Letztes Geleit

„Asphalt Cowboys“: Kulttrucker Andreas Schubert tot mit 45 – so rührend wurde er verabschiedet

Portrait von Andreas Schubert vor Lkw-Kulisse
+
Kulttrucker Andreas „Schubi“ Schubert ist im Alter von nur 45 Jahren verstorben.

Er war eine Kultfigur in der beliebten Trucker-Serie „Asphalt Cowboys“ auf DMAX. Jetzt ist Kulttrucker Andreas „Schubi“ Schubert im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Heute war seine Beerdigung.

Au (Bad Feilnbach) – Auf DMAX geht es regelmäßig mit den „Asphalt Cowboys“ auf die Straße. Vom Tegernsee bis rauf nach Finnland können Fans ihre Trucker-Stars vor dem Bildschirm auf ihren spannenden Touren begleiten. Einer, der bereits seit der ersten Staffel mit von der Partie war und schnell zum Publikumsliebling avancierte, war Andreas „Schubi“ Schubert.

Doch der Lkw-Fahrer starb Ende Juli im Alter von nur 45 Jahren. Der Tod kam Medien zufolge überraschend, allerdings ist bekannt, dass der TV-Trucker, der auch Bodybuilder war, bereits länger an einer Herzkrankheit litt. Er hinterlässt seine Frau Kerstin und den gemeinsamen Hund Luggi. Den kompletten Artikel zur Beerdigung von Andreas „Schubi“ Schubert lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare