProSieben-Sendung ist "Germany's next Topmodel" - dort erwartet die Zuschauer ein witziges Krabbeltier-GNTM-Shooting mit Heidi Klum und ihren Kandidatinnen. Darüber berichtet nordbuzz.de*. Das Erfolgs-Duo erwartet aktuell eine schockierende Veränderung: Der TV-Sender ProSieben nahm Joko und Klaas aus dem TV-Programm.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/ Be rnd Settnik/Marius Becker

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare