Musiker-Duo schreibt Geschichte

Dieter Bohlen (DSDS): Modern Talking-Star bricht mit RTL-Bro - keine Versöhnung in Sicht

Dieter Bohlen (DSDS) und Thomas Anders schrieben mit „Modern Talking“ Musikgeschichte. Jahrzehnte nach dem Band-Aus bricht Thomas Anders mit seinem RTL-Bro.

  • Dieter Bohlen und Thomas Anders schrieben mit „Modern Talking“ Musikgeschichte.
  • 1987 verkündete das Musiker-Duo das Band-Aus.
  • Nun brach Thomas Anders mit dem RTL-Kollegen.

Tötensen bei Hamburg - Kaum eine deutsche Band erlangte solch einen Kultstatus wie „Modern Talking“. Dieter Bohlen (66) und Thomas Anders (57) beherrschten als Musiker-Duo jahrelang die deutschen Charts, bis 1987 urplötzlich die Trennung der Band verkündet wurde. Doch das „Modern Talking“-Aus tat dem Erfolg der Herzblut-Musiker keinen Abbruch. Mehr als 30 Jahre später rechnete Thomas Anders in der NDR-Talkshow mit Kollege Dieter Bohlen ab.

Geboren:7. Februar 1954 (66), Berne
Lebenspartnerin:Carina Walz (2006-)
Kinder:Maurice Bohlen, Marvin Bohlen, Amelie Bohlen, Maximilian Bohlen, Marc Bohlen, Marielin Bohlen
Ehepartnerinnen:Verona Pooth (verh. 1996-1997), Erika Sauerland (1983-1989)

Dieter Bohlen (DSDS) und Thomas Anders schreiben mit „Modern Talking“ Musikgeschichte

Dieter Bohlen und Thomas Anders schrieben mit „Modern Talking“ Musikgeschichte. Jahrelang beherrschte das Duo die deutschen Charts. Und auch heute noch darf der ein oder andere Hit auf keiner großen Party fehlen. Egal ob „Cheri, Cheri Lady“, „Brother Louie“ oder „You‘re My Heart, You‘re My Soul“ - immer wieder erreichten die beiden Herzblut-Musiker mit ihren Evergreens Goldstatus.

Im Jahr 1987 verkündeten der Hamburger Poptitan Dieter Bohlen und Thomas Anders zum ersten Mal das „Modern Talking“-Aus und spielten 2003 ihr letztes Konzert in Berlin. Doch diese Trennung tat dem Erfolg des Musiker-Duos keinen Abbruch. Gemeinsam mit Schlagerstar Florian Silbereisen konnte Thomas Anders seine Karriere vorantreiben und die Charts aufs Neue stürmen.

Und auch Dieter Bohlen kann sich nicht über mangelnden Erfolg beklagen. Als das Gesicht von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und „Das Supertalent“ flimmert der Poptitan aus Hamburg beinah wöchentlich über die heimische Mattscheibe. RTL ohne Dieter Bohlen? Einfach unvorstellbar. Seine derben Sprüche lassen zwar so manches Nachwuchstalent zittern, aber trotz oder gerade deswegen hat der Poptitan im Showbiz Kultstatus erlangt und sorgt immer wieder für große Hits.

Dieter Bohlen (DSDS): Poptitan legt Modern Talking-Kracher Brother Louie neu auf

Dieter Bohlen ließ den „Modern Talking“-Kracher „Brother Louie" nun noch einmal aufleben. Rund 30 Jahre nach der Premiere des Charthits legte er gemeinsam mit DJ-Duo Vize, hinter dem Johannes Vimalavong und Vitali Zestovskih stecken, sowie den russischen DJ und Produzenten Imanbek, den Welthit völlig neu auf, wie er auf Instagram ankündigte.

Statt der weltbekannten Stimmen von DSDS-Jury-Boss Dieter Bohlen und Thomas Anders lauschen „Modern Talking“-Fans nun einer weiblichen Stimme, für die der Poptitan Sängerin und Songwriterin Leony ins Boot holte, wie nordbuzz.de berichtet. Herausgekommen ist ein waschechter Dance-Track. Vielleicht läuft das „Brother Louie“-Remake ja Kay Ones Hit „Louis Louis“ den Rang ab und wird sogar der Sommerhit 2020.

Dieter Bohlen (DSDS): Thomas Anders stellt Freundschaft mit Modern Talking-Partner bloß

In der NDR-Talkshow am Freitag (10. Juli 2020) packte Thomas Anders nun über seinen „Modern Talking“-Partner aus und ließ durchblicken, dass die Freundschaft der Musiker mehr Schein als Sein war: „Ich muss das entromantisieren. Wir haben uns auf einer ganz anderen Ebene kennengelernt, er war mein Produzent. Er hat ‘You’re my heart, you’re my soul’ geschrieben und produziert, der Song ging in die Charts, es gab einen Fantasienamen, das war ‘Modern Talking’. Und die Plattenfirma sagte: ‚Dieter, jetzt stellst Du Dich mal hin, denn wir brauchen irgendjemanden. Da ist ein Lackschuh drauf, wir brauchen noch einen Turnschuh. Also sieh zu, dass Du Dich in den Fernseher reinstellst.‘“

Dieter Bohlen und er waren niemals Freunde, sondern nur Musik-Kollegen und fanden rein geschäftlich zueinander. Privat waren sie einfach viel zu unterschiedlich. Ob die frische Freundschaft von Gzuz und Dieter Bohlen besser wird?

Dieter Bohlen und Thomas Anders sorgten mit „Modern Talking“ für Welthits. Doch die Freundschaft der Musiker ist mehr Schein als Sein. (Montage)

Rund drei Jahrzehnte nach dem „Modern Talking“-Erfolg haben Dieter Bohlen, der nun den Hass von Sohn Maurice Cassian zu spüren bekam, und Thomas Anders zwar noch gelegentlich Kontakt. Aber Anders ist sich sicher: Nur weil man gemeinsam Musik-Geschichte schreibt, hieße das nicht, dass man sich lieben müsse.

Rubriklistenbild: © Simon Adomat/picture alliance/dpa & Henning Kaiser/picture alliance/dpa & Rolf Vennenbernd/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare