Ermittlungsverfahren

Tatort Internet: Politiker im Visier – Todesliste bei Telegram

Nach dem Beschluss zum neuen Infektionsschutzgesetz und zur Corona-Notbremse müssen Politiker um Leib und Leben fürchten. Bei Telegram tauchte eine Todesliste auf.

Hannover/Göttingen (Niedersachsen) – Todesdrohungen im Internet. Die Staatsanwaltschaft Göttingen und das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen haben die Ermittlungen zu der Todesliste aufgenommen, die beim Messengerdienst Telegram die Runde macht. Die sogenannte „Todesliste deutscher Politiker“ war vor wenigen Tagen auf Telegram aufgetaucht und sorgt seit dem für bundesweite Schlagzeilen.

Landesbehörde:Landeskriminalamt Niedersachsen
Aufsichtsbehörde:Niedersächsisches Innenministerium
Gründung:1. Januar 1946
Bedienstete:1.100
Hauptsitz:Hannover
Leitung:Friedo de Vries

Todesliste bei Instagram: LKA Niedersachsen und Staatsanwaltschaft Göttingen ermitteln

Der Grund für die Ermittlungen in Niedersachsen liegt in einem örtlichen Bezug, der im Zusammenhang mit der Liste aufgetaucht ist. Auf der Todesliste stehen Namen von Bundestagsabgeordneten, die in der vergangenen Woche dem neuen Infektionsschutzgesetz zugestimmt haben, berichten LKA und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Beim Messenger-Dienst Telegram ist eine Todesliste aufgetaucht. Darauf stehen Bundestagsabgeordnete die in der vergangenen Woche für die Novellierung des Infektionsschutzgesetzes gestimmt. haben. (nordbuzz.de-Montage)

Die betroffenen Mandatsträger und ihre Fraktionen wurden bereits in der vergangenen Woche durch das Bundeskriminalamt (BKA) vorsorglich informiert und sensibilisiert.

Mit den weiteren Ermittlungen hat die zuständige Zentralstelle zur Bekämpfung von Hasskriminalität der Staatsanwaltschaft Göttingen das LKA beauftragt. Weitere Informationen zu den Todeslisten* finden Sie bei kreiszeitung.de*. * nordbuzz.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © IMAGO/Panthermedia & IMAGO/YAY Images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare