Bei „Matze Knops Homeoffice“

Corona-Alltag bei Jana Ina Zarrella: „Das ist eine Prüfung für die Familie und die Ehe“

Jana Ina Zarella spricht bei Matze Knop über ihren Corona-Alltag.
+
Jana Ina Zarella spricht bei Matze Knop über ihren Corona-Alltag.

In der aktuellen Ausgabe der Sky-Sendung „Matze Knops Homeoffice“ ist Moderatorin Jana Ina Zarrella zu Gast - und gesteht, wie sehr auch ihr und ihrer Familie die Coronakrise zu schaffen macht.

In Zeiten des coronabedingten Shutdowns bleiben die meisten Deutschen zu Hause. So auch Comedian Matze Knop, der allerdings in den eigenen vier Wänden weiterarbeiten darf: in seiner werktäglichen Vorabendshow „Matze Knops Homeoffice“ bei Sky. Ganz anders ergeht es seinem neuerlichen Gast, Moderatorin Jana Ina Zarrella: „Ich hatte sehr viele Aufträge bei Messen - das ist jetzt alles weg. Ich arbeite seit vier oder fünf Wochen gar nicht“, bedauert sie die schweren Zeiten. „Aber irgendwann müssen wir alle wieder anfangen. Auch ich muss meine Rechnungen bezahlen.“

Gerade für Familien mit Kindern sei der eingeschränkte Alltag nicht leicht und geht Paaren an die Substanz: „Das ist eine Prüfung für die Familie und die Ehe, wenn man so 24 Stunden aufeinander hockt“, gesteht Jana Ina Zarrella. „Doch dann merkt man richtig, was Liebe bedeutet.“ Es schadet der Partnerschaft jedenfalls nicht, wenn der Ehemann mal nicht daheim weilt: Aktuell ist Giovanni Zarrella für einige Tage beruflich unterwegs, und die 43-Jährige gibt zu: „Natürlich lieben wir uns. Aber er ist jetzt drei Tage weg. Das ist schön.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare