Rapper

Capital Bra bringt Tiefkühlpizza raus

Der Rapper Capital Bra bringt eine Tiefkühlpizza unter der Marke "Gangstarella" heraus. Foto: Uli Deck/dpa
+
Der Rapper Capital Bra bringt eine Tiefkühlpizza unter der Marke "Gangstarella" heraus. Foto: Uli Deck/dpa

Als Rapper ist Capital Bra sehr erfolgreich. Nun bringt der Künstler auch eine Tiefkühlpizza heraus. Das Produkt trägt einen originellen Namen.

Berlin (dpa) - Neues Geschäft für den Rapper: Capital Bra lässt in seinem Namen Pizza backen und bei Edeka, Kaufland und Rewe verkaufen. Die neue "#TeamCapi"-Pizza gebe es schon bald unter der Marke "Gangstarella" in Tiefkühlregalen, teilte die Firma Universal Music Group & Brands (UMGB) mit.

Die zwei Sorten Rindersalami und Grillgemüse schmeckten "übertrieben krass", sagte der 25-Jährige laut Mitteilung. Capital Bra nennt sich auch nur Capital oder Capi oder Joker Bra. Der Deutschrapper mit ukrainischen und russischen Wurzeln gehört zu den erfolgreichsten Rap-Stars in Deutschland.

Die Pizza wird von der Freiberger Convenience Food Group (Berlin) produziert, einem Hersteller tiefgekühlter Pizzen für Handelsmarken. Die Freiberger-Gruppe ist eine hundertprozentige Tochter der Südzucker AG.

Mit dieser "Gangstarella"-Pizza stellt Capital Bra Mitte Mai 2020 einen Rekord auf*: 500.000 Stück sind verkauft worden, berichtet 24hamburg.de.

Gangstarella

* 24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare