RTL-Star plötzlich für Klimaschutz?

Nach Kritik an Greta Thunberg: DSDS-Juror Dieter Bohlen macht Kehrtwende

Dieter Bohlen übte deutliche Kritik an der "Fridays for Future"-Gründerin Greta Thunberg deutlich. Jetzt überrascht der DSDS-Juror jedoch bei Instagram.

  • Die "Fridays for Future"-Gründerin Greta Thunberg appelliert an den Klimaschutz 
  • Dieter Bohlen übte vor kurzem Kritik an der Klima-Aktivistin aus Schweden
  • Nun setzt der nahe Hamburg lebende DSDS-Juror offenbar doch auf Nachhaltigkeit

Hamburg - Erst kürzlich machte "DSDS"-Juror Dieter Bohlen auf Instagram in seinen "Dieters Tagesschau"-Videos deutlich, wie er zu der Klimaschutz-Aktivistin und "Fridays for Future"-Gründerin Greta Thunberg steht. Der Poptitan ist dabei gewohnt humorvoll, nimmt sich selbst nicht für ganz voll und ist sich für kein Thema zu schade. Mit seiner Erfindung für die perfekte Füllung des Hotelkopfkissens durch Toilettenpapier und einem Beutel für Schmutzwäsche zog der nahe Hamburg lebende Dieter Bohlen den Zorn von Greta Thunberg auf sich. 

Hamburg: Dieter Bohlen setzt nach Kritik an Greta Thunberg doch auf Nachhaltigkeit

Der neuste Post von Dieter Bohlen aus der Reihe "Dieters Tagesschau" richtet sich erneut an Fans des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit. Gewohnt spaßig gibt der "DSDS"-Juror hier zum Besten, wie der selbst ernannte Umweltpapst - so bezeichnet der nahe Hamburg lebende Poptitan sich in seinem Instagram-Post selbstironisch - seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und damit einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gehen möchte. Bleibt abzuwarten, wie Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg auf diesen Instagram-Post von Dieter Bohlen reagiert. Die neuste Errungenschaft des "DSDS-Juroren" ist nämlich ein E-Scooter. Dagegen nutzte DSDS-Juror Dieter Bohlen einen Arztbesuch, um mit einem fiesen Gerücht aufzuräumen, berichtet nordbuzz.de*. Unterdessen schockte Dieter Bohlen seine Anhänger mit der Absage seiner Konzert-Tour, doch nun lachen die Fans des DSDS-Jurors über dieses Bild, wie nordbuzz.de* berichtet. Dagegen spricht Dieter Bohlen von "brutalen" Augenblicken beim DSDS-Casting in Südafrika, wie nordbuzz.de* berichtet.

Dieter Bohlen: DSDS-Juror rast nach Greta Thunberg-Kritik auf E-Scooter durch Tötensen bei Hamburg

Wie ein Wirbelwind rast der Poptitan mit seinem knallroten E-Scooter bei sich in Tötensen nahe Hamburg durch die Straßen. Dieses Video teilte Dieter Bohlen bei Instagram und erntet dafür erneut bei seinen Fans und Anhängern überwiegend Applaus: "Dieter du bist grandios. Mit dem Learjet zum Bäcker.", Wünsche Euch viel Spaaaaß, damit rum zu racern...", "Sehr vorbildlich." oder "Und Helm auf. Ist besser für dein schlaues, hübsches Köpfchen." Neben all den positiven Zusprüchen seiner Fans, die offenbar wie "Fridays for Future"-Gründerin Greta Thunberg am Klimaschutz interessiert sind, werden auch ein paar negative Follower von Dieter Bohlen hellhörig: "Umweltfreundlich?? Dieter, dann fahr Rad, aber das Teil ist nicht umweltfreundlich." oder "Und wie will man die Batterien entsorgen?". Derweil entpuppte sich der Familien-Urlaub von Dieter Bohlen auf Mallorca als Horror-Trip. Derweil hat eine Schauspielerin bei "Schlag den Star" mit DSDS-Juror Dieter Bohlen abgerechnet. Unterdessen musste Dieter Bohlen seine "Mega-Tournee" absagen, die Fans sind in Sorge um den DSDS-Juroren. Derweil hat Dieter Bohlen überraschend offen über seine Kinder gesprochen. Der DSDS-Juror machte ein Geständnis.

Hamburg: Dieter Bohlen will mit Vollgas in Richtung Klimaschutz 

Die Message des nahe Hamburg lebenden Poptitans ist eindeutig. Als selbsternannter Umweltpapst, wie er sich in seinem Instagram-Post bezeichnet, will Dieter Bohlen mit seinem knallroten E-Scooter nicht nur die Straßen unsicher machen, sondern damit CO2 einsparen und somit seinen Beitrag zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten, indem er für einige Touren sein Auto stehen lässt. Natürlich nur bei kleineren Wegen wie bei den sonntäglichen Touren zum Bäcker in Tötensen nahe Hamburg. „Für ein schönes Stück Torte“, wie Dieter Bohlen selbst fröhlich verkündet. Mit diesem Beitrag wird deutlich - so egal, wie vorab geäußert, ist der Klimaschutz dem 65-jährigen "DSDS"-Juroren dann doch nicht. Erst kürzlich kritisierte Dieter Bohlen nämlich die "Friday for Future"-Gründerin Greta Thunberg auf Instagram. Unterdessen ist ein krasses YouTube-Video aufgetaucht, in dem eine Influencerin die Rapperin Shirin David wegen ihrem Aussehen kritisiert. Unterdessen kassierte Shirin David harte Kritik für ihr Albumcover, doch jetzt überrascht die Rapperin mit dieser Aussage. Derweil ist eine verblüffende Gemeinsamkeit von Shirin David und Greta Thunberg bekannt geworden.

Hamburg: DSDS-Juror Dieter Bohlen ruft nach Kritik an Greta Thunberg zum Bäume pflanzen auf

Dieter Bohlen wäre längst nicht der Poptitan, den man kennt, wenn sich in seinem humorvollen Instagram-Post nicht auch ein Funken Ernsthaftigkeit verstecken würde. Nach der Kritik an "Fridays for Future"-Gründerin Greta Thunberg ruft der in Tötensen bei Hamburg lebende "DSDS"-Juror bei Instagram zum Kauf der E-Scooter auf. Als Anreiz werben Dieter Bohlen und "Ride_4escooter" damit, dass für jeden vorbestellten oder gekauftem E-Scooter mit Hilfe der Stiftung "Unternehmen Wald" ein Baum gepflanzt wird, um Tieren und Pflanzen in naturnahen Mischwäldern einen Lebensraum aufbauen zu können. Das alles lässt der in Hamburg lebende Juror von "Deutschland sucht den Superstar" unter dem Hashtag #greenmobility, #co2arm und #nachhaltigkeit laufen. Nicht nur Dieter Bohlen äußert sich eindeutig zu Greta Thunberg, auch Sportstar Boris Herrmann findet klare Worte für die "Fridays for Future"-Aktivistin. Derweil rastete der DSDS-Juror und Poptitan auf Instagram völlig aus, nachdem das Vermögen von Dieter Bohlen geschätzt wurde.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: Picture Alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare