Welcher Ochsenknecht kocht besser?

Jimi Blue ätzt gegen Schwester Cheyenne

Jimi Blue Ochsenknecht, 28, teilt zu Beginn des Promi-Kochwettbewerbs "MasterChef Celebrity" gegen seine jüngere Schwester Cheyenne aus. Die 20-Jährige startet ebenfalls im Feld der elf Promi-Teilnehmer. Ist das noch Neckerei unter Geschwistern - oder schon eine Kampfansage?
+
Jimi Blue Ochsenknecht, 28, teilt zu Beginn des Promi-Kochwettbewerbs „MasterChef Celebrity“ gegen seine jüngere Schwester Cheyenne aus. Die 20-Jährige startet ebenfalls im Feld der elf Promi-Teilnehmer. Ist das noch Neckerei unter Geschwistern - oder schon eine Kampfansage?

Am Montagabend beginnt bei Sky der Promi-Spin-Off der erfolgreichsten Kochshow der Welt. Unter den elf Konkurrenten von „MasterChef Celebrity“ befinden sich auch die Geschwister Cheyenne und Jimi Blue Ochsenknecht. Dabei teilt der 28-Jährige schon mal vorab gegen seine kleine Schwester aus.

In der Show „MasterChef Celebrity“ kämpfen ab Montagabend (31. August, 20.15 Uhr, Sky One) elf prominente Hobbyköche unter den Jury-Augen von Nelson Müller, Meta Hildebrand und Ralf Zacherl um 25.000 Euro Siegprämie, die für wohltätige Zwecke gespendet wird, sowie eine Cover-Story im Food-Magazin „Lust auf Genuss“. Man könnte also sagen, es geht um die (Koch)ehre - und natürlich die Untermauerung des eigenen Promi-Status'. Am Ende kann nämlich nur einer den Preis als bester Celebrity-Koch abräumen.

Neben Kandidaten wie Hardy Krüger Jr., Beatrice Egli, Hans Sarpei oder Paula Lambert befinden sich auch zwei Geschwister im Feld der Konkurrenten: der Schauspieler und Musiker Jimi Blue Ochsenknecht sowie seine 20-jährige Schwester Cheyenne, Nesthäkchen des medienaffinen Clans. Dabei dürfte es bei den Geschwistern nicht nur liebe- und rücksichtvoll zugehen - vielmehr dürften die Kochlöffel im Kampfmodus geschwungen werden: „Bei mir fließen Freudentränen, wenn Cheyenne rausfliegt“, neckt Jimi Blue Ochsenknecht Schwesterchen Cheyenne im Vorfeld.

Auf die Nachfrage von TV-Köchin Meta Hildebrand, wie es denn so zwischen Geschwistern sei, wenn man zu zweit hinter dem Herd stehe, antwortet Cheyenne: „Ich find's witzig. Macht Spaß!“ Jimi Blue sieht es jedoch nicht ganz so locker: „Noch witzig, aber man weiß ja nicht, wie weit wir beide kommen. Aber irgendwann wird bestimmt ein kleiner Konkurrenzkampf da sein.“

Auf die Frage, wer der bessere Koch der beiden sei, gibt sich Cheyenne taktisch bis defensiv: „Jimi kocht besser als ich. Ich meine, er hat ein Kochbuch, er hat ein Restaurant, aber ich kann auch schon gut kochen, das sagt er auch ab und zu.“ Cheyenne, die jüngste Teilnehmerin der Staffel, sieht sich selbst eher als Außenseiterin. „Ich habe 'ne ganz große Klappe, aber ich weiß nicht, irgendwie standen die da so mächtig und da war ich auf einmal ganz leise.“

Die Promi-Kochshow „MasterChef Celebrity“, laut Sky das Spin-Off der „erfolgreichsten Kochshow der Welt“, ist auf elf Folgen angelegt, von denen jeweils eine neue Ausgabe jeden Montagabend bei Sky One (oder auf Abruf) zu sehen ist. Die letzten beiden Episoden samt Entscheidung über den Sieg werden am Stück gesendet.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare