Quarantäne auf den Malediven

GNTM 2020 (ProSieben): Corona-Alarm auf den Malediven - Mareike unter Quarantäne

Tattoo-Girl Mareike Lerch zählte zu den Favoritinnen von GNTM-Modelmama Heidi Klum. Ihr Liebesurlaub entpuppte sich jedoch als Coronavirus-Hölle.

  • Seit Ende Januar läuft die 15. Staffel "Germany's next Topmodel by Heidi Klum" auf ProSieben
  • Tattoo-Girl Mareike Lerch zählt zu den Favoritinnen in der Topmodel-Show
  • Nun entpuppte sich ihr Liebesurlaub auf den Malediven jedoch als Horrortrio

Berlin - Eigentlich könnte die GNTM-Kandidatin Mareike Lerch (24) super happy sein. Nicht nur, dass Heidi Klum* vom Tattoo-Girl mehr als begeistert ist, die hübsche Berliner ist frisch verlobt und gönnte sich mit ihrem Verlobten Phillipp Herder einen Liebesurlaub auf den Malediven. Doch die romantischen Stunden dort entpuppten sich als waschechter Horror-Urlaub , wie die Favoritin von Heidi Klum auf Instagram enthüllt. 

GNTM 2020 (ProSieben): Heidi-Klum-Kandidatin Mareike unter Corona-Quarantäne auf den Malediven

Seit Wochen hält das Coronavirus die Welt in Angst und Schrecken. Weltweit haben sich über 120.000 Menschen infiziert.  Auch vor den Malediven machte das Virus keinen Halt. GNTM-Tattoo-Girl Mareike und ihr Verlobter Philipp mussten daher ihren Liebesurlaub nun zwangsverlängern, wie sie ihren Fans auf Instagram enthüllte. Denn die Insel Kuredu wurde unter Quarantäne gestellt, nachdem dort zwei italienische Gäste positiv auf das Coronavirus getestet wurden, wie *nordbuzz.de berichtet.

Die "Germany's next Topmodel*"-Schönheit darf daher die paradiesische Insel vorerst nicht mehr verlassen. Auf ihrer Internetpräsenz informiert das Kuredu Island Resort über den aktuellen Stand und schreibt: "Die vorübergehenden, restriktiven Maßnahmen werden so lange beibehalten, bis die Behörden die Insel aus ihrer Quarantänezeit entlassen. In diesem Zeitraum gibt es keinen Flugverkehr von oder zu der Insel. Das Resort ist mit dem notwendigen Bestand gut ausgestattet und wir sind zuversichtlich, dass alle die benötigte Betreuung erhalten."

GNTM 2020 (ProSieben): Trotz Corona-Alarm - Kandidatin Mareike genießt das tropische Paradies

GNTM*-Fans können jedoch aufatmen. Der tätowierten Schönheit aus Berlin gehts trotz Corona-Alarm gut. Auch wenn bislang noch nicht geklärt ist, wer die Kosten des Zwangsurlaubs übernimmt, genießt Mareike Lerch weiterhin die maledivische Sonne, schlägt sich den Bauch am Buffet voll und geht mit Fischen schnorcheln. 

Auch wenn Heidi Klums "Meeedchen" sichtlich entspannt in die Kamera guckt, vergisst sie den Ernst der Lage rund um das Coronavirus nicht. In einer Instagram-Story appellierte sie an ihre Fans, weiterhin auf sich zu achten: "Ich finde, es ist ein sehr ernstes Thema. Deswegen mussten schon viele Leute sterben. Ich hoffe, wir bleiben hier gesund. Es ist schon beängstigend, wenn 1/8 aller Menschen hier Hausarrest haben."

GNTM 2020 (ProSieben): Fans von Tattoo-Girl Mareike sprechen ihr Mut zu

Auch wenn die aktuelle Lage des Coronavirus mehr als beängstigend ist, hätte es die tätowierte Blondine schlimmer treffen können. Das finden auch ihre Instagram-Fans, die ihr Bild fleißig kommentierten: "Da würde ich auch gerne in Quarantäne sein", "Es gibt wirklich schlechte Orte zum 'stranden'" und Pass auf dich auf und versuche es zu genießen." 

Der Liebesurlaub von GNTM-Girl Mareike entpuppte sich als Corona-Horror. Das Tattoo-Girl und ihr Freund stehen aktuell auf den Malediven unter Quarantäne.

Mareike Lerch ist trotz Corona-Quarantäne weiterhin bei GNTM* dabei und ihre Fans können mitfiebern, wie weit das Tattoo-Girl auf ihrer Topmodel-Reise kommt, denn die aktuelle Staffel mit Heidi Klum ist natürlich längst abgedreht. Derweil enthüllteEX-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk ihre schreckliche Krebs-Diagnose wie *nordbuzz.de berichtet. Währenddessen lüftete GNTM-Kandidatin und Konkurrentin Tamara ihr Schönheits-Geheimnis. Nun machte es Heidi Klum GNTM-Kandidatin Mareike nach, die Modelmama stellte sich unter häusliche Quarantäne, nachdem sie grippeartige Symptome aufwies. Infolge der schweren Coronavirus-Pandemie traf der Sender ProSieben nun eine drastische Entscheidung, die vor allem das GNTM-Finale betrifft. Derweil wurde auch ZDF-Moderator Johannes B. Kerner positiv auf das Coronavirus getestet und unter häusliche Quarantäne gestellt. Währenddessen enthüllte GNTM-Kandidatin Vivan, dass sie schwer krank ist. Modemama Heidi Klum machte ihr daraufhin ein skurriles Geschenk.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare