Reisepass verloren

Kampf der Realitystars (RTL2): Willi Herren im Thai-Knast – Grund für Verhaftung verstört alle

Schlagerstar Willi Herren kämpft in der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ um ein fettes Preisgeld. Doch wurde er bei seiner Einreise in Thailand eingebuchtet.

  • „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ beginnt am 22. Juli auf RTL2.
  • Mehr oder weniger prominente Teilnehmer kämpfen um den „Realitystar des Jahres 2020“-Titel.
  • Schauspieler Willi Herren hätte seine große Siegchance beinahe verpasst.

Phuket in Thailand - Die TV-Ausstrahlung des RTL2-FormatsKampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand steht kurz bevor. Ab dem 22. Juli werden ausgewählte Promis wochenlang das TV-Programm bereichern und diverse Zuschauer in ihren Bann ziehen. Ein Teilnehmer der neuen TV-Trash-Show hätte es beinahe nicht zum Drehstart geschafft und somit seine Chance auf eine ordentliche Stange Geld verpasst. nordbuzz.de weiß, was Schauspieler Willi Herren passiert ist.

Geboren:17. Juni 1975 (Alter 45 Jahre), Köln
Größe:1,80 Meter
Ehepartnerin:Jasmin Herren (verh. 2018)
Kinder:Alessia Herren, Stefano Herren
Alben:Lobet den Herren, Der Eskimo-Tanz (4 Track Maxi-Single)

Kampf der Realitystars (RTL2): Trotz diverser Trash-TV-Auftritte - Willi Herren ist pleite

2020 scheint das Jahr der Trash-TV-Shows zu sein. Nachdem RTL kürzlich bekannt gegeben hat, dass die Folgen von „Das Sommerhaus der Stars“ ab September ausgestrahlt werden sollen, kündigte sich mit „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ auch schon die nächste TV-Sensation an. Mehr oder weniger prominente Teilnehmer sollen am Strand von Phuket (Thailand) ihre Überlebenskünste unter Beweis stellen. Moderiert wird die Show von Cathy Hummels, die eine krasse Meinung zum Thema Mobbing in TV-Shows hat.

Klingt an sich machbar, doch harte Challenges und Aufgaben werden den Möchtegern-Sternchen ihren Weg zum Ziel erschweren. Unter den Kandidaten des neuen RTL2-Formats ist unter anderem auch It-Girl Georgina Fleur, die hoffentlich nicht wie im „Sommerhaus der Stars“ schon nach drei Tagen aufgeben wird. Neben der rothaarigen Bachelor-Tante verschlug es auch Willi Herren zum „Kampf der Realitystars“ an einen Traumstrand in Thailand.

Schauspieler Willi Herren wurde in Thailand eingebuchtet (Montage).

Gefühlt hat der Schauspieler schon an jeder Trash-TV-Show teilgenommen, die das deutsche Unterhaltungsfernsehen zu bieten hat. Egal, ob „Sommerhaus der Stars“, Dschungelcamp oder auch „Promi Big Brother“- Willi Herren hat sie alle durch. Trotz seiner zahlreichen Auftritte ist der 45 Jahre alte Schlagerstar pleite. Wie ist das nur möglich?

Wahrscheinlich hat Willi Herren sich deshalb dazu entschieden, beim „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ mitzumachen. Neben dem großen „Realitystar des Jahres 2020“-Titel kann der Entertainer noch 50.000 Euro Preisgeld absahnen. Das Geld würde Pleite-Geier Willi Herren sicherlich gelegen kommen. Beinahe hätte der 45-Jährige seine Chance auf eine bessere Zukunft allerdings verpasst. nordbuzz.de weiß wieso.

Kampf der Realitystars (RTL2): Nach Reisepass-Verlust - Willi Herren landet in Thai-Knast

Vor einigen Jahren meldete Willi Herren seinen Reisepass als gestohlen. Die Hintergründe zum Dokumentenverlust sind leider nicht näher bekannt. Doch anstatt den zuständigen Behörden mitzuteilen, dass sein Reisepass offenbar wieder aufgetaucht ist, behielt es der Schlagersänger offenbar für sich.

Sein Versäumnis sollte Willi Herren nun, zwei Jahre später, fast zum Verhängnis werden. Für die Dreharbeiten der neuen RTL2-Show „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ musste der 45-Jährige nach Thailand reisen. Als er dort ankam, erlebte der Schlagersänger sein blaues Wunder - bei der Einreise ist er direkt ins thailändisches Gefängnis gewandert.

Weil sein Reisepass noch immer bei den Behörden als gestohlen gemeldet war, hielten die Beamten Willi Herren für einen Betrüger und drückten dem TV-Star Arrest auf. Was Willi Herren anfangs für einen Show-Stunt hielt, entpuppte sich schnell als bitterer Ernst. „Die haben gedacht, ich will illegal einreisen – und so haben sie mich auch behandelt“, berichtete der Schlagerstar über die Bedingungen im Thai-Knast.

Ob „Kampf der Realitystars“-Kandidat Willi Herren aus seinem Fehler gelernt hat? Glücklicherweise durfte der Schauspieler schnell wieder aus dem Thai-Knast raus und durfte sich in Deutschland neue Reisedokumente besorgen. Da hatte der Schlager-Onkel echt Glück im Unglück, vor allem, weil Willi Herren nun noch immer die Chance auf 50.000 Euro Preisgeld hat. Natürlich genau wie die anderen Kandidaten. Beispielsweise auch Sandy Fähse. Der sprach nach Folge eins jetzt über Fake-Vorwürfe und seine Not-OP.

Kampf der Realitystars (RTL2): Knallharte Worte - Promis rechnen mit TV-Kollegen ab

Kaum sind die „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“-Folgen im Kasten, plaudern die Kandidaten auch schon alles aus. Ähnliche Bilder spielten sich nach dem Drehschluss von „Das Sommerhaus der Stars“ ab. Nicht nur Andrej Mangold und Jenny Lange rechneten mit der Pampa-Show ab, auch Lisha und Lou ignorierten den Maulkorb. Fröhlich erzählte das YouTube-Paar in einem Interview von ihren Erfahrungen - ganz schön gewagt.

Auch die Teilnehmer von „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ scheinen einen Drang zu haben, noch vor Ausstrahlung über die harten acht Wochen am thailändischen Strand zu berichten. Nicht nur Bachelor-Star Oliver Sanne rechnete öffentlich mit seinen TV-Kollegen ab, auch Sam Dylan verriet in einer Instagram-Frage-Antwort-Runde pikante Details und bangt derzeit um seine Beziehung mit Freund Rafi.

Wir sind ganz schön neugierig, welche Streitigkeiten und Konfrontationen uns am Strand von Phuket erwarten. Einen Fan-Favoriten bei „Kampf der Realitystars“ gibt es schon. Nun dauert es auch nicht mehr lang, am 22. Juli um 20.15 Uhr geht „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ mit Cathy Hummels als RTL2-Moderatorin endlich los. Juhu! Wie wir es uns gewünscht hatten, kam es auch schon in Folge zwei zum absoluten Mega-Ausraster von Jürgen Milski. Geogrina Fleur setzt in Folge drei noch einen obendrauf und ging auf die Morderger-Twins los.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Daniel Naupold/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare