Mutter-Tochter-Interview

GNTM (ProSieben): Heidi Klums Liebesleben zu Tom – Tochter Leni enthüllt

Topmodel-Mama Heidi Klum und Tom Kaulitz halten ihr Privatleben geheim – bis jetzt. Töchterchen Leni verriet nun pikante Details über ihr Liebesleben.

Berlin/Los AngelesHeidi Klum ist als Model und Show-Chefin von „Germany’s next Topmodel“ weltweit berühmt und steht permanent im Rampenlicht. Auch in den sozialen Medien lässt sie ihre Fans regelmäßig Einblick in ihr Leben nehmen. Die ganz privaten Dinge blieben dann aber doch geheim – bis jetzt. Jemand aus der Familie Klum hat aus dem Nähkästchen geplaudert.

Allerdings ist es nicht Heidi, sondern Tochter Leni Klum, die jetzt außerdem in die Model-Fußstapfen ihrer Mutter zu treten scheint. In einem gemeinsamen Interview mit der „Vogue“, auf deren Cover Mutter und Tochter zum ersten Mal gemeinsam zu sehen sind, verriet Leni ein paar heiße Details zum Liebesleben ihre Mutter mit „Tokio Hotel“-Musiker Tom Kaulitz.

Größe:1,76 m
Geboren:1. Juni 1973, Bergisch Gladbach
Kinder:Leni Olumi Klum, Lou Sulola Samuel, Henry Günther Ademola Dashtu Samuel, Johan Riley Fyodor Taiwo Samuel
Ehepartner:Tom Kaulitz (verh. 2019), Seal (verh. 2005–2014), Ric Pipino (verh. 1997–2002)
Eltern:Erna Klum, Günther Klum

Heidi Klum (GNTM): Hier verbringen Tom Kaulitz und das Model ihre privaten Sonntage

Wer liebt nicht die faulen Sonntage mit dem Liebsten im Bett? ProSieben-Star Heidi Klum scheint zu den Leuten zu gehören, die gerne mal in den Tag hineinleben und sich ganz bequem erst mittags aus dem Bett begeben. Zumindest am Wochenende genießt die GNTM-Jurorin, die ihre erfolgreiche Show seit dem Jahr 2006 leitet, gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz die Ruhe und Gemütlichkeit des eigenen Ehebettes – sofern die Kids nicht stören. Heidis älteste Tochter Leni Klum hat die Familienidylle jetzt aber ein wenig auf den Kopf gestellt, denn von diesen privaten Sonntagen im Bett weiß nun die ganze Welt. In einem Interview für die „Vogue“ spielten die beiden hübschen Blondinen ein Frage-Antwort-Spiel, in dem getestet wurde, wie gut sie einander kennen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz verbringen die Sonntage im Bett - Leni Klum hat geplaudert (nordbuzz.de-montage).

Eine Frage brachte das Mutter-Tochter-Gespann aber recht zeitig aus dem Gleichgewicht, denn bei der Antwort wurden sie sich nicht einig. Auf die Frage, wer länger schlafe, schrieb Leni „Mama“ auf ihre Karte, während Heidi „Leni“ nannte. „Was? Natürlich schläfst du länger. Ich mache dir schon Frühstück, bevor du überhaupt aufstehst“, war Heidi Klums empörte, aber amüsierte Reaktion. Das Nachwuchsmodel konterte: „Ja, aber jeden Tag bist du im Bett mit Tom. Die Tür ist immer abgeschlossen und du bist in deinem Zimmer am Schlafen.“ Dieses intime Detail stritt GNTM-Chefin Heidi auch gar nicht ab. Sie betonte allerdings, dass sie und der „Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz sich lediglich am Wochenende faule Vormittage im Bett gönnen.

Heidi Klum (GNTM): Tochter Leni bedient sich am Schrank von Ehemann Tom Kaulitz

Eine weitere Frage förderte Details zu Tage, die wahrscheinlich viele Fans nicht einmal in ihren kühnsten Träumen über Mutter und Tochter erraten hätten. Während Mama Heidi Klum beim Thema Kleidung offenbar einer absoluten Sammelwut erliegt und niemals ihren Kleiderschrank ausmistet, hat Tochter Leni Klum ständig das Bedürfnis, ihre Mode-Besitztümer zu lichten. Viele Kleidungsstücke gibt sie an ihre kleine Schwester Lou, die Heidi mit ihrem Ex-Mann Seal hat, weiter.

Dass der Kleiderschrank von Heidi Klum so groß und voll ist, nützt Leni als Tochter aber leider gar nichts, denn die beiden teilen nicht den gleichen Geschmack. „Ich nehme nicht oft Dinge aus deinem Kleiderschrank“, erklärte Leni. „Ja, ich glaube, du magst gar nichts aus meinem Kleiderschrank“, fügt Heidi hinzu, die auch scherzhaft betont, dass sie oft einfach gar keine Kleidung trägt. Allerdings gibt es einen anderen Kleiderschrank im Hause Klum, an dem sich Leni hin und wieder gern bedient: Toms. „Ich nehme eher Dinge von Tom. Ich liebe alle seine Klamotten.“ Da muss auch ProSieben-Promi Heidi neidlos zugeben: „Ja, die sind einfach cooler als meine.“

Heidi Klum (GNTM): Mutter und Tochter stellen Gerücht klar – so heißt Tochter Leni wirklich

Bereits seit Jahren hält sich im Internet hartnäckig die Annahme, dass Heidi Klums älteste Tochter, deren biologischer Vater der Formel 1-Promi Flavio Briatore ist und die von Heidis Ex-Mann Seal adoptiert wurde, den Namen Helene Boshoven Samuel trage.

Im Interview haben Mutter und Tochter nun beide bestätigt: Das ist falsch! Woher diese Fehlinformation stammt, wissen die Models nicht. Allerdings war es ihnen wichtig, dieses Gerücht endlich aus der Welt zu schaffen. Lenis voller Name lautet nämlich Leni Olumi Klum. Immerhin waren sich die Klum-Mädels in diesem Punkt einig.

Rubriklistenbild: © Chris Colls/Vogue/picture alliance/dpa & Tobias Hase/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare