„Die Sendung mit der Maus“

Günther Jauch äußert sich auf Instagram zum Maus-Jubiläum: „Ich war da schon in der Spät-Pubertät“

 Günther Jauch, TV-Moderator, bei der Verleihung des 8. Deutschen Radiopreises in der Elbphilharmonie.
+
Anlässlich eines TV-Jubiläums taucht Günther Jauch in einem Post auf Instagram auf.

„Die Sendung mit der Maus“ (ARD) feierte am Wochenende ihren 50. Geburtstag. Im Rahmen der Jubiläumssendung tauchte Günther Jauch in einem Instagrampost auf.

Köln – Seit dem 7. März 1971 strahlt die ARD „Die Sendung mit der Maus“ aus. Am vergangenen Wochenende feierte die erfolgreiche Kinderserie ihren 50. Geburtstag. Passend dazu gab es am Samstag eine Sonderausgabe von „Frag doch mal die Maus“, moderiert von Dr. Eckart von Hirschhausen. Der Gastgeber begrüßte zahlreiche Stars bei sich im TV-Studio. Zu Besuch waren beispielsweise Elton, Mark Forster, Barbara Schöneberger und Günther Jauch* (64). Der RTL*-Moderator ist vor allem aus der Quiz-Show „Wer wird Millionär?“ bekannt.

Im Rahmen der Feierlichkeiten meldete sich Barbara Schöneberger in einem Video auf Instagram zu Wort, um der Maus ihre Glückwünsche zu überbringen. Die Aufnahme entstand im Backstagebereich. Im Hintergrund taucht überraschenderweise „WWM“-Moderator Günther Jauch*, der gebürtig aus Münster* stammt, auf. „Herr Jauch, die Maus wird 50“, berichtet Barbara Schöneberger aufgeregt. „Was wird die Maus?“, hakte der 64-Jährige nach. „Die wird 50!“, wiederholte die TV-Moderatorin und beide gratulierten zum Jubiläum. Das Duo tauschte sich über die Kindersendung aus. „Haben Sie die Maus noch als Zuschauer erlebt? Ich war da ja schon in der Spät-Pubertät“, sagte Jauch, der auf Instagram eigentlich nicht vertreten ist. Sein Alter wurde auch in der Jubiläumssendung zum Thema gemacht: Günther Jauch musste sich bei „Frag doch mal die Maus“ (ARD) einen fiesen Seitenhieb von einem TV-Kollegen gefallen lassen*, wie msl24.de berichtet. (*Msl24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare