„In aller Freundschaft“-Star

„Ein Bündel Glück“: Arzu Bazman ist Mutter geworden

Schauspielerin Arzu Bazman ist mit 42 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.
+
Schauspielerin Arzu Bazman ist mit 42 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.

Süße Babynews für Arzu Bazman: Die Schauspielerin ist zum ersten Mal Mutter geworden - und das mit 42 Jahren. Auf Instagram zeigte sich die frischgebackene Mama euphorisch.

In der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ konnte Arzu Bazman schon üben: Drei Kinder hat die Schauspielerin in dem TV-Dauerbrenner. Nun hat die 42-Jährige auch im wahren Leben ein Kind zur Welt gebracht. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account teilte Bazman ein Foto, auf dem zwei kleine Baby-Füße zu sehen sind, liebevoll in eine flauschige Decke eingewickelt. Dazu schrieb die Mimin, die in der Serie die Krankenschwester Arzu Ritter spielt: „Mitte Januar stand die Welt für uns einen Moment lang still, denn wir hielten unser kleines Bündel Glück im Arm. Ein unbeschreiblich schönes Gefühl, dass wir endlich unsere Prinzessin haben.“

Außerdem versah Bazman den Post mit zahlreichen Hashtags, unter anderem „baby“, „babygirl“ und einem Herz-Emoji. Bei den Fans rannte die Schauspielerin mit der frohen Kunde offene Türen ein. Eine Nutzerin kommentierte etwa: „Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer süßen Maus.“ Eine andere Userin schloss ich an und gratulierte: „Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Maus, genieß die Kennenlern- und Kuschelzeit.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare