Große Feier entfällt

Iris Berben wird 70: So verbringt sie ihren Geburtstag

Iris Berben vollendet ihr 70. Lebensjahr. Im großen Kreis kann sie in diesem Jahr allerdings nicht feiern.
+
Iris Berben vollendet ihr 70. Lebensjahr. Im großen Kreis kann sie in diesem Jahr allerdings nicht feiern.

Iris Berben wird 70 - eine große Feier wird es aber aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht geben. Wie sie ihren Ehrentag am morgigen Mittwoch verbringt, verriet die Schauspielerin nun in einem Interview.

Unglaublich, aber wahr: Iris Berben wird 70! Mit der großen Feier wird es aber aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nichts. Im Interview mit der Agentur teleschau erklärte die Schauspielerin, wie sie ihren am 12. August anstehenden Geburtstag verbringen will: „Es sollte ein Fest sein. Ich bin schließlich vom Sternzeichen Löwe, und das mit allen Konsequenzen. Das heißt, ich feier gerne - vor allem aber, weil ich es schön finde, Menschen um mich herum zu haben, die gute Begleiter meines Lebens sind“, so die Schauspielerin. Doch dieses Jahr werde der Tag anders ablaufen: „Den 50. und den 60. feierte ich groß. Diesmal ist das anders: An meinem 70. Geburtstag drehe ich“, verriet Berben.

Immerhin: „Ich habe mir in den Vertrag reinschreiben lassen, dass ich am 12. August nicht arbeite.“ Und wie will die Grande Dame des deutschen Films den Ehrentag nun genau verbringen? „Meinen Geburtstag werde ich frei gestalten: Vielleicht sitze ich da alleine - und das wird mich nicht traurig machen, weil ich in meinem Leben schon so viel gefeiert habe“, sagte sie der teleschau. „Dann denke ich darüber nach, was für ein tolles Leben ich bis jetzt hatte. Dieses Jahr wird Freestyle. Ich schaue, was so kommt und mache mir keinen Druck.“

Ihre entspannte Sicht auf ihr Alter erkläre sie sich durch ihre Erfahrungen aus der 68er-Zeit, die sie politisiert habe, so Berben weiter: „Sie gab mir mit, mich den Dingen zu stellen. Deshalb dachte ich nie darüber nach: Was wird sein, wenn? Was in einem bestimmten Alter sein wird, ob ich noch Filme drehen werde. Darüber bin ich auch erstaunt.“ Jedoch: „Gleichzeitig bin ich wütend darüber, dass ich erstaunt bin. Das sollte längst eine Selbstverständlichkeit sein“, so die Schauspielerin gegenüber der teleschau.

Zum Ehrentag widmet das Erste Iris Berben mit „Mein Altweibersommer“ (Mittwoch, 12.8. 20.15 Uhr) ein liebevolles Best-Ager-Drama.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare