Nach der erneuten Krebsdiagnose

„Ich umarme jeden Tag“ - Shannen Doherty wendet sich an ihre Fans

Shannen Doherty ist zum zweiten Mal an Brustkrebs erkrankt. Ihren Fans schreibt sie auf Instagram: „Ich fühle mich besser. Meine Haut ist lebendig und ich bin es auch.“
+
Shannen Doherty ist zum zweiten Mal an Brustkrebs erkrankt. Ihren Fans schreibt sie auf Instagram: „Ich fühle mich besser. Meine Haut ist lebendig und ich bin es auch.“

„90210“-Star Shannen Doherty ist zum zweiten Mal an Brustkrebs erkrankt. Bei Instagram schreibt sie ihren Fans, wie sie sich gerade fühlt und wie es weitergehen soll.

Shannen Doherty kämpft zum zweiten Mal gegen den Krebs - und lässt ihre Fans daran teilhaben. In einem Instagram-Posting schreibt sie, wie es ihr gerade geht: „Ich kümmere mich um mich selbst und umarme jeden Tag. Das ist nicht immer einfach. Ich habe Tage, an denen ich deprimiert oder einfach nur faul bin.“ Das Posting zeigt die US-Schauspielerin („Beverly Hills 90210“) mit einer engen Freundin, dem Model Anne Marie Kortright, und ihrer Fitness-Trainerin Kira Stokes nach dem Training. Weiter schreibt sie: „Ich fühle mich besser. Meine Haut ist lebendig und ich bin es auch.“

Die 48-Jährige tut alles, um den Krebs zu besiegen: Sie treibt Sport, hat mit dem Rauchen aufgehört und achtet auf eine gesunde Ernährung. Vor Kurzem schrieb sie auf Instagram: „Ich versuche also, mich wieder zu motivieren, dazu gehört auch eine gesunde Ernährung, aber ich mag Essen, das lecker schmeckt.“

Erst im Februar hatte sie öffentlich gemacht, dass sie zum zweiten Mal nach 2015 an Brustkrebs erkrankt ist. Sie selbst und ihre Familie wissen es bereits seit einem Jahr. Wegen der Dreharbeiten zu den neuen Folgen der 90er-Jahre-Kultserie, die in Deutschland beim RTL-Streamingdienst TVNOW zu sehen sind, hatte sie die Diagnose noch für sich behalten. Wie schwer ihr der erneute Kampf falle, hatte sie erst kurz zuvor deutlich gemacht: „Es ist gerade eine merkwürdige Zeit, und ich stehe nicht ganz mit beiden Beinen im Leben. Zu sagen, dass ich Stress habe, ist eine Untertreibung. Zu sagen, dass ich mich abmühen muss, ist milde ausgedrückt. Aber ich glaube, dass ich wieder auf die Beine komme.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare