„Germanys next Topmodel“

Dieter Bohlen (RTL): Jury-Sensation – krallt sich Heidi Klum die DSDS-Legende für die GNTM-Show?

Die Gerüchteküche um die „Germanys next Topmodel“-Staffel 2021 brodelt. Wer nimmt neben GNTM-Chefin Heidi Klum in der Jury Platz? Eine Sensation bahnt sich an.

  • Neben Heidi Klum sitzen seit 2006 in der ProSieben-Casting-Show „Germanys next Topmodel“ immer wieder andere Promis und Modelexperten in der Jury.
  • Es kursieren Gerüchte, dass in der neuen GNTM-Staffel 2021 Poptitan Dieter Bohlen die Jury unterstützen könnte.
  • Aber ist wirklich etwas dran, dass der DSDS-Chef jetzt Heidis „Meeedchen“ bewerten soll?

Hamburg - Die zwei erfolgreichsten Casting-Shows im deutschen Fernsehen sind wohl „Deutschland sucht den Superstar“ von RTL und „Germanys next Topmodel“ von ProSieben. Sowohl DSDS als auch bei GNTM zeichnen sich durch absolute Fremdschäm-Momente, Heul-Attacken und fiese Zickereien aus. Aber nicht nur das verbindet die Sendungen miteinander, sondern auch die zwei Gesichter, die hinter den Shows stehen. Supermodel Heidi Klum (47) aus Los Angeles und Poptitan Dieter Bohlen (66) aus Hamburg sind absolute TV-Stars und knallhart, wenn es um ihre Kandidaten geht.

Wäre es nicht die TV-Sensation des Jahrzehnts, wenn Dieter Bohlen und Heidi Klum jetzt auch Jury-Partner in einer der Casting-Shows werden würden? Die Gerüchteküche brodelt, nichts Genaues ist bekannt. DSDS-Chef Dieter Bohlen könnte im nächsten Jahr Heidis „Meeedchen“ mit unter die Lupe nehmen. nordbuzz.de weiß, was an all dem wirklich dran ist.

Geboren:7. Februar 1954 (Alter 66 Jahre), Berne
Lebenspartnerin von Dieter Bohlen:Carina Walz (2006)
Kinder:Maurice Bohlen, Marvin Bohlen, Amelie Bohlen, Marc Bohlen, Maximilian Bohlen, Marielin Bohlen
Ehepartnerinnen:Verona Pooth (verh. 1996–1997), Erika Sauerland (verh. 1983–1989)
Fernsehsendungen:Deutschland sucht den Superstar, Das Supertalent, Dieter - Der Film

Dieter Bohlen (RTL): DSDS-Jury-Chef feuert fiese Sprüche auf Casting-Kandidaten ab

Deutschland sucht den Superstar“ ist DAS Castingformat für Nachwuchssänger. Unter den Fittichen von Poptitan Dieter Bohlen aus Hamburg, der es sich dort seit 2002 im Jurysessel bequem gemacht hat, hat schon so mancher Künstler das Charts-Treppchen bestiegen. Denken wir nur einmal an Pietro Lombardi, der durch sein „Dumpfbacken“-Image zwar etwas verpeilt rüberkommt, mit seiner Musik bei den Fans aber punkten kann. 2003 stellte sich auch Daniel Küblböck dort vor. Bezüglich seines Verschwindens entdeckten Fans jetzt mysteröse Vorfälle auf seinem Instagram-Profil.

Poptitan Dieter Bohlen könnte möglicherweise GNTM-Jury-Mitglied werden (Foto-Montage).

Auch Mark Medlock und Alexander Klaws sind durch die Casting-Show und Dieter Bohlen, der momentan eine Attacke von Ex „Naddel“ verdauen muss, bekannt geworden. Ein weiteres bekanntes Gesicht: DSDS-Legende Menderes. Kürzlich kam heraus, wie schlecht es dem Sänger wirklich geht, denn er leidet seit Langem unter einer schweren Krankheit.

Aber was macht den RTL-Star aus Tötensen bei Hamburg und damit die gesamte Sendung eigentlich so beliebt? Es sind natürlich die fiesen Sprüche und Sticheleien, die Dieter Bohlen auf seine Kandidaten abfeuert. Darunter beispielsweise: „Du triffst keinen Ton und deine Stimme klingt wie Sch***. Du bist wirklich absolut unmusikalisch. Das ist kein Auftritt, das ist ein A****tritt“ oder „Du musst Musik ganz schön hassen, um so zu spielen.“ Aktuell gibt es Gerüchte, dass der DSDS-Boss seinen vermeintlichen Zwillingsbruder ins DSDS-Team holen möchte.

Dieter Bohlen (RTL): Zickereien bei DSDS und GNTM gehören dazu - Poptitan und Topmodel scheffeln Kohle

Modelmama Heidi Klum lässt in ihrer ProSieben-Show „Germanys next Topmodel“ zwar deutlich weniger fiese Sprüche vom Stapel, dafür quält sie ihre Kandidatinnen mit dem gefürchteten Umstyling. In diesem Jahr sorgte das wieder einmal für fette Kullertränen und Drama. Genau wie bei DSDS sind natürlich Zickereien programmiert. In der vergangenen GNTM-Staffel kam es beispielsweise zum riesigen Streit zwischen Jacky, Larissa und Lijana.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Danke für diese unglaubliche Staffel #GNTM2020 Danke an mein wundervolles Team, meine großartigen Gastjuroren, meine fantastischen Fotografen und meine einzigartigen Mädchen🙏🏻 Aber vor allem: Danke an euch, die Fans 😘 Ihr alle macht diese 17 Wochen unvergesslich! I ❤️ you!!! @christiancowan @julienmacdonald @augustgettyatelier @augustgetty @jeremyscott @peter_dundas @theblondsny @philippplein @csiriano @millajovovich @nicolescherzinger @tonigarrn @alessandraambrosio @cocorocha @joansmalls @stellamaxwell @chiaraferragni @rankinarchive @harpersbazaargermany @kerstinschneiderhb @nikeatathompson @marioschmolka @brianbowansmith @instamaxmonty @russelljames @roberterdmann @vickylawton @anwander @vijatm @yutsai88 @kristianschuller @marcbaptiste007 @avamax @thomashayo @rebeccamir @massimo__sinato #ichbingermanysnexttopmodel2020 #ichbingntm2020

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Heidi Klum besetzt den Posten der Jury-Chefin bereits seit 2006. Die bekannteste Siegerin der Casting-Show ist wohl Topmodel Lena Gercke. Erst kürzlich brachte sie ihren Nachwuchs zur Welt und wurde zum ersten Mal Mutter. Heidi ist darüber hinaus auch bei den TV-ShowsQueen of Drags“ und „America got Talent“ zu sehen. Beim letzteren Format hätte sie aufgrund einer schweren Krankheit fast ihren Platz verloren.

Heidi arbeitet genau wie RTL-Boss Dieter Bohlen hart und scheffelt dadurch einiges an Kohle. Wie könnte man sich sonst erklären, dass sie für ein Haus in Berlin bereit ist, rund 15 Millionen Euro zu bezahlen? Die GNTM-Jurorin bereitet gerüchteweise aktuell ihre Flucht aus Los Angeles vor. Der erneute Corona-Lockdown in Kalifornien macht sie fertig, sodass sie angeblich nach 27 Jahren zurück nach Deutschland ziehen möchte, berichtet nordbuzz.de.

Dieter Bohlen (RTL): TV-Show mit GNTM-Chefin Heidi Klum wäre absolute Sensation

Sowohl Dieter Bohlen als auch Heidi Klum sind mit ihrer jeweiligen Casting-Show mega erfolgreich. Eine gemeinsame TV-Show könnte dementsprechend für eine Sensation sorgen. Alles fing damit an, dass RTL aus dem Produktionsumfeld von „Germanys next Topmodel" erfahren hatte, dass die nächste Staffel wohl komplett in Deutschland abgedreht werden könnte. Aber ist momentan sowieso komplett in Gefahr, da Heidi nämlich eine neue Passion abseits des Catwalks gefunden hat.

Auf Nachfrage bei einem ProSieben-Sprecher sagte dieser gegenüber RTL: „Ja. Wir produzieren #GNTM für 2021 in der Model-Metropole Bocholt. Dazu können wir verraten, dass wir #GNTM wahrscheinlich in Zukunft montags zeigen. Das hängt aber davon ab, wann Dieter Bohlen Zeit hat.“ In Bocholt wurde übrigens auch die TV-ShowSommerhaus der Stars“ abgedreht. Erst kürzlich zog Henning Merten mit seiner neuen Flamme Denise Kappès in die Bruchbude ein.

Der ProSieben-Sprecher hatte für das Interview wohl einen Clown gefrühstückt, denn mit dieser Aussage wollte er RTL anscheinend ordentlich auf die Schippe nehmen. Halten die Corona-Reisebeschränkungen weiterhin an, sieht es für GNTM nämlich schlecht aus. Die Show lebt davon, dass Heidi mit ihren „Meeedchen“ verschiedene Länder bereist. Falls die Beschränkungen aber noch weiterhin anhalten sollten, und die Staffel tatsächlich in Deutschland gedreht wird, können wir uns aber nur sehr schwer vorstellen, dass gerade Bocholt das ausgewählte Domizil sein soll.

Dieter Bohlen (RTL): DSDS- und GNTM-Sendetermine machen Jury-Job mit Heidi Klum möglich

Ob Dieter Bohlen jetzt tatsächlich dabei sein wird, bleibt unklar. Der Poptitan hat sich noch gar nicht dazu geäußert. Wie auch, derzeit hat er Spaß mit seiner Carina Walz auf Mallorca. Wenn man sich allerdings die Sendetermine der vergangenen Jahre anschaut, müsste es auf jeden Fall passen. Schließlich wird DSDS immer am Dienstag und Samstag ausgestrahlt. Wenn etwas an den Gerüchten dran ist, und GNTM 2021 von donnerstags auf montags verlegt wird, dann müsste Poptitan Dieter doch eigentlich Zeit für Modelmama Heidi Klum und ihre „Meeedchen" haben.

Wirklich wissen werden wir es vermutlich erst zu Beginn der Dreharbeiten. Da die GNTM-Staffeln zumeist im Februar eines Jahres starten, müsste die Arbeit an der 16. Staffel im Herbst oder Winter beginnen, berichtet TV Movie. Neben Dieter Bohlen als mögliches Jury-Mitglied soll es aber noch ganz andere Veränderungen geben. Wir sind gespannt! Anscheinend bleibt Dieter aber auf dem DSDS-Stühlchen sitzen, alle anderen werden allerdings abgesägt. Jetzt verkündete RTL auch, wer sich in der Jury an seine Seite gesellen wird

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance & Daniel Bockwoldt/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare