Platz 5 in ProSieben-Show

Goodbye Deutschland: Nach „The Masked Singer“ - Daniela Katzenberger hat deswegen Zoff mit RTL2

„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger (34) und Lucas Cordalis (53) führten alle an der Nase herum. Doch nun hat die Katze mächtig Ärger mit Haussender RTL2. Der Grund: Die Teilnahme bei „The Masked Singer“.

Köln - Die Gerüchteküche brodelte seit Langem, am 24. November schufen Daniela Katzenberger (34) und Lucas Cordalis (53) endlich Fakten:

Die Goodbye Deutschland“-Auswanderin und der Schlagersänger waren die Erdmännchen bei „The Masked Singer“ und schafften es auf den 5. Platz, wie extratipp.com* berichtet. Doch der TV-Star hat die Rechnung ohne seinen Haussender RTL2 gemacht, denn nun gibt es Zoff.

Katzenberger und ihr Ehemann haben nicht nur alle Freunde und Verwandte an der Nase herumgeführt, als es um ihre Teilnahme bei „The Masked Singer“ ging. Auch RTL2 wusste nichts von den Plänen des „Goodbye Deutschland“-Stars. Vielmehr sei das Produktionsteam immer wieder vertröstet worden, als es um neue Aufnahmen für die Doku über Daniela Katzenberger ging.

Bei „The Masked Singer“ schafften es die Erdmännchen bis in die letzte Show - dort wurden Daniela Katzenberger und Ehemann Luca Cordalis dann jedoch demaskiert

Goodbye Deutschland: Daniela Katzenberger führte RTL2 an der Nase herum

Mit Lucas Cordalis begeisterte Daniela Katzenberger das ProSieben-Publikum in den letzten Wochen. Die TV-Katze zeigte einmal mehr, wie vielseitig sie ist. Doch schon früh in der Maskenshow war klar, dass die Auswanderin und der Schlagerstar unter dem Kostüm der Erdmännchen stecken. Beim Haussender RTL2 machte sich nun deswegen Unmut breit.

Nach Informationen der Bild sagte der „Goodbye Deutschland“-Star mehrere Drehs kurzfristig ab und verschob diese. RTL2 wollte neue Folgen für „Familienglück auf Mallorca“ drehen. Doch Katzenberger und Cordalis reisten nach Köln, um lieber bei „The Masked Singer“ beim Konkurrenzsender ProSieben teilzunehmen. (Lesen Sie hier: Goodbye Deutschland (Vox): Bei diesen Auswanderern zerplatzte der Traum - sie leben wieder in Deutschland*)

Goodbye Deutschland: RTL2 mächtig sauer auf Daniela Katzenberger - wird sie gefeuert?

Beim Kölner TV-Sender stieß so viel Flunkerei natürlich nicht gerade auf Gegenliebe. Die Macher bei RTL2 waren laut einem Insider mächtig sauer auf die Katze und ihren Ehemann. „Sie musste immer wieder nach Köln und sagte dem Team nicht warum“, so der Insider zu Bild.de. Pikant: Sowohl der RTL2-Doku mit Katzenberger als auch „The Masked Singer“ werden von „Endemol Shine“ produziert, natürlich von unterschiedlichen Teams. Ob RTL2 die Katze feuert und die Zusammenarbeit beendet, ist nicht klar.

Eigentlich ist es unvorstellbar, dass diese Produktionsteams untereinander nichts sagten, doch im Fall der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Daniela Katzenberger war es so. Aufseiten von RTL2 wusste niemand Bescheid. Ist die Doku nun abgehakt? Auch ein Abbruch der Dreharbeiten stand im Raum, doch dazu kommt es nun nicht. Ein RTL2-Sprecher bestätigte der Bild: „Es wird eine neue Staffel geben, aktuell werden die Folgen dafür gedreht. Zu allen anderen Themen äußern wir uns nicht.“

Goodbye Deutschland (Vox): Alle Informationen zur Auswanderer-Doku gibt es auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite von extratipp.com.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Rolf Vennenbernd/dpa & picture alliance/Christian Charisius/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare