Karrierewechsel mit 27 Jahren

DSDS (RTL): Uniform statt Superstar-Bühne - Bohlen-Schützling Joey Heindle will Leben retten

Für Joey Heindle ging sein Leben als Z-Promi nach seiner „DSDS“-Teilnahme erst so richtig los. Jetzt tauscht er das Mikro gegen eine Uniform und will Leben retten.

  • Seit dem Jahr 2002 sucht Dieter Bohlen in der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ nach musikalischen Talenten.
  • Im Jahr 2012 nahm Joey Heindle an der Gesangs-Castingshow teil und katapultierte sich direkt ins Herz der Zuschauer.
  • Seither war der Sänger in diversen Reality-Shows und wird jetzt sogar Feuerwehrmann.

Schweiz - Als Joey Heindle (27) im Jahr 2012 am Casting von „Deutschland sucht den Superstar" teilnahm, wusste der damals 18-Jährige noch nicht, dass er den fünften Platz der RTL-Gesangsshow von Dieter Bohlen (66) belegen würde. Nach dem Aus ging es allerdings erst richtig los für den Sonnyboy. Ein Album, die Teilnahme an diversen Reality-TV-Shows und ein Umzug in die Schweiz standen für die gelernte Küchenhilfe an.

Vom Blitzlichtgewitter hat Joey Heindle jetzt offenbar genug. Mit 27 Jahren schult der deutsche Popsänger nochmal um. Als Feuerwehrmann möchte der Ex-Dschungelkönig nun Leben retten. nordbuzz.de hat alle Einzelheiten.

Erstausstrahlung:9. November 2002
Jahr(e):seit 2002
Moderation:Aktuelle Moderatoren:: Alexander Klaws
Produktions- unternehmen:UFA Show GmbH, ITV Studios Germany
Richter:Dieter Bohlen, Bill Kaulitz, Mike Singer, Michael Wendler

DSDS (RTL): Ex-Kandidaten sorgen nach TV-Aus für reichliche Medienrummel - Joey Heindle will umschulen

Nach knapp 18 Jahren „DSDS“ haben die meisten bereits den Überblick verloren, wer schon alles an der RTL-Castingshow von Dieter Bohlen teilgenommen hat. Da hätten wir zum Beispiel Alexander Klaws (36), Pietro Lombardi (28), Luca Hänni (25) und Beatrice Egli (32). Letztere wurde während ihrer Teilnahme im Jahr 2013 wegen ihrer Figur aufgezogen, doch das ist eine andere Geschichte.

Sieg hin oder her, es gibt auch Kandidaten, die trotz vorzeitigem „DSDS“-Aus noch immer für Schlagzeilen sorgen. Da hätten wir zum Beispiel Paradiesvogel Daniel Küblböck (34) der im Jahr 2002 an der ersten Staffel teilnahm. Im Jahr 2018 wurde der Sänger das letzte Mal leben gesichtet, bis heute weiß keiner genau, wo der 34-Jährige stecken könnte. Während einige vermuten, dass er bereits verstorben ist, sind andere der Meinung, er wäre bloß abgetaucht.

„DSDS“-Star Joe Heindle wird Feuerwehrmann. Was wird aus seiner Musikkarriere? (nordbuzz.de-Montage).

Was wirklich passiert ist? Man weiß es nicht. Sicher ist aber, dass auf dem Instagram-Account des vermissten Daniel Küblböck kürzlich mysteriöse Aktivitäten festgestellt wurden. Auch über Dauerkandidat Menderes Bağcı (35) wurde in letzter Zeit viel berichtet. Grund für den Medien-Boom ist die heftige Erkrankung des 35-Jährigen. nordbuzz.de erklärt in einem Beitrag, welche Krankheit den türkischen Unterhaltungskünstler plagt.

Auch Joey Heindle gewann keine „DSDS“-Staffel und sorgt trotzdem ständig für Aufsehen. Zuletzt, weil der Ex-Dschungelkönig mit 27-Jahren nochmal seine Karriere wechseln wird. Auf Instagram verriet der Sänger, welche Profession er künftig ausüben wird.

DSDS (RTL): Ex-Kandidat Joey Heindle wird Feuerwehrmann - Sänger tauscht Mikrofon gegen Uniform

Auf Instagram postete Joey Heindle, der jetzt auch sein Glück bei „Die Festspiele der Reality Stars“ versucht, kürzlich ein Bild von sich, auf dem er eine komplette Feuerwehrmann-Uniform trägt. In der Bildunterschrift verriet der 27-Jährige: „Morgen geht meine Grundausbildung auf der Feuerwehr Academy Schweiz los“. Dort wird der Ex-Dschungelkönig eine Woche lang einen Intensivkurs absolvieren.

Joey Heindle freut sich schon sehr auf seine Ausbildung. Dort wird er unter anderem lernen zu löschen, unter Atemschutz Leben zu retten, technische Hilfeleistung zu geben und Chemie-Unfälle zu helfen. Außerdem verriet er, dass „das Thema Atemschutz Angriffstrupp“ in seiner Ausbildung zum Feuerwehrmann ganz groß geschrieben würde.

Warum Joey Heindle sich mit 27 Jahren dazu entschieden hat sich umzuschulen? Auch das erklärt der ehemalige „DSDS“-Teilnehmer: „Es gibt nichts schöneres Menschen helfen zu können, finde ich egal, in welcher Situation sie stecken !!!“. Recht hat er, deshalb hat er sich vor einiger Zeit wohl auch dazu entschlossen eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer zu absolvieren. Mal sehen, wohin es Joey nach seiner Feuerwehrmann-Ausbildung als Nächstes treibt. Vielleicht fängt er ja ein Medizinstudium an, wer weiß.

DSDS (RTL): Joey Heindle wird Feuerwehrmann - Fans gratulieren Bohlen-Schützling auf Instagram

Nicht nur Joey Heindle freut sich auf seine Feuerwehrmann-Ausbildung, auch seine Instagram-Fans sind aus dem Häuschen. Kommentare wie: „Es gibt zu wenige Joeys auf dieser Welt“, oder: „Viel Erfolg du schaffst das schon. Es ist toll wie du dich einsetzen tust“, sind unter seinem Post zu finden, wie Sand am Meer.

Auch „DSDS“-Kollege Prince Damian hat sich in den Kommentarblock von Joe Heindle verlaufen. Der Sieger der 13. Staffel gratulierte seinem RTL-Buddy: „Also das Outfit steht dir schon mal Mega!!! So sehen wahre Helden aus“. Schön zu sehen, dass die ehemaligen Schützlinge von Dieter Bohlen auch nach dem Show-Aus noch so gut mitenander klarkommen.

In der neuen „DSDS"-Jury sieht das ganze schon anders aus. Maite Kelly (40) könnte schon vor Drehbeginn rausgeworfen werden und Schlager-Onkel Michael Wendler (48) sorgt schon vor Beginn für Zoff - das kann heiter werden.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/picture alliance/dpa & Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Georgios Kefalas

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare