Model spricht über Vergangenheit

Kampf der Realitystars (RTL2): Cathy Hummels sehr krank - Moderatorin spricht Fans Mut zu

Cathy Hummels glänzt aktuell mit ihrem strahlenden Lächeln bei „Kampf der Realitystars“. Doch die RTL2-Moderatorin hatte lange mit einer schweren Krankheit zu kämpfen.

  • Cathy Hummels glänzt aktuell bei der TV-ShowKampf der Realitystars" auf RTL2 mit ihrem schönsten Lächeln.
  • Doch der Spielerfrau ging es nicht immer so gut, wie derzeit in Thailand.
  • Jetzt verrät „Kampf der Realitystars“-Moderatorin etwas über die schlimmste Phase ihres Lebens.

Phuket in Thailand - Der Promi-Schein von Luxus, Glanz und Ruhm trügt. Für die Kameras wird das Million-Dollar-Smile aufgesetzt, doch hinter den Kulissen sieht das echte Leben meist ganz anders aus. So erging es auch viele Jahre lang der Spielerfrau Cathy Hummels (32).

Zwar hat das Model aktuell reichlich Spaß als Moderatorin der RTL2-ShowKampf der Realitystars“ in Thailand. Doch ihr Leben sah nicht immer so rosig aus. Lange Zeit lang litt die Frau des deutschen Fußballspielers, Mats Hummels, unter einer schlimmen Krankheit. nordbuzz.de weiß, was Cathy Hummels so gequält hat.

Reality:Kampf der Realitystars
Erstausstrahlung:22. Juli 2020
Produktionsunternehmen:Banijay Productions Germany
Produktion:RTL ZWEI
Länge:ca. 130 Minuten

Kampf der Realitystars (RTL2): Moderatorin Cathy Hummels von krassem Shitstorm überrollt

Vielen Promis wird der Druck im Showbiz irgendwann zu viel und ihr strahlendes Lächeln verwandelt sich in tränenverschmierten Maskara. Ruhm verwandelt sich in Stress, der sie in den meisten Fällen verzweifeln lässt. Auch ein krasser Shitstorm kann sehr verletzend sein. „Kampf der Realitystars“-Moderatorin Cathy Hummels kann davon sicherlich ein Lied singen, denn sie wurde kürzlich erst mit krassen Vorwürfen überhäuft. Der Auslöser dafür war ein Bild von ihrem Sohn.

„Kampf der Realitystars“-Moderatorin Cathy Hummels verrät jetzt ein Geheimnis über eine schlimme Zeit in ihrem Leben (nordbuzz.de-Montage).

Aber derart verzweifeln können nicht nur Stars und Sternchen, sondern auch „Normalos“ bleiben davon nicht verschont. Ein solches Gefühl verursachen aber nicht nur Shitstorms und Stress, auch chronische Belastungen wie eine dauerhafte Überforderung am Arbeitsplatz oder eine konfliktreiche Partnerschaft sowie belastende Lebensereignisse, können Menschen so fühlen lassen. Allesamt sind Auslöser für eine Depression, weiß theraphie.de.

Kampf der Realitystars (RTL2): Cathy Hummels schwer krank - Depressionen quälen die Moderatorin

Auch „Kampf der Realitystars“-Moderatorin Cathy Hummels, die ab Ende August bei "Love Island" auf RTL2 als Ersatz für Jana Ina Zarella zu sehen ist, verriet jetzt, dass sie lange Zeit mit Depressionen zu kämpfen hatte. Kaum vorstellbar, da man die Frau des BVB-Spielers fast immer mit einem Lächeln auf den Lippen antrifft. Zudem wirkt sie in der RTL-Trash-Show inmitten der Kandidaten total aufgeweckt und glücklich. Das war aber lange Zeit nicht so, verrät sie nun in ihrem neuen Buch „Mein Umweg zum Glück: Sei mutig, echt und einzigartig“, welches im September erscheinen soll.

Durch die schweren Depressionen habe Cathy Hummels ihr Lächeln verloren und musste dieses erst wiederfinden, schreibt die „Kampf der Realitystars“-Moderatorin in einem Instagram-Post. Ihr Buch sei für sie besonders emotional. Kein Wunder bei dem sensiblen Thema! Wie schlimm Depressionen wirklich sind, fasst die Spielerfrau in folgendem Satz sehr gut zusammen: „Leider eine Krankheit, die man nicht sieht und genau aus diesem Grund ist sie so gefährlich.“

Die arme Cathy. Bereits in der Vergangenheit spekulierte man der Moderatorin Horror-Diagnosen an den Hals. Sie solle unter Magersucht leiden, sehe absolut krank aus. Fotos zeigten den RTL2-Star dünn, abgemagert und mit eingefallenem Gesicht. Die Frau von Mats Hummels hatte wohl einige Probleme, mit denen sie zu kämpfen hatte.

Doch jetzt räumte sie zum Glück mit den Spekulationen um ihre Gesundheit auf und verkündete, dass sie an einem Killer-Keim bei den „Kampf der Realitystars“-Dreharbeiten in Thailand erkrankt sei und deswegen angeschlagen aussehe.

Kampf der Realitystars (RTL2): Cathy Hummels geht offen mit Krankheit um - Fans von Mut der Moderation begeistert

Puh, da sind wir aber froh. Auch die schweren Depressionen scheinen der Vergangenheit anzugehören, denn Cathy Hummels Buch will eine Hilfe für jeden sein, um sich selbst helfen zu können, betont sie in dem Instagram-Posting.

Die Fans sind von ihrer Offenheit auf jeden Fall hellauf begeistert. Einer der Follower des RTL2-Stars schreibt beispielsweise: „Schön dass du dein Lächeln wiedergefunden hast - mit so viel Sympathie und deiner Reichweite wirst du vielen Menschen sehr helfen, wenn nicht sogar ihr Leben retten.“ Ein anderer lobt die „Kampf der Realitystars“-Moderatorin für ihre Stärke und ihren Mut mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen.

Und Cathy Hummels, die im „Kampf der Realitystars“-Halbfinale vier Kandidaten nach Hause schickt, geht es augenscheinlich wieder gut. Auch ihrer Karriere kann sich das Model wieder voll und ganz widmen. Nach dem Moderationsjob bei der RTL2-Show Kampf der Realitystars“ in Thailand geht es für die 32-Jährige gleich weiter ins Liebes-Paradies des TV-Senders. Gemeinsam mit Jimmy Blue Ochsenknecht (28) hat sie auch dort den Platz am Mikro ergattert und führt ab dem 31. August durch die beliebte Flirt-Sendung „Love Island“. Wir freuen uns ganz doll für sie!

Rubriklistenbild: © Marijan Murat/picture alliance & Gerald Matzk/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare