Öffentliche Blamage in der ARD

Jörg Pilawa ("Quizduell"): ZDF-Sport-Moderator verzweifelt bei dieser Frage

Beim "Quizduell" von Jörg Pilawa traten in der ARD die Sportmoderatoren Jochen Breyer (ZDF) und Dieter Kürten an. Eine Fußball-Frage sorgte für Ratlosigkeit.

  • Jochen Breyer und Dieter Kürten waren zu Gast bei "Quizduell-Olymp" mit Jörg Pilawa
  • Gemeinsam trat das Sport-Duo in der ARD gegen drei Experten an
  • Dann folgte im "Ersten" die große Katastrophe bei einer Fußball-Frage

Hamburg - Am 6. Dezember war es wieder so weit. Jörg Pilawa stand mit einer weiteren Folge von "Quizduell-Olymp" (ARD) in den Startlöchern. Dieses Mal mit dabei: Die beiden Sportmoderatoren Jochen Breyer (Aktuelles Sportstudio) und Dieter Kürten vom ZDF. Während einer Sport-Frage kommt es dann zur Katastrophe, wie nordbuzz.de* berichtet.

Jörg Pilawa: "Quizduell" in der ARD - Sportmoderatoren Jochen Breyer und Dieter Kürten gegen Expertenteam

Wie es beim "Quizduell-Olymp" so üblich ist, treten zwei prominente Gäste in zehn Runden gegen ein Expertenteam an. Das Finale entscheidet am Ende, wer der Gewinner von 10.000 Euro ist. Bei der "Quizduell"-Folge am 6. Dezember 2019 im Ersten waren die ZDF-Sportmoderatoren Jochen Breyer und Dieter Kürten zu Gast im "Quizduell"-Studio in Hamburg

Antreten taten sie gegen das Expertenteam, bestehende aus Marie-Louise Finck, Prof. Dr. Eckhard Freise und Thorsten Zirkel.

Bereits vor der allerersten Frage gab es eine große Enthüllung. Dieter Kürten ist nicht nur eine Sportmoderatoren-Legende, sondern auch ein Vorbild für den jungen Jochen Brey er. Jörg Pilawa setzte noch einen obendrauf und verriet, dass Jochen Breyer vom "Aktuellen Sportstudio" im ZDF im Vorfeld der ARD-Sendung sagte: "Normalerweise gehe ich in solche Quiz-Sendungen nicht. Aber wenn Dieter Kürten neben mir steht, dann komme ich."

Mit Dieter Kürten hatte er es sich zum Ziel gemacht, den großen Preis von 10.000 Euro abzustauben. Dieses Ziel schien zumindest nicht unerreichbar. Immerhin nahm Dieter Kürten bereits viermal an der Quizshow teil und gewann davon dreimal das Preisgeld beim "Quizduell" mit Jörg Pilawa

"Quizduell" mit Jörg Pilawa in der ARD: ZDF-Moderator Jochen Breyer patzt ausgerechnet bei Fußball-Frage

Wer denkt, dass die ZDF-Sportmoderatoren Jochen Breyer und Dieter Kürten jede Fußball-Frage beantworten können, der liegt leider falsch. Bereits bei der zweiten "Quizduell"-Frage bahnte sich eine große Katastrophe an und der Sportstudio-Moderator Jochen Breyer blamierte sich vor versammelten Publikum bis auf die Knochen.

Als Jörg Pilawa die Frage "Welcher Fußballstar veröffentlichte in den 90ern das Werk 'Mein Tagebuch' und geriet dadurch in die Schlagzeilen?" stellte, war sich wohl jeder im ARD-Publikum und vor dem heimischen Fernseher sicher, dass die beiden Promis diese Frage aus dem Effeff beantworten können. Doch dann geschah das Unvorhergesehen. Sie loggten die Antwort "Toni Schumacher" ein - leider falsch! Richtig wäre "Lother Matthäus" gewesen. Damitpatzen die beiden Sportmoderatoren ausgerechnet bei ihrem Spezialgebiet und verloren einen wichtigen Punkt. Vor seiner Teilnahme an der ARD-Show "Klein gegen Groß" hat Jürgen Vogel unterdessen eine wichtige Botschaft, wie nordbuzz.de* berichtet.

Jörg Pilawa: Patzer bei "Quizduell" in der ARD kostet ZDF-Moderator Jochen Breyer den Sieg

Auch wenn Jochen Breyer und Dieter Kürten im Anschluss bei der zweiten Fußball-Frage "Wie er in einem Interview verriet, verbesserte Jürgen Klopp vor seinem Wechsel nach Liverpool seine Englischkenntnisse durch...?" mit der Antwort "Der Serie Friends" richtig lagen, konnten sie am Ende die verlorenen Punkte nicht wieder aufholen. So verlor das Sportduo 9-10 gegen das Expertenteam und ging am Ende leer aus. Die drei ARD-Experten teilte das Preisgeld von 10.000 Euro unter zehn ausgelosten "Quizduell"-App-Nutzern auf. Pünktlich zum Jahresende stellte sich dann auch Jörg Pilawa der Frage "Was mache ich Silvester?". Unterdessen hat ARD-Moderator Jörg Pilawa vor seiner Silvester-Show ein überraschendes Geständnis gemacht, wie nordbuzz.de* berichtet. Deutlich ergriffen spricht Jörg Pilawa jetzt über die Schock-Diagnose für seine Tochter.

"Quizduell" in der ARD: Haushaltsbeichte von Jörg Pilawa während der Show

Neben all der sportlichen Energie widmeten sich Jörg Pilawa und seine Gäste auch wichtigen Fragen im Haushalt. So kam es zur großen Pilawa-Beichte, als der ARD-Fernsehmoderator die Frage "Wofür ist das mit l oder 1 markierte Füllfach der Waschmaschine gedacht, das sich in der Lade zumeist ganz rechts befindet" stellte. Während die Kandidaten über die richtige Antwort spekulieren, enthüllte Jörg Pilawa Haushalts-Details über die Familie Pilawa. So ist der Fernsehmoderator höchstpersönlich für das Wäsche waschen bei sich zu Hause zuständig. Neben diesem Wäsche-Geständnis enthüllte Jörg Pilawa noch eine Bügel-Beichte aus seinem Leben in Hamburg und Kanada. Derweil hat sich Jörg Pilawa deutlich zu Greta Thunberg geäußert. Der Quizduell-Moderator hat kein Verständnis.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Screenshot ARD/Montage

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare