Vor der Sendung „Das Quiz“ 2020

ARD-Talker Frank Plasberg: „Ich bin ein großer Fan von Karl Lauterbach“

Für Frank Plasberg ist die beste Nachricht zum Jahreswechsel 2020/21 eine Hoffnung auf Besserung. "Ich feiere jetzt schon so ein bisschen den letzten Jahreswechsel unter Corona-Bedingungen. Weil ich mit der begründeten Hoffnung lebe, dass wir in einem Jahr das Thema weitgehend hinter uns haben werden.
+
Für Frank Plasberg ist die beste Nachricht zum Jahreswechsel 2020/21 eine Hoffnung auf Besserung. "Ich feiere jetzt schon so ein bisschen den letzten Jahreswechsel unter Corona-Bedingungen. Weil ich mit der begründeten Hoffnung lebe, dass wir in einem Jahr das Thema weitgehend hinter uns haben werden.

Selten war es so schwer, unterhaltend auf ein Jahr zurückzublicken wie 2020. Frank Plasberg versucht es mit seinem Traditionsformat „Das Quiz“ (Mittwoch, 30. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) trotzdem. Tatsächlich, so sagt er, gibt es etwas zu feiern!

Wenn mit Günther Jauch, Barbara Schöneberger, Jan Josef Liefers und Ralf Schmitz außergewöhnlich prominente Deutsche ihr Wissen über das beinahe abgelaufene Jahr 2020 im Fernsehen testen, muss es sich um Frank Plasbergs traditionellen Jahresabschluss „Das Quiz“ im Ersten handeln. Polit-Journalist Plasberg, der 2020 dutzende „Hart aber fair“- Sendungen über die Corona-Pandemie produzierte, will mit seiner top-besetzten Raterunde allerdings keine reine Virus-Show auf die Beine stellen. „Wir tragen auch dem nachvollziehbaren Wunsch der Zuschauer Rechnung, abseits von Corona ein normales Leben führen zu wollen. Wenn man sich mit 2020 beschäftigt, ist es ohnehin interessant, wie viele interessante Ereignisse sich unter dem Corona-Radar zugetragen haben.“

Selbst wenn die Meldungen zum Infektionsgeschehen in der emotionalen Weihnachts- und Jahreswechselzeit gerade alles andere als friedvoll sind, glaubt der 63-jährige Quizmaster, dass es sich lohnt, positiv in die Zukunft zu blicken. „Ich feiere jetzt schon so ein bisschen den letzten Jahreswechsel unter Corona-Bedingungen. Weil ich mit der begründeten Hoffnung lebe, dass wir in einem Jahr das Thema weitgehend hinter uns haben werden. Ich bin ja ein großer Fan von Karl Lauterbach - und dessen Zeitpläne haben bis jetzt immer gestimmt.“

Tatsächlich hatte SPD-Politiker Lauterbach - im vergangenen Jahr so etwas wie Stammgast bei „Hart aber fair“ - gegenüber Plasberg frühzeitig prognostiziert, dass wir zum übernächsten Jahreswechsel in etwa zwölf Monaten das meiste hinter uns haben werden. „Am Anfang sagte er mal, wir werden bis Ende 2021/Anfang 22 damit zu tun haben - da bekam ich schon Schnappatmung. Lauterbach sagte auch schon im Spät-Sommer, dass wir im Januar einen Impfstoff haben werden, der die Wende bringt. Insofern vertraue ich auch weiterhin auf seine Expertise.“

Plasbergs Jahresrückblick ist am Mittwoch, 30. Dezember, 20.15 Uhr, im Ersten zu sehen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare