Notarzt im Einsatz

Unfall in Stuhr: Autofahrerin übersieht Notarzt

Ein Krankenwagen ist gegen einen Baum geprallt.
+
Der Notarztwagen prallte im Einsatz gegen einen Baum.

Eine Autofahrerin übersieht beim Abbiegen in Seckenhausen einen Notarztwagen mit Blaulicht und Martinshorn. Es kommt zu einem schweren Crash.

Seckenhausen (Niedersachsen) – Auf der Delmenhorster Straße (B322) in Seckenhausen ist es am Dienstagmorgen, 29. April 2021, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Notarztwagen und einem Audi gekommen. Wie die Polizei berichtet, wollte die 39-jährige Fahrerin des Audis von der Falkenstraße aus die Delmenhorster Straße überqueren.

Stadt in Niedersachsen:Stuhr
Fläche:81,66 Quadratkilometer
Einwohner:33.611 (Stand: 31. Dezember 2019)
Vorwahl:04206
Bürgermeister:Stephan Korte (SPD)

Unfall in Stuhr: Frau übersieht Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn

Dabei übersah die Frau den herannahenden Notarztwagen der im Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war. Sie konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen, sodass beide Autos zusammenkrachten. Der Aufprall war so heftig, dass das Rettungsfahrzeug gegen einen Baum geschleudert wurde und dort zum Stehen kam, berichtet auch kreiszeitung.de*. Das ganze ist auch in einem Video zu sehen.

Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin und ein Rettungssanitäter verletzt, glücklicherweise nur leicht. Ein Rettungshubschrauber landete zwar an der Unfallstelle, musste aber nicht eingreifen. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten kam es auf der Delmenhorster Straße zu einer Vollsperrung für rund anderthalb Stunden, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. * nordbuzz.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare