Rocksänger

„Hirntote Risikopiloten“: Udo Lindenberg knöpft sich Maskenverweigerer vor

Maskenverweigerer kann Rocksänger Udo Lindenberg überhaupt nicht verstehen: Er rief dazu auf, Masken zu tragen, auch der deutschen Kulturszene zuliebe.
+
Maskenverweigerer kann Rocksänger Udo Lindenberg überhaupt nicht verstehen: Er rief dazu auf, Masken zu tragen, auch der deutschen Kulturszene zuliebe.

Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie rief Rocksänger Udo Lindenberg dazu auf, zu Hause zu bleiben. Nun appelliert er an Maskenverweigerer. Bedroht sehe er vor allem die „geile, breit aufgestellte Kulturszene“.

Für Musiker bedeutete die Corona-Pandemie einen harten Einschnitt in ihren Arbeitsalltag. Eine Rückkehr in die Normalität ist für sie besonders wichtig. Kein Wunder, dass einige daher nicht gut auf Masken-Verweigerer zu sprechen sind - wie zum Beispiel Udo Lindenberg: Wie der „Spiegel“ berichtete, schimpfte der Rockmusiker kürzlich in Hamburg auf die Gegner der Corona-Maßnahmen. „Wir brauchen die kollektive Mega-Power, also: Maske auf und mit panischer Konsequenz da durch!“, appellierte der 74-Jährige.

Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie im März stellte Lindenberg selbstgemalte „Likörelle“-Bilder von sich auf Instagram, mit denen er dazu aufrief, zu Hause zu bleiben. „Die Welt is voll am Arsch und wir mittendrin ... aber durchhängen is nich. Unser Kumpel Hoffnung is ja auch noch da, und trägt uns durch die schweren Zeiten“, schrieb der Sänger damals. Die Maskenverweigerer tragen in seinen Augen nicht dazu bei. „Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen“, warnte der Musiker. „Nur wenn wir alle cool bleiben und uns an die Regeln halten, können wir das Ding unter Kontrolle kriegen.“ Wer den Mund- und Nasenschutz verweigere, gefährde das Ziel einer „möglichst schnellen Rückkehr unserer geilen, breit aufgestellten Kulturszene in Deutschland“.

Zum Glück hat Lindenberg immer noch ein anderes Hobby: seine Malerei. „Wenn ich so richtig dabei bin, dann überkommt mich absolute Besessenheit, ähnlich wie bei der Musik“, erzählte der Sänger. Seine Tour, die dieses Jahr hätte stattfinden sollen, musste er aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Fans von Udo Lindenberg können ihn trotzdem sehen - auf den Bildschirmen: Am 21. August erschien das Biopic „Lindenberg! Mach dein Ding“ auf DVD und Blu-ray.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare