Promis in Gefahr?

Dschungelcamp bei RTL: Mörder flüchtet Dschungel nähe Camp - Polizei sperrt alles ab

Dschungelcamp 2020 (RTL): Sind die Dschungelcamp-Stars in Gefahr? In Australien wurde ein Obdachloser ermordet. Der Täter floh daraufhin in den Dschungel Richtung Fernsehstudio. 

  • In Australien wurde ein Obdachloser ermordet.
  • Der Täter ist auf der Flucht und versteckt sich in der Gegend des Dschungelcamp-Fernsehstudios.
  • Sind die deutschen Dschungelcamp-Stars in Gefahr?

Australien - Große Aufregung imDschungelcamp! Im australischen Tweed Heads wurde ein Mann ermordert, wie extratipp.com* berichtet. Bei dem Opfer soll es sich um einen 50-jährigen Obdachlosen handeln. Der Mörder ist nach wie vor auf der Flucht und versteckt sich seitdem im Dschungel - in der Nähe des geheimen Fernsehstudios, wo auch das RTL-Dschungelcamp gedreht wird. Aktuell läuft die britische Version von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Die Behörden haben das Gebiet weiträumig abgesperrt, von dem Täter fehlt aber nach wie vor nach jede Spur. Sind nun auch die deutschen Teilnehmer des Dschungelcamps in Gefahr - oder gar die komplette Staffel, die am Freitag, den 11. Januar 2020, beginnt?

RTL-Dschungelcamp: Mörder versteckt sich in der Nähe - Fahndung läuft

Die Leiche des 50-jährigen Obdachlosen wurde am Jack Evans Boat Harbour (Hafen) in Tweed Heads gefunden. Der Mörder sei vom Tatort in den nahegelegenen Dschungel gelaufen, wie thesun.co.uk berichtet. Die Suche nach dem Täter, dessen Identität bislang unbekannt ist, läuft auf Hochtouren. Laut Polizeiangaben hat er sich in Richtung des geheimen Fernsehstudios bewegt, wo aktuell das englische Pendant zum Dschungelcamp stattfindet. 

Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Ob sich der Mörder bewusst auf den Weg in Richtung des Camps gemacht hat, ist noch unklar. Die Produktionsfirma ITV hat daraufhin die Sicherheitsvorkehrungen erhöht, die polizeilichen Behörden eine weiträumige Absperrung errichtet. Wie geht es den britischen Stars?

Dschungelcamp 2020: Mörder noch auf freiem Fuß - sind die Promis in Gefahr?

Tweed Heads ist nur 30 Minuten von Murwillumbah, wo gerade „I‘m A Celebrity ... Get Me Out of Here“ gefilmt wird. In der aktuellen britischen Staffel sind unter anderem Stars wie Caitlyn Jenner (70) dabei, die Stiefmutter der Kardashian Schwestern. Die Promis sollen von dem Schock im australischen Busch bislang noch nichts mitbekommen haben. Dafür sorgen auch die Produktionsfirma sowie die örtlichen Behörden, die das Sicherheitspersonal aufgestockt haben. Zudem werden vermehrt Kontrollen am Zaun durchgeführt.

Die Produktionsfirma äußerte sich zu dem Zwischenfall: „Die Promis werden 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche einem Team von Mitarbeitern beobachtet und unsere Sicherheitsmaßnahmen sind extrem streng.“ Des Weiteren heißt es in der Erklärung, dass „keine Chance besteht, dass sich jemand ins Lager einschleicht. Aber es ist natürlich sehr beunruhigend zu wissen, dass es da draußen jemanden gibt, der vor der Polizei davonläuft und ein so schreckliches Verbrechen begangen hat."

Was passiert mit den Teilnehmern des Dschungelcamps 2020?

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen werden die britischen Stars sicherlich einen Schrecken bekommen, sobald sie von der Nachricht erfahren. Ein Mörder, der immer noch frei herumläuft, wird sicherlich auch bei den deutschen Promis vom RTL-Dschungelcamp Angst auslösen

Wer kennt sie noch? Die Dschungelkönigin von 2014, Melanie Müller.

Am 11. Januar Januar 2020 startet die 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit elf Kandidaten wie Elena Miras (27, “Sommerhaus der Stars“) oder Prince Damien (28, „DSDS“). Doch was passiert, wenn der Mörder bis dahin immer noch auf der Flucht ist? Wie reagiert RTL? Werden die Promis teilnehmen? Mann kann nur hoffen, dass der Täter schnellstmöglich von der Polizei gefasst wird. Auch so steht das Dschungelcamp eventuell auf der Kippe. Großbrände in Australien lösen den Notstand aus.

Im Vorfeld der neuen Staffel von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ schrieb Moderatorin Sonja Zietlow einen bewegenden Abschiedsbrief.

Welche Stars sind in der neuen Staffel dabei? Wann sind die Sendetermine? Alle Infos hat extratipp.com* zusammengestellt. Bereits 13 Mal gab es einen Gewinner bei IBES. extratipp.com* hat alle bisherigen Gewinner und Gewinnerinnen im Überblick.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare