Auszeichnung

Jankowsky und Staehly zu "coolsten" TV-Kommissaren gekürt

Sie sind die Coolsten: Diana Staehly und Roland Jankowsky.
1 von 7
Sie sind die Coolsten: Diana Staehly und Roland Jankowsky.
Bo Derek wurde durch den Film "Zehn - Die Traumfrau" unsterblich. Foto: Georg Wendt
2 von 7
Bo Derek wurde durch den Film "Zehn - Die Traumfrau" unsterblich. Foto: Georg Wendt
Martin Semmelrogge hat seine Tochter Joanna mitgebracht. Foto: Georg Wendt
3 von 7
Martin Semmelrogge hat seine Tochter Joanna mitgebracht. Foto: Georg Wendt
Lächelnd auf dem roten Teppich: Oliva Jones und Susan Sideropoulos. Foto: Georg Wendt
4 von 7
Lächelnd auf dem roten Teppich: Oliva Jones und Susan Sideropoulos. Foto: Georg Wendt
Richard Lugner kommt mit Sonja Schönanger (l) und Anastasia Müller zur Party. Foto: Georg Wendt
5 von 7
Richard Lugner kommt mit Sonja Schönanger (l) und Anastasia Müller zur Party. Foto: Georg Wendt
Von Los Angeles an die Waterkant: Frederic Prinz von Anhalt. Foto: Georg Wendt
6 von 7
Von Los Angeles an die Waterkant: Frederic Prinz von Anhalt. Foto: Georg Wendt
Karl Dall gehörte zu den Star-Gästen. Foto: Georg Wendt
7 von 7
Karl Dall gehörte zu den Star-Gästen. Foto: Georg Wendt

Promi-Auflauf beim Event "Movie meets Media" - und zu gewinnen gab es auch etwas. Gesucht wurden die "coolste Kommissare".

Hamburg (dpa) - Roland Jankowsky aus der Serie "Wilsberg" und Diana Staehly von der "SOKO Köln" sind in Hamburg als "coolste Kommissare" geehrt worden.

Beim Event "Movie meets Media" am Montagabend, das Prominente aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung zusammenführt, wurden die beiden Darsteller ausgezeichnet. Krimi-Fans hatten zuvor online für ihren Lieblingsermittler abstimmen können.

Jankowsky (50) spielt in der ZDF-Krimiserie "Wilsberg" den Kommissar Lars Overbeck, Staehly (41) verkörpert in der ebenfalls im ZDF ausgestrahlten Serie "SOKO Köln" Ermittlerin Anna Maiwald. Im letzten Jahr hatten Wanda Perdelwitz ("Großstadtrevier") und Stephan Luca ("Zorn") die Auszeichnung bekommen.

Die "Movie meets Media"-Partys des Hamburger Veranstalters Sören Bauer steigen jährlich zur Berlinale in der Hauptstadt, zum Filmfest in München und kurz vor Jahresende in der Hansestadt. Unter den Gästen jetzt im Hamburger Hotel Grand Elysée waren US-Schauspielerin Bo Derek, Komiker Karl Dall und Dragqueen Olivia Jones.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare