Corona-Warnung

Jennifer Aniston ruft mit schockierendem Foto zum Maskentragen auf

Schauspielerin und "Friends"-Star Jennifer Aniston ruft auf Instagram erneut dazu auf, eine Maske zu tragen.
+
Schauspielerin und „Friends“-Star Jennifer Aniston ruft auf Instagram erneut dazu auf, eine Maske zu tragen.

Manchmal braucht es ein schockierendes Bild, um wichtige Botschaften zu verbreiten: Mit dem Foto eines Covid-19-Patienten rief Schauspielerin Jennifer Aniston erneut dazu auf, weiterhin Masken zu tragen.

Immer wieder machen Prominente darauf aufmerksam, dass es wichtig ist, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. So rief nun auch Jennifer Aniston anhand eines schockierenden Bildes dazu auf, eine Maske zu tragen. Auf Instagram veröffentlichte die Schauspielerin ein Bild von einem Freund, der im Krankenhaus an ein Beatmungsgerät angeschlossen ist. Auf einem weiteren Bild zeigte sie sich gemeinsam mit ihrer Freundin und ehemaliger „Friends“-Kollegin Courteney Cox mit identischen Masken. „Das ist unser Freund Kevin. Völlig gesund, kein einziges zugrundeliegendes Gesundheitsproblem. Das ist Covid. Das ist echt“, schrieb die 51-Jährige.

„Wir dürfen nicht so naiv sein zu glauben, dass wir dem entkommen können“, erklärte sie weiter. „Der eine Schritt, den wir tun können, ist bitte eine verdammte Maske zu tragen.“ Versehen ist ihr Text mit dem Schlagwort „wearadamnmask“. Außerdem erinnerte sie daran, dass Covid-19 alle Altersgruppen betreffe. „Denken Sie nur an diejenigen, die bereits unter diesem schrecklichen Virus gelitten haben. Tun Sie es für Ihre Familie. Und vor allem für Sie selbst.“ Zudem erklärte die Schauspielerin, dass das Foto Anfang April aufgenommen wurde und ihr gemeinsamer Freund Kevin sich inzwischen fast wieder erholt habe. „Ich danke Ihnen allen für Ihre Gebete“, schrieb sie.

Bereits in einem vorherigen Post von Ende Juni hatte Aniston erklärt, wie wichtig es ist, eine Maske zu tragen. „Ich verstehe, dass Masken lästig und unbequem sind. Aber meinen Sie nicht, dass es schlimmer ist, wenn Unternehmen schließen, Arbeitsplätze verloren gehen und die Beschäftigten im Gesundheitswesen völlig erschöpft sind? So viele Menschen sind von diesem Virus getötet worden, weil wir nicht genug tun.“ Und weiter: „Wenn Ihnen das menschliche Leben am Herzen liegt, bitte tragen Sie einfach eine Maske und ermutigen Sie die Menschen um Sie herum, das Gleiche zu tun.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare