Polizeibericht

Wolfsburg: Junge Männer attackieren 13-jähriges Mädchen

Im Hintergrund ein Spielplatz, davor montiert ein Mann mit erhobenen Händen und eine Frau, die sich gegen Schläge wehrt.
+
Jugendliche verletzen 13-jähriges Mädchen durch eine Attacke auf dem Spielplatz schwer. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild, nordbuzz.de-Montage)

Auf einem Spielplatz in Wolfsburg greifen zwei Junge Männer ein 13-jähriges Mädchen an. Das Mädchen muss schwer verletzt in die Klinik. Die Polizei sucht Zeugen.

Wolfsburg-Wohltberg (Niedersachsen) – Zwei bisher unbekannte junge Männer attackierten am Dienstagnachmittag, 4. Mai 2021, gegen 16:15 Uhr ein 13-jähriges Mädchen im Wolfsburger Ortsteil Wohltberg in der Nähe eines Spielplatzes. Das Mädchen liegt inzwischen schwer verletzt im Wolfsburger Klinikum. Dort wird es stationär behandelt.

Stadt in Niedersachsen:Wolfsburg
Fläche:204,09 Quadratkilometer
Einwohner:124.371 (Stand: 31. Dezember 2019)
Vorwahl:05361
Bürgermeister:Klaus Mohrs (SPD)

Wie die Polizei berichtet, war das Mädchen auf dem Weg am Salzteich in der Nähe des Stettiner Ring unterwegs, als es zu dem folgenschweren Angriff kam. Als das Mädchen einen Spielplatz passierte, kamen ihr zwei männliche Unbekannte entgegen.

Junge Männer attackieren 13-Jährige: Angriff erfolgt plötzlich und unvermittelt

Plötzlich und unvermittelt griffen die beiden Männer das junge Mädchen an, attackierten es körperlich und fügten ihr Verletzungen zu. Die 13-Jährige stürzte dabei und zog sich so noch weitere Blessuren zu. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung Stettiner Ring.

Das verletzte Kind begab sich unverzüglich zu einer in der Nähe wohnenden Verwandten, die die Eltern informierte. Diese alarmierten sofort die Polizei und den Rettungsdienst. Sanitäter versorgten das 13 Jahre alte Mädchen vor Ort und brachten es umgehend ins Wolfsburger Klinikum. Das Mädchen musste stationär aufgenommen werden.

Gegen die beiden Unbekannten ermittelt nun die Polizei aufgrund gefährlicher Körperverletzung. Dazu sind Zeugen aufgerufen, sich zu melden. Die beiden verdächtigen Täter sind männlich, etwa 1,80 Meter große und ungefähr 18 Jahre alt, schreibt die Polizei in einem Bericht für die Presse.

Zeugen gesucht: Polizei Wolfsburg bittet nach Attacke um Hinweise aus der Bevölkerung

Einer der beiden Männer hatte kurzes, blondes Haar und blaue Augen. Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose bekleidet. Der andere Täter hatte dunkle kurze Haare, einen dunklen Bart und war mit einem grünen Kapuzenpullover und dunkler Jeans bekleidet. Zudem hatte er eine Bierflasche in der Hand. Beide trugen einen Mundschutz.

Da in dem Bereich viele Hundebesitzer, Radfahrer und Spaziergänger unterwegs sind, hoffen die Ermittler darauf, dass Anwohnern, Passanten oder Autofahrern die beiden Täter gesehen haben. Hinweise zu den Unbekannten nimmt die Polizeiwache an der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/46 460 entgegen. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare